Willkommen bei unserem großen Baby Kuscheldecke Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Baby Kuscheldecken. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Kuscheldecke für Babys zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Kuscheldecke für Babys kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Baby Kuscheldecken sind vor allem dazu da, um Säuglinge und Kinder während dem Schlaf zuzudecken.
  • Es gibt unterschiedliche Ausführungen von Baby Kuscheldecken. Diese hängen vorwiegend von der Materialart, der Größe, des Designs, der Waschbarkeit und vielen weiteren Faktoren ab. Grob kann man Baby Kuscheldecken in Kunstfaser-Decken und Naturfaser-Decken unterscheiden.
  • Baby Kuscheldecken aus Kunstfaser gibt es bereits zu einem geringen Budget. Bei Baby Kuscheldecken aus Naturfasern kann man dahingehend ein größeres Budget ausgeben.

Baby Kuscheldecke: Das Ranking

Platz 1: Playshoes Baby und Kinder Fleece-Decke, 75 x 100cm

Hierbei handelt es sich um eine weiche Muscheldecke aus dem Material Fleck. Es gibt verschiedene Ausführungen sowohl für Mädchen, Jungen aber auch Geschlechtsneutral. Jede dieser Ausführungen ist mit einem Bär bestickt. Diese Kuscheldecke kann ebenso als Krabbel-Unterlage verwendet werden.

Kunden und Kundinnen sind von dem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Weiters sind sie von dem kuscheligen Material angetan, welches auch nach mehreren Waschvorgängen noch kuschelig weich ist.

Platz 2: SonnenStrick 3009002 Babydecke aus 100 % Bio Baumwolle

Bei dieser Baby Kuscheldecke handelt es sich um ein Naturprodukt. Die Decke besteht aus einer Bio Baumwolle und ist für Allergiker und Allergikerinnen bestens geeignet. Weiters ist diese Baby Muscheldecke in verschiedenen Farben erhältlich.

Vor allem die Qualität wie auch die Verarbeitung dieser Baby Kuscheldecke hat es den Kunden und Kundinnen angetan.

Platz 3: LULANDO Babydecke aus 100 % Baumwolle

Diese Baby Kuscheldecke von LULANDO gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Farben und Mustern. Die Decke kann beidseitig angewandt werden und ist zudem unterschiedlich einsetzbar. Diese Baby Muscheldecke eignet sich besonders gut für Allergiker und Allergikerinnen.

Kunden und Kundinnen sind vor allem von den unterschiedlichen Designs sowie der Qualität der Decke angetan.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du dir eine Baby Kuscheldecke  kaufst.

Was ist eine Baby Kuscheldecke?

Baby Kuscheldecken gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Diese sind davon abhängig von dem Material, von der Größe, von dem Design und von weiteren Aspekten.

Es gibt Baby Kuscheldecken, welche zum Zudecken und Wärmen von Babys und Kleinkindern verwendet werden. Manche Baby Kuscheldecken können allerdings auch vielseitig eingesetzt werden.

Baby mit Kuscheldecke

Baby Kuscheldecken sind vor allem dazu da, um Säuglinge und Kinder beim Schlafen zuzudecken. Diese können allerdings auch anders eingesetzt werden wie zum Beispiel als Krabbeldecke. (Quelle: unsplash.com/Michal Bar Haim)

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Baby Kuscheldecke für den Sommer und für den Winter?

Der essentielle Unterschied zwischen einer Baby Kuscheldecke für den Sommer zu einer Babydecke für den Winter liegt in dem Aspekt des Materials.  Dabei muss zwischen Baby Kuscheldecken aus Kunstfasern sowie Naturfasern unterschieden werden. Abhängig davon sind Baby Kuscheldecken wärmer oder kühler.

Es gilt darauf zu achten, dass Säuglinge und Kinder weder schwitzen noch frieren.

Was kostet eine Baby Kuscheldecke?

Der Preis einer Kuscheldecke für Babys variiert sehr stark auf Basis der Qualität des Produktes. Je nach Ausführung gibt es Kuscheldecken bereits hab einem Budget von ca. 10 bis etwa 200 Euro.

Baby Kuscheldecken gibt  es sowohl in Kunstfaser als auch in Naturfaser ab einem relativ geringen Budget. Die Preisspanne hinsichtlich Baby Kuscheldecken aus Naturfasern ist relativ groß. Man kann bis etwa 200 Euro dafür ausgeben.

Baby Kuscheldecke Preis
Baby Kuscheldecke aus Kunstfasern ca. 10-50 €
Baby Kuscheldecke aus Naturfasern ca. 15-200 €

Wo kann ich eine Baby Kuscheldecke kaufen?

Baby Kuscheldecken gibt es in diversen Designs sowie Farben. Es gibt ein breites Angebot an unterschiedlichen Ausführungen zu erwerben. Diese gibt es sowohl in zahlreichen Online-Shops als auch in Babyfachgeschäften zu kaufen.

Unseren Recherchen zufolge werden in den folgenden Online-Shops die meisten Baby Kuscheldecken verkauft:

  • amazon.de
  • eBay.de
  • real.de
  • bio-kinder.de
  • tausendkind.de
  • betten.de
  • mytoys.de

Welche Unternehmen stellen Baby Kuscheldecken her?

In der folgenden Tabelle findest du einen Überblick über bekannte Hersteller von Baby Kuscheldecken.

Marke
Fehn Bei der Marke „Fehn“ handelt es sich um ein traditionelles Familienunternehmen. Der Schwerpunkt der Produktkategorie liegt auf Spielgegenständen. Dabei liegt der Aspekt auf dem Kuschelfaktor.
Alvi Das Unternehmen „Alvi“ verfolgt das Ziel die Schlafsituation von Säuglingen und Kindern bestmöglich zu gestalten. Das Sortiment umfasst Produkte der Kategorien Möbel, Matratzen und den dazugehörenden Ausstattungen.
Julius Zöllner Hinter der Marke „Julius Zöllner“ steckt ein traditionelles Familienunternehmen. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, qualitativ-hochwertige und gleichzeitig unkomplizierte Produkte zu gestalten und zu verkaufen.
Sterntaler „Sterntaler“ ist ein deutsches Traditionsunternehmen. Die Vielfalt der Produkte lässt sich grob in Spielgegenstände, Babyausstattung sowie Textilien unterteilen.
LULANDO „LULANDO“ ist ein polnischer Online-Shop. Dieser bietet ein breites Sortiment an Baby- und Kinder-Produkten an.
Roba „Roba“ ist ein Familienunternehmen, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit den Produkten Familien Glücksmomente zu bereiten. Das Produktsortiment von „Roba“ umfasst jegliche Gegenstände einer Baby-Ausstattung.

Gibt es Alternativen zu einer Kuscheldecke für Babys?

Ja, es gibt eine Alternative zu einer Baby Kuscheldecke. Bei der Alternative handelt es sich um einen Schlafsack für Babys. Solche Babyschlafsäcke sind Nester, in welchen Babys zugedeckt schlafen. Ein Babyschlafsack ersetzt das Zudecken mit einer Baby Kuscheldecke von Babys.

Babyschlafsack Test 2019: Die besten Babyschlafsäcke im Vergleich

Der Vorteil eines Babyschlafsackes liegt vor allem in dem Aspekt der Sicherheit. Säuglingen kann es durch Bewegungen gelingen, sich selbst in Atemnot zu bringen. Somit kann ein Babyschlafsack als Schutz vor dem Plötzlichen Kindestod sorgen.

Babyschlafsäcke gibt es in verschiedenen Ausführungen. Es gibt sowohl Schlafsäcke für den Sommer so wie auch für den Winter.

Entscheidung: Welche Arten von Baby Kuscheldecken gibt es und welche ist die richtige für dich?

Es gibt verschiedene Ausführungen von Kuscheldecken für Babys. Dabei kann grob in zwei Kategorien unterteilt werden:

  • Baby Kuscheldecke aus Kunstfasern
  • Baby Kuscheldecke aus Naturfasern

Liste an Materialien

Material Ausprägungen
Kunstfaser Viskose, Polyester, Elasthan,..
Naturfaser Baumwolle, Wolle, Seide, Leinen,..

Jede dieser Ausführungen der Kuscheldecken hat sowohl positive als auch negative Aspekte. Je nachdem, auf welche Eigenschaften du besonderen Wert legst, kommt eine andere Ausführung für dich in Frage.

Was zeichnet eine Baby Kuscheldecke aus Kunstfasern aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Baby Kuscheldecken aus Kunstfasern können problemlos mit Nässe in Kontakt kommen. Daher besteht bei dieser Ausführung die Möglichkeit der Waschung. Dadurch eignen sich Kuscheldecken aus Kunstfasern besonders gut für Säuglinge und Kinder.

Kuscheldecken aus Kunstfasern sind zwar weich, allerdings ist die Gefahr des Schwitzen bei Kuscheldecken aus Kunstfasern erhöht.

Vorteile
  • Leicht zum Reinigen
  • Kuscheliger Komfort
Nachteile
  • Erhöhte Gefahr des Schwitzens

Was zeichnet eine Baby Kuscheldecke aus Naturfasern aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Baby Kuscheldecken aus Naturfasern wie beispielsweise aus Baumwolle oder aus Cashmere eignen sich besonders gut für Allergiker und Allergikerinnen. Abhängig vom Material gibt es unterschiedliche Pflegehinweise zu beachten. Nicht jedes Material ist für eine Maschinenwaschung geeignet.

Je nachdem, wie empfindlich dein Säugling bzw. dein Kind ist, kommt eine andere Ausführung einer Baby Kuscheldecke für dich in Frage!

Kuscheldecken aus Naturfasern sind besonders weich und demnach besonders gut auf der Haut von Säuglingen und Kindern erträglich.

Vorteile
  • Besonders gut für Allergiker und Allergikerinnen geeignet
  • Meist hochwertige Produkte
Nachteile
  • Unterschiedliche Pflegehinweise

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Baby Kuscheldecken vergleichen und bewerten

Um einen Überblick über die verschiedensten Angebote und Ausführungen bezüglich einer Kuscheldecke für Babys zu bekommen, solltest du dich vor dem Kauf mit einigen Kriterien auseinandersetzen.

Unseren Recherchen zufolge solltest du dich mit den folgenden Kriterien beschäftigen:

  • Material
  • Größe
  • Maschinenwaschbarkeit
  • Einsetzbarkeit (Jahreszeiten)

In den folgenden Zeilen erklären wir dir, worauf es bei den jeweiligen Kriterien ankommt.

Material

Bei dem Material kann grob in Kunstfasern und Naturfasern unterschieden werden. Jedes Material bringt andere Eigenschaften mit sich. Es gibt sowohl wärmende als auch kühlende Materialien. Abhängig von dem Material eignen sich bestimmte Baby Kuscheldecken eher für den Sommer und manche eher für den Winter.

Manche Materialarten eignen sich im Gegenzug zu anderen Materialarten besser und manche schlechter für Allergiker und Allergikerinnen.

Von dem Material hängt auch der Komfort der Decke ab. Es gibt Materialarten, welche sich auf der Haut weich anfühlen. Allerdings gibt es auch Materialarten, welche sich kratzend auswirken.

Je nachdem, wie empfindlich dein Kind bzw. dein Säugling ist, solltest du beim Kauf darauf achten, die für dich wichtigen Kriterien zu beachten. Allerdings gilt es zu beachten, auf hochwertige Qualitätsprodukte Acht zu geben.

Babyfüße

Manche Materialarten eignen sich besser für Allergikerinnen und Allergiker im Gegenzug zu anderen Materialarten. Deswegen solltest du dich gut darüber informieren, welche Materialart für dein Kind am ehesten in Frage kommt. (Quelle: unsplash.com/Fe Ngo)

Größe

Baby Kuscheldecken gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Das Kriterium der Größe hängt von deinen persönlichen Vorgaben ab. Dabei spielt neben der Größes des Babys auch die Größe des Babybetts eine Rolle.

Babybett Test 2019: Die besten Babybetten im Vergleich

Maschinenwaschbarkeit

Der Aspekt der Waschbarkeit mittels Waschmaschine gilt als ausschlaggebend bei einem Kauf einer Baby Kuscheldecke. Vor allem bei Säuglingen und Kindern kann es durchaus vorkommen, dass Körperflüssigkeiten auf die Decke gelangen. Deswegen ist es umso wichtiger, dass eine Baby Kuscheldecke waschbar ist.

Hierbei handelt es sich um eine hygienische Maßnahme, welche einen essentiellen Stellenwert einnimmt.

Es gilt zu beachten, dass nicht jedes Material maschinenwaschbar ist. Manche Naturfaser sind beispielsweise nicht maschinenwaschbar.

Einsetzbarkeit (Jahreszeiten)

Die Kategorie der Einsetzbarkeit setzt sich vorwiegend mit der Funktion der Wärme auseinander. Dabei gilt es zu beachten, dass sich manche Baby Kuscheldecken eher für den Sommer und manche eher für den Winter eignen. Deswegen ist es umso wichtiger darauf zu achten, dass Säuglinge und Kinder weder stark schwitzen noch frieren.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Baby Kuscheldecke

Welche Materialien sind besonders gut für Babys geeignet?

Im Großen und Ganzen gilt, dass man bei Materialien für Säuglingen und Kindern hohe Ansprüche verfolgen sollte. Naturfasern wie Seide, Cashmere oder Baumwolle eignen sich besonders gut für Säuglinge und Kinder.

Bei Kunstfasern wie Fleece muss darauf geachtet werden, dass diese sich oft kratzend sowie stark wärmend auswirken.

Man sollte demnach darauf achten, hochwertigere Materialien für Kinder zu erwerben. Wenn dies dein Budget nicht ermöglicht, besteht weiters die Möglichkeit gebrauchte Babykleidung sowie Kuscheldecken von Verwandten und Bekannten zu verwenden.

Textilien

Es gibt zahlreiche Materialarten, vorwiegend Naturfasern, welche sich besonders gut für Säuglinge und Kinder eignen. (Quelle: unsplash.com/Mel Poole)

Was gibt es bei dem Waschen von Babymaterialien zu beachten?

Bevor ein Material mit einem Säugling bzw. einem Kind in Kontakt kommt, muss es erst einmal gewaschen werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, ein sanftes Waschmittel zu verwenden.

Folgende Waschmittel eignen sich besonders gut für Säuglinge und Kinder:

  • Frosch Baby Waschmittel
  • NUK Vollwaschmittel
  • Persil Sensitive Gel
  • Ariel Baby Flüssigwaschmittel

Bei dem Waschen von Babymaterialien sollte auf die Verwendung von Weichspüler verzichtet werden!

Kann man eine Baby Kuscheldecke selber stricken oder nähen?

Ja, Babydecken kann man sowohl selber stricken als auch selber nähen. Der Vorteil von selbstgerechten Babydecken liegt darin, dass diese sowohl individuell als auch persönlich gestaltet werden können.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten eine Baby Kuscheldecke selber zu stricken. Anbei im Video findest du eine Strickanleitung für deine individuelle Babydecke.

Falls eine gestrickte Baby Kuscheldecke für dich nicht in Frage kommt, besteht die Möglichkeit eine Babydecke selber zu nähen. In dem folgenden Video siehst du eine Anleitung, wie du eine Babydecke selber nähen kannst.

Das Besondere an selbstgemachten Baby Kuscheldecken liegt in dem Aspekt, dass sie individuelle Kreationen sind. Diese eignen sich deswegen auch besonders gut als Geschenk!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/ab-welchem-alter-sind-teddys-schmusedecken-und-co-bedenklich/

[2] https://www.brigitte.de/leben/wohnen/selbermachen/kuscheldecke-stricken-decke-im-perlmuster-mit-xxl-wolle-stricken-10885342.html

Bildquelle: pixabay.com / freddebackmann

Bewerte diesen Artikel


44 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5