Willkommen bei unserem großen Alpaka Kuscheltier Test 2019. Hier präsentieren wir Dir alle von uns näher getesteten Alpaka Kuscheltiere. Wir haben Dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir Dir die Kaufentscheidung einfacher machen und Dir dabei helfen, das für Dich beste Alpaka Kuscheltier zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest Du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir Dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest Du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn Du ein Alpaka Kuscheltier kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Alpaka Kuscheltiere sind niedliche Stofftiere in Form eines Alpakas. Sie sind entweder aus Plüsch oder aus echter Alpaka-Wolle gefertigt.
  • Alpaka Kuscheltiere aus Alpaka-Wolle sind in der Regel teurer als die Variante aus Plüsch. Diese Variante gibt es dafür aber in vielen verschiedenen Farben.
  • Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, ein Alpaka Kuscheltier nach eigenen Vorstellungen bezüglich Material, Größe und Herstellungsart anfertigen zu lassen. So erhält Dein Liebling ein wahres Unikat als Stofffreund.

Alpaka Kuscheltier Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Alpaka Kuscheltier aus Plüsch für Babys

Das braune Kuscheltier Alpaka Al von Nico ist 25 cm groß und sieht mit seinem flauschigen Plüschfell und den großen Augen einfach zuckersüß aus.

Es ist bereits ab der Geburt geeignet und kann im Schonwaschgang bei 30 Grad gewaschen werden. Wenn Du also auf der Suche nach einem niedlichen Alpaka Kuscheltier für Babys bist, ist dieses Modell aus dem Hause Nici die perfekte Wahl für Dich.

Das beste Alpaka Kuscheltier aus Plüsch für Kleinkinder

Das Baby Alpaka aus Plüsch von Alpacasso ist ein niedliches und weiches Kuscheltier für Kinder ab 3 Jahren. Das Baby Alpaka ist in den unterschiedlichsten Farben erhältlich. Von klassisch bis hin zum Regenbogendesign werden sämtliche Farbvorlieben bedient.

Mit einer Größe von 17 cm und niedlichen Details wie beispielsweise einem farbigen Halstuch, ist das Baby Alpaka Kuscheltier der perfekte und günstige Kuschelfreund für kleine Alpaka-Fans.

Das beste Alpaka Kuscheltier aus Alpaka-Wolle

Das flauschige Alpaka Kuscheltier von Inkary ist aus echter Alpaka-Wolle, sehr flauschig und hypoallergen, da Alpaka-Wolle im Gegensatz zu herkömmlicher Wolle keinerlei Lanolin enthält. Das wirklich hinreißende und flauschige Kuscheltier ist für Kinder ab 1 Jahr geeignet.

Wenn Du auf der Suche nach einem handgefertigten Unikat bist, das nachhaltig produziert wurde, dann ist das Alpaka Kuscheltier von Inkary genau das Richtige für Dich. Mit jedem Kauf unterstützt Inkary zudem die Stiftung „Creating Water Foundation“,welche sich für sauberes Trinkwasser und Energie in Peru einsetzt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Alpaka Kuscheltier kaufst

Was ist ein Alpaka Kuscheltier?

Ein Alpaka Kuscheltier, ist wie der Name schon sagt, ein Kuscheltier in Form eines Alpakas. Das Alpaka, ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelform, die vor allem wegen ihrer Wolle gezüchtet wird.

Die Alpaka-Faser ist eine weiche und seidig glänzende Naturfaser. Im Vergleich zur Schafwolle ist sie wärmer, feiner und hat einen geringeren Fettgehalt. (Bildquelle: unsplash.com / Paz Arando)

Wie bei allen Kamelarten ist auch der Körperbau der Alpakas durch  langgestreckte, schlanke Beine, einen langen, dünnen Hals und einen kleinen, dreieckigen Kopf charakterisiert.

Alpaka Kuscheltiere, sind niedliche Kuscheltiere in Form eines Alpakas. Du hast die Wahl zwischen einem Alpaka Kuscheltier aus echter Alpaka-Wolle oder einem Alpaka Kuscheltier aus Plüsch.

Für wen eignet sich ein Alpaka Kuscheltier?

Ein Alpaka Kuscheltier eignet sich für Groß und Klein. Wer nach einem niedlichen Kuscheltier abseits von Teddybär und Co sucht, für den ist ein Alpaka Kuscheltier genau das Richtige.

Kuscheltiere sind neben Mama und Papa die wichtigsten Bezugspersonen, die ein Baby oder Kleinkind haben kann, Ob beim Schlafen, Essen oder Kindergarten, das Lieblingsstofftier ist meist mit dabei. (Bildquelle: unsplash.com / Barrett Ward)

Alpaka Kuscheltiere eignen sich sowohl als Kuscheltier im eigentlichen Sinne als auch als niedliches Dekorationsaccessoire. Je nach Material und Größe, gibt es auch Alpaka Kuscheltiere, die sich bereits ab Geburt eines Babys eignen.

Wo kann ich ein Alpaka Kuscheltier kaufen?

Alpaka Kuscheltiere gibt es in Kaufhäusern, Fachmärkten für Babyausstattung, Zooläden, Spielzeuggeschäften oder zahlreichen Onlineshops zu kaufen. Zusätzlich ist es bei einigen Anbietern möglich, das Alpaka Kuscheltier, nach eigenen Vorstellungen bezüglich der Größe und des Designs, in Auftrag zu geben.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Alpaka Kuscheltiere verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • mein-alpaka-shop.de
  • steiner-plueschshop.de
  • tausendkind.de
  • etsy.com (für individuelle Auftragsarbeiten)

Was kostet ein Alpaka Kuscheltier?

Je größer das Stofftier, desto höher der Preis. Zwischen den verschiedenen Alpaka Kuscheltiere  gibt es eine große Preisspanne. Je nach Material, Verarbeitung und Größe ist der Kostenpunkt unterschiedlich. Die Spanne liegt zwischen ca. 12 bis 120 Euro.

Grundsätzlich sind Alpaka Kuscheltiere aus Alpaka-Wolle deutlich teurer als eine vergleichbare Variante aus Plüsch. Günstige, kleinere Alpaka Kuscheltiere aus Plüsch kannst Du bereits ab ca. 12 Euro erwerben. Ein kleineres Alpaka Kuscheltier aus echter Alpaka-Wolle findest Du ab etwa 30 Euro.

Individuelle Auftragsarbeiten beginnen ab etwa 25 Euro. Je nach Material und Größe gibt es in diesem Bereich auch Modelle, die zwischen 50 und 120 Euro liegen.

Typ Größe Preis
Alpaka Kuscheltier aus Plüsch 20 cm ca. 12-20 €
Alpaka Kuscheltier aus Plüsch 30 cm ca. 20-30 €
Alpaka Kuscheltier aus Plüsch 50 cm ca. 30-45 €
Alpaka Kuscheltier aus Alpaka-Wolle 20 cm ca. 30-40 €
Alpaka Kuscheltier aus Alpaka-Wolle 30 cm ca. 45-55 €

Warum sind Kuscheltiere für Kinder wichtig?

Ein Kuscheltier ist nicht selten der beste Freund Deines Lieblings. Ist gerade mal kein Spielkamerad in der Nähe, kann Dein kleiner Liebling dem kleinen Plüschfreund eine Rolle zuweisen und bestimmte Handlungen und Gespräche aus dem Alltag nachspielen.

Jedes Kind sollte ein Kuscheltier haben. Vor allem beim Einschlafen sind die Tierchen richtig wichtig. (Bildquelle: pixabay.com/Myriams-Fotos)

Kuscheltiere fungieren zudem häufig auch als Übergangsobjekte und stellen eine Verbindung zwischen der inneren und der äußeren Welt Deines Schatzes dar. Sie ermöglichen den Übergang von der ersten Beziehung zur Mama zu weiteren Beziehungen.

Für Dein Kind ist ein Plüschtier eine Person mit Persönlichkeit.

Das geliebte Kuscheltier zu verlieren, würde Dein Kind sehr traurig machen. Daher empfehlen wir Dir, das Lieblingsstofftier immer als Ersatz parat zu haben.

Welche Alternativen gibt es zu einem Alpaka Kuscheltier?

Alternativen zu einem Alpaka Kuscheltier gibt es in den verschiedensten Varianten, Formen und Farben. Von Kuscheltieren in Miniatur-Format, über XXL Kuscheltiere, bis hin zu personalisierten Fantasietieren ist alles erhältlich.

Es gibt unterschiedliche Kategorien von Kuscheltieren. Je nach Alter des Kindes müssen verschiedene Kriterien bei der Wahl des richtigen Stofftieres berücksichtigt werden.

Die nachfolgende Tabelle soll Dir einen kleinen Überblick über die verschiedenen Kuscheltier-Katergorien geben.

Typ Beschreibung
Kuscheltiere für Babys Kuscheltiere für Babys müssen besonders weich sein und keine harten Plastikteile oder andere, leicht lösliche Kleinteile haben. Das Kuscheltier muss außerdem schadstofffrei sein, da Babys fast alles in den Mund nehmen.
Kuscheltiere für Kleinkinder Müssen in puncto Sicherheit dieselben Anforderungen erfüllen wie Kuscheltiere für Babys. Da sie meist überall mit hingenommen werden, müssen sie robust sein, um höheren Belastungen standhalten zu können.
Sammlerstücke Diese Kuscheltiere werden meist von Erwachsenen gesammelt und werden nicht bespielt, sondern eher in Vitrinen oder besonderen Regalen aufgestellt. Aufgrund des Alters und etwaiger Seltenheit, erzielen Sammlerkuscheltiere oft sehr hohe Preise.

Entscheidung: Welche Arten von Alpaka Kuscheltieren gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn Du Dir ein Alpaka Kuscheltier zulegen möchtest, gibt es zwei Varianten, zwischen denen Du Dich entscheiden kannst:

  • Alpaka Kuscheltier aus Plüsch
  • Alpaka Kuscheltier aus Alpaka-Wolle

Welche Vor- und Nachteile haben Alpaka Kuscheltiere aus Plüsch?

Alpaka Kuscheltiere aus Plüsch sind in jeder erdenklichen Form, Farbe und Größe erhältlich. Da sie meist industriell gefertigt werden, solltest Du ein besonderes Augenmerk auf schadstoffreie Materialien legen.

Vorteile
  • Für Babys und Kleinkinder geeignet
  • Maschinenwäsche bei 30 Grad
  • In vielen verschiedenen Farben erhältlich
Nachteile
  • Oft schadstoffbelastet
  • Gefahr der schlechten Verarbeitung
  • Leicht entflammbar

Da die meisten Alpaka Kuscheltiere aus Plüsch im Schonwaschgang bei 30 Grad gewaschen werden können, sind sie bereits ab der Geburt zum Kuscheln und Liebhaben geeignet. Doch beachte: Je plüschiger der kleine Stofffreund, desto größer die Gefahr der Entflammbarkeit.

Welche Vor- und Nachteile haben Alpaka Kuscheltiere aus Alpaka-Wolle ?

Ein Alpaka Kuscheltier aus Alpaka-Wolle ist eine äußerst originalgetreue Version eines echten Alpakas. Alpaka-Wolle ist im Gegensatz zu herkömmlicher Wolle frei von Lanolin und somit auch für Allergiker wärmstens zu empfehlen.

Vorteile
  • Hypoallergen
  • Meist nachhaltig und fan produziert
  • Frei von Schadstoffen
Nachteile
  • Ungeeignet für Babys
  • Schlecht waschbar
  • Hochpreisig

Die meisten Alpaka Kuscheltiere aus Alpaka-Wolle sind nachhaltig und fair produzierte Unikate. Genau das Richtige für kleine Alpaka-Fans. Aufgrund der Tatsache, dass sie schwer zu reinigen sind und nicht in der Waschmaschine gewaschen werden dürfen, eignen sich Alpaka Kuscheltiere aus Alpaka-Wolle eher für ältere Kinder als für Babys.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst Du Alpaka Kuscheltiere vergleichen und bewerten

Wir haben dir die wichtigsten Kritieren herausgesucht, mit denen du Alpaka Kuscheltiere vergleichen kannst:

  • Material
  • Verarbeitung
  • Waschbarkeit/Säuberung des Felles
  • Design

Material

Achte bei dem Kauf eines Kuscheltieres unbedingt darauf, dass das Material  schadstoffgeprüft ist. Wichtige Siegel sind unter anderem das TÜV-Siegel, das GS-Prüfzeichen und das Ökotex-Siegel.

Industriell gefertigte Kuscheltiere sind meist eher mit schädlichen Inhaltsstoffen, wie beispielsweise Kohlenwasserstoffen, Weichmachern oder Nonylphenolen, belastet. Daher solltest Du eher auf Bio-Plüschtiere setzen. Diese sind zwar etwas teurer als die herkömmlichen Kuscheltiere, garantieren aber Schadstoff-Freiheit.

Bei dem Füllmaterial des kleinen Stofffreundes solltest Du darauf achten, dass keine harten oder spitzen Fremdkörper enthalten sind.

Der Torso des Stofftieres sollte sich problemlos mit den Händen zusammen drücken lassen.

Wenn Kuscheltiere kleine Teilchen wie Granulat oder Styropokügelchen als Füllmaterial besitzen, müssen diese so bedeckt sein, dass die Kleinteile nicht durch eine Öffnung in der Naht oder durch das Material selbst herausdringen können.

Verarbeitung

Bei der Auswahl des Kuscheltieres sollte Du ebenfalls Wert auf eine hochwertige Verarbeitung legen. Überprüfe die Nähte um sicherzustellen, dass keine einzeln angenähten Teile aus Versehen, von Deinem kleinen Schatz verschluckt werden könnten.

Achte auf Reißfestigkeit!

Ein Kuscheltier muss es verkraften können, dass Dein Kind beim Toben oder Spielen an Armen oder Beinen des Kuscheltieres zieht. Zusätzlich angenähte Teile dürfen bei einer aufgebrachten Kraft von 90 Newton (entspricht ungefähr 9 kg) nicht abgetrennt werden.

Überprüfe trotzdem, welche Inhaltsstoffe die Füllung des Kuscheltieres enthält, falls Dein Kind es schafft, die Naht aufzureißen oder die Bastelschere für falsche Zwecke benutzt. Gerade Kleinkinder neigen dazu, das Material heraus zu pulen und in den Mund zu nehmen.

Im nachfolgenden Video kannst Du sehen, wie Stiftung Warentest Kuscheltiere im Bezug auf Material und Verarbeitung testet.

 

Waschbarkeit / Säuberung des Fells

Gerade bei Kuscheltieren für Babys, solltest Du auf ein pflegeleichtes, gut waschbares Material achten, da Dein Baby das Kuscheltier mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Mund nehmen wird.

Daher sind Alpaka Kuscheltiere aus Alpaka-Wolle für Babys eher ungeeignet, da sie schlecht waschbar sind und sich somit eher für ältere Kinder oder Dekorationszwecke eignen.

Die pflegeleichtesten und am besten waschbaren Material für Kuscheltiere sind Frottee und Plüsch. Nachdem Waschen kannst Du das Fell des Kuscheltieres ganz leicht mit einer weichen Bürste wieder in Form bürsten.

Design

Kuscheltiere gibt es in zahlreichen verschiedenen Ausführungen. Es gibt von jedem Tier, nicht nur vom klassischen Teddybär, ein plüschiges Abbild. Farben, Formen und Größen sind hier keine Grenzen gesetzt.

Auch die Lieblingshelden der Kindheit aus Film und Fernsehen, gibt es als Kuscheltiere zu kaufen. Selbstgenähte oder gehäkelte Kuscheltiere, personalisiert mit dem Namen Deines Schatzes sind ebenfalls keine Seltenheit und werden von verschiedenen Herstellern angeboten.

Auch bei Alpaka Kuscheltieren hast Du die Wahl zwischen bunten, farbenfrohen Alpaka Stofftieren oder originalgetreuen Modellen, die dem richtigen Alpaka deutlich ähnlicher sind.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Alpaka Kuscheltiere

Wie wasche ich Stofftiere?

Grundsätzlich kannst Du die plüschigen Freunde in der Waschmaschine, per Hand oder in manchen Fällen leider gar nicht waschen. Für die Reinigung in der Waschmine haben wir die einige nützliche Tipps und Tricks zusammengestellt.

Bevor Du also den heißbeliebten Liebling einem Bad in der Waschmaschine  unterziehst, solltest Du folgende Dinge beachten:

  1. Materialcheck: Waschbare Plüschtiere sind mit einem Etikett versehen, das Dir mitteilt wie und bei welcher Temperatur Du den kleinen Stoffrund in der Waschmaschine waschen kannst.
  2. Vorbereitung: Zunächst solltest Du alle Batterien, lose Teile oder Bekleidung des Kuscheltieres entfernen. Eventuelle Löcher des Fells solltest Du mit Nadel und Faden verschließen.
  3. Schutz: Um ein eventuelles Abfärben zu verhindern, solltest Du Kuscheltiere stets separat und in einem Wäschenetz oder Kopfkissenbezug waschen.
  4. Waschmittel: Verwende Fein-oder Wollwaschmittel, um das Fell des süßen Plüschfreundes nicht allzu sehr zu strapazieren. Verzichte auf Weichspüler. Falls Du gerade kein Fein- oder Wollwaschmittel zur Hand hast, geht auch Haarshampoo.
  5. Trocknen: Das Trocknen im Wäschetrockner ist nur zu empfehlen, wenn es einen entsprechende Hinweis auf dem Waschetikett gibt. Wir empfehlen Dir, es vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen und keinen Föhn zur schnelleren Trocknung zu verwenden. Gib dem Kuscheltier ein paar Tage Zeit, um vollständig zu trocknen.

Wie nähe ich ein Alpaka Kuscheltier selbst?

Du kannst ein Alpaka Kuscheltier in wenigen Arbeitsschritten und mit geringem Aufwand auch ganz einfach selbst machen. Für das im nachfolgenden Video genähte Alpaka Kuscheltier brauchst Du folgende Materialien (Quelle: leelaloves.de):

  • Ca. 35 cm Kunstfell (bei mindestens 100 cm breitem Stoff)
  • Ein Stück gewebten Stoff
  • Füllwatte
  • Bommelborte
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Nähnadel
  • Stift
  • Nähmaschine
  • Schwarzes Stickgarn mit passender Nadel
  • Glöckchen/ Quasten zum verzieren

Das kostenlose Schnittmuster für das im Video genähte Alpaka Kuscheltier findest Du unter https://leelahloves.de/2017/12/08/diy-geschenke-alpaka-kuscheltier-naehen/

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.test.de/Kuscheltiere-Zwei-Drittel-fallen-durch-den-Sicherheits-und-Schadstofftest-4947548-0/

[2] https://www.eltern-aktuell.de/kuscheltier-test-vergleich/

[3] https://www.kuscheltiernews-shop.de/epages/61422901.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61422901/Categories/augen_nasen

[4] https://www.edlerzwirn.com/alpaka/

Bildquelle: pixabay.com/ii7017

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion von BABYWISSEN.com recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.