Babyschuhe: Test & Empfehlungen (05/22)

Zuletzt aktualisiert: 9. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Viele Mütter lieben und verwöhnen ihre Babys, deshalb sollten Babyschuhe einzigartig und besonders sein. Heutzutage widmen viele Mütter einen großen Teil ihrer Zeit der Betreuung ihres Babys. Aspekte wie gute Hygiene, richtige Ernährung und die richtige Kleidung sind einige der Faktoren, die dem Baby ein gesundes und schönes Aussehen verleihen.

Babyschuhe sind in der Regel unerlässlich. In den letzten Jahren gibt es jedoch mehr Vielfalt bei Kinderschuhen, da jedes Jahr verschiedene Modelle und Marken mit großer Kraft auftauchen. Wenn du ein bisschen mehr über Babyschuhe wissen willst, haben wir in diesem Artikel die wichtigsten Aspekte für dich zusammengefasst. Pass auf!




Das Wichtigste in Kürze

  • Babyschuhe sind unverzichtbar, um Babys kleine Füße zu bedecken und zu schützen. Du kannst sie in verschiedenen Designs, Formen, Materialien und natürlich für jeden Geschmack finden.
  • Es gibt eine unendliche Vielfalt an Babyschuhen, unter denen zeitlose Modelle (die nie aus der Mode kommen), Vintage usw. hervorstechen.
  • Es ist äußerst wichtig, dass du beim Kauf von Babyschuhen bestimmte Faktoren berücksichtigst, wie die verschiedenen Modelle, Größen und schließlich die Materialien, aus denen die Schuhe für dein Baby bestehen.

Babyschuhe Test: Die besten Produkte im Vergleich

Einkaufsführer: Was du über Babyschuhe wissen solltest

Beim Kauf von Babyschuhen solltest du einige Aspekte dieses Produkts bewerten, um eine gute Entscheidung zu treffen. Wir haben die wichtigsten Dinge zusammengestellt, die du vor dem Kauf von Babyschuhen beachten solltest, damit du das Produkt auswählen kannst, das am besten zu den Bedürfnissen deines Babys passt.

Die richtige Schuhgröße für dein Baby sollte die richtige Größe sein. (Quelle: Alexas Fotos: 3881526/ pixabay)

Was sind die Vor- und Nachteile des richtigen Babyschuhs?

Die Vorteile des richtigen Babyschuhs hängen vor allem mit dem Material zusammen, aus dem er hergestellt ist, und natürlich mit der Entscheidung der Eltern beim Kauf. Es ist erwähnenswert, dass es eine Vielzahl von Babyschuhen gibt, die jedes Jahr größer wird.

Wenn du deinem Baby den richtigen Schuh anziehst, vermeidest du Fußprobleme und sorgst für die richtige Haltung des Babys.

Vorteile
  • Einfaches An- und Ausziehen
  • Unterstützt die korrekte Haltung des Babys
  • Erhöhter Komfort bei Babys Aktivitäten
  • Bietet Schutz für Babys Füße
Nachteile
  • Der falsche Schuh kann Babys Füße beschädigen

Welche Arten von Babyschuhen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Babyschuhen, für jede Gelegenheit und jedes Wetter. Hier sind einige, die du als Eltern beim Kauf beachten solltest:

Art der Babyschuhe Eigenschaften
Gummibabyschuhe Schützen die Füße Ihres Babys, haben ein vielseitiges, flexibles und leichtes Material und sind für regnerisches Wetter geeignet. Mit dämpfenden und rutschhemmenden Eigenschaften, zum Beispiel: eine Babysocke.
Gepolsterte Babyschuhe und Baumwolle Es bietet großen Komfort sowie helfen, warm zu halten, ideal für kalte Tage
Leichte Babyschuhe Sie sind diejenigen, die in der Regel nicht über Sohlen, ist es sehr empfehlenswert für Babys, die noch nicht laufen.
Schuhe zum Anziehen für Babys das sind Schuhe für besondere Anlässe, wie z. B. einen Geburtstag, eine Taufe, eine Feier usw.
Sportschuhe für Babys Sie sind bequem und gelten als „lässig“ beim Sport.
Stretch gewebte Babyschuhe Ideal für Neugeborene als Geschenk, da sie leicht sind und die Füße Ihres Babys wärmen.
Babysandalen Ideal für Sommer und Frühling. Es ist leicht, ohne Fersenbezug für das Baby. Es ist gut, die Hitze zu vermeiden und besser zu laufen.

Wie sollte der erste Schuh für ein Baby beschaffen sein?

Das ideale Schuhwerk für ein Neugeborenes sollte aus einem flexiblen, weichen und leichten Material bestehen, gerade um den kleinen Füßen des Babys kein Unbehagen zu bereiten. Sie sollte nicht dick oder schwer sein. Wir empfehlen Leder, weil es nicht schwer ist, flexibel ist und die Füße des Babys atmen lässt. Wolle oder Stoff sind viel besser.

Es ist wichtig, welche Form der Schuh hat, den das Baby benutzen wird. (Quelle: Alexa Photos: 1799263/ pixabay)

Lohnt es sich, gewebte Schuhe zu kaufen?

Schuhe aus Wolle oder Strick sind am besten für die kleinen Füße deines Babys geeignet, da sie flexibel und sehr bequem sind und guten Schutz und Wärme bieten, ohne Schäden oder Verformungen zu verursachen.

Es gibt eine große Auswahl an gestrickten Babyschuhen, entweder auf YouTube mit Schritt-für-Schritt-Schuhtutorials oder auf anderen Websites, sowie bereits für dich verfügbar, um das Produkt zu kaufen.

Kaufkriterien

Beim Kauf von Babyschuhen solltest du eine Reihe von Aspekten über dieses Produkt bewerten, um eine gute Wahl zu treffen. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Aspekte aufgeführt, die du vor dem Kauf von Kinderschuhen beachten solltest, damit du das Produkt auswählen kannst, das am besten zu den kleinen Füßen deines Babys passt.

Größe

Obwohl es beim Kauf von Kinderschuhen wichtig ist, die Größe zu kennen. Viele Mütter fragen sich: Wie erkenne ich die Schuhgröße meines Babys?

Um eine Vorstellung von der Schuhgröße deines Babys zu bekommen, ist die folgende Liste sehr nützlich, auch wenn ich erwähnen sollte, dass sie von Land zu Land unterschiedlich ist

  • Von 1 bis 3 Monaten: 16
  • Von 3 bis 6 Monaten: 17
  • Von 6 bis 9 Monaten: 18
  • Von 9 bis 12 Monaten: 19

Ein weiterer empfehlenswerter Trick ist folgender: Zeichne die Füße deines Babys mit einem Bleistift und miss die Zeichnung in Zentimetern.

Wenn du die Maße der Schuhe deines Babys nimmst, solltest du darauf achten, sie nicht mit angezogenen Socken zu messen, um die genaue Größe zu kennen. Eine gute Empfehlung ist, die Einlegesohle des Babyschuhs herauszunehmen, um die richtige Größe zu kaufen.

Es gibt eine große Auswahl an Babyschuhen, mit verschiedenen Designs und für jeden Geschmack. (Quelle: PX41 media: 1725116/ pixabay)

Material

Ein guter Babyschuh sollte aus einem guten Material gefertigt sein, das für die Aktivitäten des Babys geeignet ist. Eine gute Art von Material, aus dem die Schuhe eines Kleinkindes unter einem Jahr bestehen, macht einen guten Schuh aus, der langlebig und auch bequem für das Baby ist.

Beim Kauf solltest du unter anderem darauf achten, dass das Material flexibel, atmungsaktiv und die Sohle rutschfest ist.

Form

Die meisten Eltern wählen den Babyschuh nach der Form und der Machart aus. Es gibt eine große Vielfalt an Formen und Größen, unter anderem für jeden Geschmack und Anlass.

Es ist wichtig, dass die Form der Schuhe für Kleinkinder für ihre kleinen Füße geeignet ist. Der Babyschuh sollte einen anatomischen Leisten haben, damit das Schuhwerk bequem und für das Baby geeignet ist. Das heißt, sie sollten weder hart noch unbequem sein, sondern die Form der Babyfüße begünstigen und respektieren.

Design

Die Welt der Babyschuhe variiert und ändert sich mit der Mode und ihren Trends, aber es gibt Modelle, die zeitlos sind und die es trotz des Laufs der Zeit immer geben wird, in der einen oder anderen Form.

Trotz der Modetrends, die bei der Erstellung der verschiedenen Kollektionen von Kinderschuhen sowohl in der Frühjahrs-/Sommer- als auch in der Herbst-/Wintersaison die Richtung vorgeben, wird es immer eine Reihe von klassischen Modellen und ihre verschiedenen Versionen für jede Art von Gebrauch geben.

Fazit

Fazit: Babyschuhe sind ein zartes und sehr notwendiges Produkt für die kleinen Füße deines Babys. Heutzutage erfüllen Babyschuhe vor allem die Funktion des Schutzes und der Geborgenheit.

Bei der Wahl der richtigen Schuhe für dein Baby solltest du immer daran denken, dass sie für ihren Gebrauch geeignet sein sollten. Mit anderen Worten: Sie sollten gut passen, weich sein und die Füße atmen lassen.

(Bildquelle: Sashahaltam: 15127218/ 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte