Babyreisebett: Test, Kauf & Vergleich (02/23)

Zuletzt aktualisiert: 16. November 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

59Stunden investiert

33Studien recherchiert

78Kommentare gesammelt

Ein Babyreisebett ist ein leichtes, tragbares Bettchen, das zu Hause oder unterwegs verwendet werden kann. Es ist so konzipiert, dass dein Kleines sicher und bequem liegt, wenn du das Haus verlässt, egal ob für eine Stunde oder mehrere Tage. Die besten Exemplare haben Netzseiten, so dass die Luft frei zirkulieren kann – das verhindert Überhitzung und macht den Mittagsschlaf erholsamer und hilft, das SIDS-Risiko (Sudden Infant Death Syndrome) zu verringern. Die meisten Kinderbetten werden mit einer eigenen Matratze geliefert, so dass sie nicht viel Platz im Kofferraum benötigen. Sie lassen sich auf ein kompaktes Maß zusammenklappen und sind daher leicht zu verstauen.




Babyreisebett Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Hauck Babyreisebett

Das faltbare Kinderbett ist der perfekte Schlafplatz für dein Baby im Urlaub oder bei Übernachtungen bei den Großeltern. Die Mesh-Wände halten dein Baby sicher im Reisebettchen und sorgen für Luftzirkulation im Inneren. Die hochwertige, 6 cm dicke Alvi-Reisebettmatratze ist besonders bequem und hat einen hautfreundlichen Baumwollbezug und eine Tragetasche. Das Babybett lässt sich mit wenigen Handgriffen auf- und abbauen und ist super kompakt, wenn es zusammengeklappt ist. Das macht es zum perfekten Reisebett für den Urlaub, die Reise mit dem Flugzeug, dem Auto oder den Besuch bei Freunden. Das mitgelieferte Insektennetz schützt vor Fliegen, Mücken und anderen kleinen Tieren, während du durch die Netzfenster an den Seitenwänden ein Auge auf dein schlafendes Kind haben kannst. Das faltbare Kinderbett kann auch als zweites Bett oder Laufstall verwendet werden.

Hauck Babyreisebett

Das Reisebettset von der Geburt bis etwa 3 Jahre ist ein bequemer und sicherer Schlafplatz für dein Baby oder Kleinkind auf Reisen. Das faltbare Reisebett lässt sich leicht auf- und abbauen und wird mit einer Tragetasche für den einfachen Transport geliefert. Die Matratze ist 6 cm dick und aus hochwertigen Materialien gefertigt, damit dein Kleines bequem schlafen kann. Durch die Mesh-Fenster an den Seitenwänden kannst du dein schlafendes Kind im Auge behalten, und die Tasche sorgt dafür, dass das Kinderbett sauber und kompakt bleibt, wenn es zusammengeklappt ist.

Hauck Babyreisebett

Das Reisebett von hauck kann zum Schlafen oder als Wickeltisch verwendet werden und ist damit das perfekte Accessoire für Eltern, die viel unterwegs sind. Das Reisebett enthält eine Matratze mit hautfreundlichem Baumwollbezug, eine Neugeboreneneinlage, eine Wickelauflage und ein passendes Moskitonetz. Das Bettchen verfügt außerdem über einen praktischen Einstiegsreißverschluss, mit dem Kleinkinder selbständig hinein- und herauskrabbeln können.

Hauck Babyreisebett

Das Hauck Reisebett ist perfekt für den Urlaub oder die Übernachtung bei deinen Großeltern. Mit dem Set erhältst du ein Rundum-Sorglos-Paket mit einer zusätzlichen Alvi-Matratze und Insektenschutz. Die 120x 60 cm große Liegefläche ist mit der Neugeboreneneinlage gut verstellbar. Die 6 cm hohe alvi-Reisebettmatratze ist okotex standard 100 geprüft und wird mit einem hautfreundlichen Baumwollbezug und einer praktischen Tragetasche geliefert. Zum hauck Reisebetten-Set gehören außerdem die Neugeboreneneinlage, die Wickelauflage, ein passendes Moskitonetz und eine Tasche zur Aufbewahrung des Reisebettes.

Hauck Babyreisebett

Das Hauck Reisebett ist die perfekte Lösung für Eltern, die ein Komplettpaket suchen, das eine zusätzliche Matratze und einen Insektenschutz enthält. Das Reisebett ist für Kleinkinder bis zu 15 kg geeignet und verfügt über eine 6 cm dicke Matratze, die für dein Baby bequem ist. Mit dem Neugeboreneneinsatz kannst du die Liegefläche auf 120×60 cm verstellen, wodurch es ideal für Neugeborene ist. Zum Set gehören außerdem ein passendes Moskitonetz und eine Tasche zur Aufbewahrung des Reisebettchens.

Kidiz Babyreisebett

Mit dem beweglichen Sonnendach und dem aufspannbaren Moskitonetz ist dein Kind ideal vor Lichtstrahlen und Insekten jeglicher Art geschützt. Ein integrierter Seiteneingang, den dein Kind lieben wird – durch den Seiteneingang kann es selbst in das Laufgitter gelangen. Das ist zusätzlich eine spielerische Lösung, die allen Spaß macht. Der Seiteneingang lässt sich ganz einfach mit einem Reißverschluss öffnen und schließen.

Hauck Babyreisebett

Das Reisebett BabyCenter von Hauck ist die perfekte Lösung für Eltern, die ein Komplettpaket suchen, das ihnen das Reisen mit ihrem Baby erleichtert. Das Reisebett kann von der Geburt bis zu einem Alter von etwa 3 Jahren verwendet werden und verfügt über einen Einsatz für Neugeborene, mit dem du die Liegefläche an die Bedürfnisse deines Babys anpassen kannst. Zum Lieferumfang gehören außerdem eine Utensilienbox für Windeln und Pflegeprodukte, eine abnehmbare Wickelauflage und ein Sussen-Spielbogen mit eingebauter Spieluhr. Die mitgelieferte Matratze und die Tragetasche erleichtern die Aufbewahrung und den Transport des Bettchens, wenn es nicht gebraucht wird.

Hauck Babyreisebett

Das Hauck Reisebett-Komplettset ist die perfekte Lösung, um unterwegs auf dein Kind vorbereitet zu sein. Das Set enthält eine Wickelunterlage, ein Wickeltuch, ein faltbares Regal und eine Tragetasche – alles, was du brauchst, damit es dein Kleines auch unterwegs bequem hat. Das Bettchen selbst hat zwei Räder und einen Seitenausstieg, damit du es leicht bewegen und dein schlafendes Baby im Auge behalten kannst. Die Einlage für Neugeborene und die Wickelauflage sind perfekt, um dein Kleines kuschelig zu halten, während die größeren Kinder durch den Ausgang krabbeln können, wenn sie bereit sind. Dank der kompakten Faltbarkeit und der mitgelieferten Tragetasche kannst du dieses Reisebett problemlos überallhin mitnehmen – egal, ob es sich um einen Wochenendausflug oder eine Reise quer durchs Land handelt.

Onvaya Babyreisebett

Das Babybett ist perfekt für Reisen mit deinem Baby. Es ist faltbar und hat ein hochverstellbares Reisebett für Babys. Die weiche, wasserfeste Matratze hat einen abnehmbaren und waschbaren Bezug. Es gibt drei Möglichkeiten, das Bett zu benutzen: stehend, als Wiege oder auf Rädern. Das abnehmbare Verdeck hat ein integriertes Moskitonetz. Das Bett wird mit einer praktischen Tragetasche für den Transport geliefert.

Hauck Babyreisebett

Das große Reisebett für Kleinkinder ist perfekt für Familien, die immer auf Achse sind. Mit seinem kompakten, faltbaren Design und der leicht zu transportierenden Tragetasche ist es leicht zu transportieren und kann zu Hause oder unterwegs verwendet werden. Die Mesh-Fenster ermöglichen eine optimale Luftzirkulation und sorgen für ein gesundes Schlafklima für dein Kind, während es gleichzeitig seine Umgebung beobachten kann. Der mitgelieferte faltbare Boden und die Transporttasche erleichtern den Auf- und Abbau. Für zusätzlichen Komfort sind die Schlafmatratze und das gesteppte Spannbettlaken bed me (120 x 60 cm) separat erhältlich.

Babyreisebett: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Babyreisebett: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Babyreisebetten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Babyreisebetten. Das erste ist ein faltbares Modell, das sich zusammenklappen lässt und im Auto oder zu Hause verstaut werden kann, wenn es nicht gebraucht wird. Sie haben in der Regel Netzseiten, damit dein Baby im Schlaf gut belüftet ist. Außerdem werden sie in der Regel mit einer Art Tragetasche geliefert, die den Transport von einem Ort zum anderen erleichtert, ohne dass du dir Sorgen machen musst, dass das Produkt beim Transport beschädigt wird.

Bei der zweiten Art handelt es sich um ein aufblasbares Modell, bei dem du den Matratzenbereich aufbläst, bevor du dein Kind hineinlegst, und die Luft nach Gebrauch wieder ablässt (normalerweise durch Ziehen an einer Schnur). Das bedeutet, dass du keinen Stauraum brauchst, denn diese Modelle lassen sich in ihre eigene kleine Tragetasche zusammenfalten und nehmen daher nur wenig Platz in deinem Auto oder in deinem Haus ein.

Ein gutes Babyreisebett sollte stabil sein und sich leicht auf- und abbauen lassen. Es muss eine bequeme Matratze haben, damit das Baby es bequem hat. Die Größe des Reisebettes ist ebenfalls wichtig, denn sie bestimmt, wie viel Platz du im Auto oder im Flugzeug brauchst, wenn du mit deinem Kleinen reist. Schließlich sind auch die Sicherheitsmerkmale sehr wichtig – vor allem, wenn du das Produkt zu Hause oder beim Campen im Freien benutzen willst, wo es vielleicht keine Aufsicht durch Erwachsene gibt.

Wer sollte ein Babyreisebett benutzen?

Ein Reisebett ist eine tolle Option für Eltern, die ihr Baby mit in den Urlaub nehmen wollen, aber nicht den Platz oder das Budget für ein teures Reisesystem haben. Es kann auch zu Hause als Übergangsbett verwendet werden, wenn du zusätzlichen Schlafplatz in deinem Zimmer brauchst.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Babyreisebett kaufen?

Das Wichtigste, was du beachten musst, ist die Sicherheit deines Babys. Du solltest ein Reisebett kaufen, das von einer unabhängigen Stelle wie dem TÜV oder der GS zertifiziert wurde, und darauf achten, dass es alle relevanten europäischen Normen für Kindersicherheit erfüllt. Es lohnt sich auch, darüber nachzudenken, wie leicht es sich nach dem Urlaub zusammenbauen lässt – manche Modelle brauchen bis zu 20 Minuten. Schließlich solltest du dir überlegen, ob du ein Modell möchtest, das sich so klein zusammenfalten lässt, dass du es bei Bedarf im Handgepäck mit an Bord nehmen kannst (die meisten Modelle sind dafür geeignet).

Es gibt viele Dinge, auf die du beim Vergleich eines Babyreisebettes achten solltest. Du musst auf die Qualität des Materials achten, das für die Herstellung verwendet wurde, ob es genug Platz bietet und wie leicht es zu transportieren ist. Auch auf das Gewicht solltest du achten, denn du möchtest etwas, das ohne Probleme in dein Auto passt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Babyreisebettes?

Vorteile

Babyreisebetten sind leicht und tragbar. Sie lassen sich zur einfachen Aufbewahrung oder zum Transport in eine kleine Tasche zusammenfalten, was ideal ist, wenn du mit deinem Baby im Flugzeug reist. Dadurch sind sie viel einfacher zu transportieren als größere Modelle wie der Moseskorb oder Kinderbetten, die vor der Benutzung zusammengebaut werden müssen. Ein weiterer Vorteil eines Reisebettes gegenüber anderen Bettchen ist, dass es in deiner Wohnung nicht so viel Platz wegnimmt – es lässt sich so kompakt zusammenlegen.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Babyreisebettes ist, dass es nur zum Schlafen verwendet werden kann. Es hat keinen anderen Zweck, also musst du ein anderes Produkt kaufen, wenn dein Baby etwas anderes braucht.

Kaufberatung: Was du zum Thema Babyreisebett wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Hauck
  • Hauck
  • Hauck

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Babyreisebett-Produkt in unserem Test kostet rund 36 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 130 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Babyreisebett-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Hauck, welches bis heute insgesamt 14545-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Hauck mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte