Willkommen bei unserem großen DDR Kinderwagen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten DDR Kinderwagen Produkte. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten DDR Kinderwagen zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir DDR Kinderwagen kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • DDR Kinderwagen haben einen Retro Look, den man in neuen Kinderwagen kaum mehr findet.
  • Es wird grundsätzlich zwischen gebrauchten und modernen DDR Kinderwagen unterschieden.
  • Beim Kauf eines DDR Kinderwagens solltest du darauf achten, dass er den heutigen Sicherheitsstandards entspricht.

DDR Kinderwagen Test: Die Favoriten der Redaktion

Der beste DDR Weidenkorbkinderwagen

Der gebrauchte Eichhorn Kinderwagen überzeugt durch sein stabiles Chromgestell und den klassischen Style des Kinderwagens. Du hast die Wahl den Kinderwagen mit 30 cm großen EVA Rädern oder Lufträdern. Die EVA Räder sind laut Hersteller perfekt für unebene Wege geeignet.

Der Weidenkorbkinderwagen verfügt über Baumwolle/Polysterbezugsstoffe, die sich leicht reinigen lassen. Der Retro Kinderwagen wird mit Matratze, Einkaufskorb, PVC-Regenschutz geliefert.

Das Model ist bei Käufern sehr beliebt – diese schätzen vor allem die kleinen Details am Weidenkorb und die sperrige Matratze.

Der beste Kombi DDR Kinderwagen

Der Kombi Kinderwagen von Friedrich Hugo überzeugt durch seinen 3 in 1 Kombi Set. Im Lieferumfang sind Babywanne, Sportwagen und Autositz Gestell enthalten. Deas Material des Kinderwagens wurde aus 100 % Bio Baumwolle hergestellt und verfügt laut Hersteller keine Schadstoffe.

Du hast die Möglichkeit, die Liegepositionen im Kinderwagen zu verstellen. Zusätzlicher Plus Punkt ist die Kokos Matratze, die vor allem für Kinder mit Allergien geeignet sind. Auch an Zubehör fehlt es dem Friedrich Hugo Kinderwagen nicht. Es verfügt über Sonnenhaube mit Rüschen, Fußverdeck sowie Regen- und Moskitoverdeck.

Laut Kundenbewertung überzeugt der Kinderwagen durch sein Design und Kombi Paket. Für einen relativ mittelmäßigen Preis bekommt man ein qualitativ hochwertigen Retro Kinderwagen.

Der DDR Kinderwagen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Venedig Nostalgie Kinderwagen von Bergsteiger ist ein kleiner und kompakter Kombi Kinderwagen. Im Set sind drei verschiedene Aufsätze erhalten: Babywanne, Babyschale und ein Sportwagenaufsatz, in dem dein Kind seine ersten Lebensjahr verbringen kann.

Der Kinderwagen besteht aus einem stabilen Gestell mit Chrom – Design Felgen, die mit einer Rahmenfederung ausgestattet sind. Diese sorgen für optimale Federung des Kinderwagens. Der Bergsteiger Kinderwagen überzeugt auch durch 5 – Punkt – Gurtsystem und EN1888 Prüfung.

Der Venedig Nostalgie Kinderwagen überzeugt die Käufer vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis und das schadstofffreie Design.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen DDR Kinderwagen kaufst

Was ist ein DDR Kinderwagen?

Ein DDR Kinderwagen hat die gleiche Funktion, wie ein normaler Kinderwagen. Es ist ein Transportmittel, mit denen du dein Kind im Sitzen oder Liegen befördern kannst. Der DDR Kinderwagen unterscheidet sich jedoch im Design. Dieser hat den sogenannten DDR Style oder auch Retro – Look. Der Style und Modelle des DDR Kinderwagens unterscheidet sich je nach Jahrzehnt.

Ein typischer DDR Kinderwagen aus den 70er/80er Jahren. Die großen Lufträder sorgen für eine hervorragende Federung. (Bildquelle: pixabay.com / Chris Stermitz)

Die meisten DDR Kinderwagen wurden in den 1950er bis in die 1980er Jahre hergestellt. Die Firma Zekiwa war damals einer der beliebtesten Kinderwagen Hersteller und viele Leute kennen die DDR Kinderwagen heute noch als Zekiwa – Kinderwagen.

Welche DDR Kinderwagen Modelle gibt es?

Wie bereits erwähnt gibt es verschiedene DDR Kinderwagen Modelle. Die Modelle variieren je nach Jahrzehnt in Größe, Form, Design und Farbe.

So war es in den 1950/60 er Jahren sehr beliebt niedrige Kombikinderwagen, aus Korbgeflechte zu haben. Diese unterscheiden sich vor allem durch die niedrige Höhe und langem Griff. In den 1970er Jahren hingegen sehen die Kinderwagen eher aus, wie die aus heutiger Zeit. Mit großen Luftreifen und einem Panoramafenster, indem das Kind die Außenwelt beobachten kann, ist es ein richtiger Hingucker.

Um dir eine bessere Übersicht über die typischen Modelle der DDR Kinderwagen zu geben, haben wir für dich hier eine Tabelle erstellt:

Jahrzehnt Kinderwagen Typ Beschreibung
1950er Korbkinderwagen   Kinderwagen aus Korb Geflecht. Sehr niedrig mit langem Griff. Regenschutz vorhanden. Ohne Ablagekorb. Kann nicht zusammen geklappt werden.
1960er Retro Kinderwagen 60er Kinderwagen gleiche höhe, wie modern Kinderwagen. Dünne, große Luftreifen mit Ablageplatz. Textil – Material. Hat Regen- und Sonnenschutz. Zusammenklappbar.
1970er Panoramakinderwagen Große, dicke Luftreifen. Gute Federung. Kleine Fenster an den Seiten des Regenschutzes. Eckige Form des Regenschutzes. Breite Liegefläche. Zusammenklappbar.
1980er – 1990er Kinderwagen aus Stoffmaterial Ovale Form. Regenschutz und Babywanne sind meist aus Cordstoff. Breite Liegefläche. Räder und Gestell klappbar für Transport.

Was kostet ein DDR Kinderwagen?

Es gibt eine Vielzahl an DDR Kinderwagen, die in verschiedenen Modellen angeboten werden. Je nach Präferenz und Hersteller variiert der Preis. Jedoch sind DDR Kinderwagen im Durchschnitt teurer. Du kannst DDR Kinderwagen in einer Preisspanne von 450 Euro bis zu 2000 Euro finden.

Der hohe Preis liegt daran, dass die klassischen DDR Kinderwagen nicht mehr hergestellt werden, sondern nur noch Moderne Variationen. Meist kannst du aber gebrauchte Kinderwagen bei Privatverkäufern finden und den Preis verhandeln.

Wo kann ich einen DDR Kinderwagen kaufen?

Du kannst DDR Kinderwagen in vielen Geschäften und Online – Stores kaufen. Hier sind einige Beispiele, die wir für dich rausgesucht haben, wo du einen DDR Kinderwagen kaufen kannst:

  • Ebay
  • Ebay Kleinanzeige
  • Kaufhaus
  • Amazon
  • Zekiwa

Welche Alternativen gibt es zum DDR Kinderwagen?

Als Alternative zu einem DDR Kinderwagen, hast du die Wahl zwischen:

  • Modernen Kinderwagen
  • Tragetuch
  • Tragesack

Ein moderner Kinderwagen bietet den Vorteil, dass er für die heutige Zeit sehr gut verarbeitet und designet ist. So hast du die Wahl zwischen vielen Designs und Modellen, die zu deinen Bedürfnissen passen. Möchtest du eher aktiv sein und joggen, so kannst du einen Sportkinderwagen kaufen. Bist du viel unterwegs, dann ist es hilfreich, dass der Kinderwagen zusammenklappbar ist.

Ein Tragetuch ist eine gute Möglichkeit, dein Kind nah bei dir zu haben und bei verschiedenen Events oder im Haus mitzunehmen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du das Tuch um dich herum und dein Kind wickeln kannst.

Eine Tragetuch ist eine guter Alternative zum Kinderwagen und dein Kind ist immer nahe bei dir. (Bilduquelle: 123rf.com / Jozef Polc)

Das Tragetuch ist eine günstigere Variante. Jedoch wächst das Kind und es kann mit dem Alter anstrengender werden dein Kind überall hinzutragen.

Der Tragesack ist wie ein Rucksack geformt. Der Vorteil ist, dass du ihn leicht und schnell anziehen kannst. Die Träger werden an die Schultern angezogen und das Baby vorne reingesetzt. Es sieht ähnlich wie das Tragetuch aus, ist jedoch durch den Gurt und die Rucksack form leichter und schneller anzuziehen.

Entscheidung: Welche Arten von DDR Kinderwagen gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Wenn du dich dazu entscheidest einen DDR Kinderwagen zu kaufen, hast du mehrere Varianten. Je nachdem was dir und deinem Kind lieber ist, kannst du zwischen verschiedenen Modellen entscheiden.

Du hast die Möglichkeit, dich zwischen den folgenden DDR Kinderwagen zu entscheiden:

  • Gebrauchte DDR Kinderwagen
  • Modernen DDR Kinderwagen

Jedes Modell hat seine Vorteile und Nachteile. Je nachdem, welche Bedürfnisse dein Kind und du hast, solltest du einige Merkmale beachten. Durch den nächsten Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet einen gebrauchten DDR Kinderwagen aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein gebrauchter DDR Kinderwagen zeichnet sich durch sein Alter aus. Die meisten originalen DDR Kinderwagen wurden nämlich in den 1950er bis 1990er Jahren produziert.

Du kannst einen gebrauchten DDR Kinderwagen am besten in Anzeigen oder durch Bekannte finden. Viele Leute aus haben nämlich den Kinderwagen auf dem Dachboden liegen und wissen gar nicht, dass Eltern heutzutage daran interessiert sind. Meistens finden sich so einzigartige Modelle, die andere nicht mehr haben.

Der gebrauchte DDR Kinderwagen wird möglicherweise ein paar Restaurierungsarbeiten benötigen, um ihn auf den heutigen Sicherheitsstand zu bringen. So hatten DDR Kinderwagen selten Sicherheitsgurte, wie heute. Doch die Investition lohnt sich, damit dein Kind sicher im Kinderwagen sein kann.

Ein anderer Vorteil ist die breite Liegefläche. Dein Baby hat genug Platz, um sicher hin und her zu bewegen. Auch die Luftreifen sind nicht nur ein stylishes Accessoire, sondern ermöglichen die gute Federung des Kinderwagens.

Vorteile
  • Retro Design
  • Breite Liegefläche
  • Gute Federung
Nachteile
  • Hoher Preis
  • Nicht nach den heutigen Sicherheitsstandart gebaut
  • Meist nicht gut zum transportieren

Leider sind die gebrauchten DDR Kinderwagen immer noch sehr teuer und lassen sich nicht immer zusammenklappen. Dies kann ein großer Nachteil sein, wenn du den Kinderwagen auf reisen mitnehmen willst oder nicht so viel Platz im Haus hast.

Was zeichnet einen neuen/modernen DDR Kinderwagen aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein moderner DDR Kinderwagen, hat meist alle Features, die auch heutige Kinderwagen haben. Trotzdem gibt es einige Unterschiede. So ist das Gestell des modernen Kinderwagens aus Aluminium oder leichten Stahlkonstruktion, anstatt eines Chromgestells. Dies hat den Vorteil, dass der Kinderwagen leichter ist und du ihn transportieren kannst.

Ein anderer Unterschied sind die verschiedenen Liegeflächen. Ein modernere Kinderwagen hat eine eher kleinere Liegefläche, jedoch kann diese durch andere Liegeflächen ersetzt werden.

Die Bereifung ist bei modernen DDR Kinderwagen mit Hartgummireifen. Diese sind nicht so schick, wie die Luftreifen im gerauchten DDR Kinderwagen, jedoch sind sie sehr robust und widerstandsfähig. Es gibt aber oft die Option Luftreifen zu verwenden.

Die modernen DDR Kinderwagen legen einen hohen Wert auf Komfort und leichte Bedienung, wobei sie stets im Style der DDR Zeiten bleiben. So sind meist die Vorderräder, feststellbar und schwenkbar. Das erleichter die Bedienung erheblich. Zusätzlich hast du bei den modernen DDR Kinderwagen eine breitere Auswahl an Farben, Mustern und Stoffen.

Vorteile
  • Günstiger Preis
  • Moderne Sicherheitsvorkehrungen
  • Leichter Transport
Nachteile
  • Hat nicht den Typischen Vintage Design
  • Liegefläche ist kleiner

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du DDR Kinderwagen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den möglichen DDR Kinderwagen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die DDR Kinderwagen miteinander vergleichen kannst, bestehen aus:

  • Ergonomie und Handhabung
  • Größe und Verstellbarkeit
  • Räder
  • Qualität und Sicherheit
  • Zubehör

In den folgenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Ergonomie und Handhabung

Einen Kinderwagen wird ziemlich oft benutzt. Da ist eine leichte Handhabung enorm wichtig. So solltest du darauf achten, dass alle Einstellungen und das Zusammenklappen des Kinderwagens leicht machbar sind.

Auch die Ergonomie spielt eine wichtige Rolle. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Liegefläche dem Körper deines Babys angepasst ist. Hat das Baby nicht genug Platz, kann es dem Wachstum des Kindes schaden.

Dieses Kinderwagen Modell stamm aus den 50er Jahren. Es zeichnet sich vor allem durch die kleinen Räder und dem langen Griff aus. (Bildquelle: pixabay.com / stux)

Die Ergonomie auf deinen Körper ist aber genauso wichtig. Denn auch du solltest den Ausflug mit dem Kinderwagen genießen. Achte darauf, dass du den Griff an deinen Körper einstellen kannst.

Größe und Verstellbarkeit

Damit dein Ausflug mit dem Kinderwagen und dem Kind zum Vergnügen wird, spielt die Größe und Verstellbarkeit eine große Rolle. Bevor du deinen Kinderwagen kaufst, solltest du darauf achten, dass die Größe des Kinderwagens und die Länge des Schiebers an dich angepasst werden können.

Vor allem bei DDR Kinderwagen aus den 50er Jahren kann es für Erwachsene die größer sind ein Problem ergeben, da es einen kurzen Schieber hat, der nicht verstellbar ist. Am besten testest du vor dem Kauf den Kinderwagen aus und schaust, ob es beim Schieben Probleme gibt.

foco

Wusstest du das Babys täglich bis zu 14 Stunden und länger Schlafen?

Das nicht nur im Babybett sondern auch im Kinderwagen. Daher ist es wichtig, dass die Liegefläche breit genug ist. Liegefläche mit den Maßen 35×78 Zentimeter gelten als optimal.

Räder

Die Räder am Kinderwagen spielen eine große Rolle über die Federung des Kinderwagens. Besonders in den ersten Monaten eines Babys ist die Wirbelsäule noch sehr weich und sollte am Anfang geschont werden. Es gibt verschiedene Typen von Rädern für deinen Kinderwagen, jeder hat seine Vor – und Nachteile.

Möchtest du eine guter Federung des Kinderwagens, so sind große Luftreifen ideal. Dies lassen sich auch problemlos über unebene Flächen schieben. Besonders bei viel Schnee ist dies zum Vorteil. Jedoch brauchen große Luftreifen auch einen größeren Wendekreis, sodass sich der Kinderwagen schwerer Lenken lässt.

Lebst du in einer Stadt und benutzt den Kinderwagen auf asphaltieren Wegen, so sind kleine Luftreifen eine gute Lösung. Diese kommen einfacher um kleine Kurven als große Luftreifen.

Luftreifen bieten einen authentischen Retro Look und dürfen bei DDR Kinderwagen nicht fehlen. Entscheidest du dich jedoch für einen modernen DDR Kinderwagen, so hat dieser meist Hartgummireifen. Diese haben den Vorteil, dass sie nicht aufgepumpt werden müssen und ein geringeres Gewicht haben. Sie sind sehr belastbar und eignen sich hervorragend für Kieselwege und unebene Flächen.

Hier haben wir für dich einen Überblick über die verschiedenen Reifen Typen und ihre Eigenschaften aufgestellt:

Reifen Typ Eigenschaften
Große Luftreifen Gute Federung, Für unebene Wege geeignet, Schwerer zu lenken, Auf Luftdruck achten, Typischer Retro Style
Kleine Luftreifen Retro Style, Für asphaltierte Wege geeignet, Leichtere Handhabung
Hartgummmireifen Müssen nicht aufgepumpt werden, Robust, Auf verschiedenen Wegen anwendbar, Kein klassischer Retro Look

Qualität und Sicherheit

Qualität und Sicherheit sind das A und O in einem Kinderwagen. Es ist sehr wichtig, dass der Kinderwagen stabil ist und das Kind nicht aus Versehen umkippt. Hier ist auch auf das Gurt – System zu achten. Du hast die Wahl zwischen einem 3 – Punkt Gurt System und einem 5 – Punkt – Gurt System.

Der 3 – Punkt – Gurt wird zwei Mal über den Schultern und einmal zwischen den Beinen befestigt. Im Gegensatz dazu wird der 5 – Punkt – Gurt zusätzlich zweimal seitlich befestigt und bietet eine höhere Sicherheit. Beide verhindern, dass dein Kind rausrutscht oder fällt. Kaufe niemals einen Kinderwagen ohne Gurt.

Beim Kauf solltest du auch auf die EU Norm und Güte Siegel achten. Seit 2012 gibt es eine neue Norm, die EU weit gilt – DIN EN 1888. Diese prüft verschiedenen Inhalte, wie Material, Räder, Aufbau und Sicherheit des Kinderwagens. Die Kinderwagen, die den Test bestanden haben, kannst du an TÜV oder GS – Siegel erkennen.

Zubehör

Damit du und dein Kind ein gutes Erlebnis mit dem Kinderwagen haben, darf das richtige Zubehör nicht fehlen. Eine davon ist ein kleiner Korb im Kinderwagen, der die Möglichkeit gibt Taschen oder Spielzeug zu verstauen. Die früheren DDR Modelle haben meist keine Körbe. Heutzutage kannst du aber diese nachkaufen.

Es lohnt sich auch auf einen Regen und Sonnenschutz für den Kinderwagen zu achten. In den meisten DDR Kinderwagen wurde ein kleiner separater Sonnenschirm an den Kinderwagen befestigt. Du kannst diesen heutzutage einfach im Internet kaufen. Auch ein Regenschutz ist wichtig, sodass dein Kind und der Kinderwagen trocken bleiben.

Meistens ist aber beim DDR Kinderwagen nicht viel Zubehör nötig. Der DDR Kinderwagen ist an sich ein echter Hingucker. Hier gilt: Weniger ist mehr.

Burkhard LawrenzTipps für den ersten Spaziergang mit Baby

  Die Hautoberflächentemperatur von Neugeborenen und Babys beträgt circa 33 Grad. Ist die Umgebung nur drei Grad kühler, brauchen sie eine Mütze, ganz besonders, wenn es windig ist. Liegen die Temperaturen noch höher, tragen Babys einen leichten Sonnenhut.(Quelle: www.baby-und-familie.de)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema DDR Kinderwagen

Wie reinige ich einen DDR Kinderwagen?

Damit du deinen DDR Kinderwagen möglichst lange benutzten kannst, ist die richtige Pflege besonders wichtig.

Um den Kinderwagen stets sauber zu halten, haben wir für dich 5 Tipps erstellt, die dir dabei helfen den DDR Kinderwagen in Takt zu halten:

  1. Wische das Gestell und die Räder deines Kinderwagens wöchentlich ab. Benutze dazu am besten Desinfektionstücher.
  2. Der Korb des Kinderwagens kann ebenfalls mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.
  3. Wasche abnehmbare Bezüge bei mindestens 30 Celsius.
  4. Überprüfe die Räder auf Luftdruck. Quietschen die Räder, so können diese einfach geölt werden.
  5. Stell den Kinderwagen an einem gut gelüfteten und trockenen Ort ab.

Hier haben wir für dich ein Video rausgesucht, dass dir mehr Informationen über die Geschichte der DDR Kinderwagen, das Design und die verschiedenen Stoffe des DDR Kinderwagens gibt:

Wie reise ich mit einem DDR Kinderwagen?

Reisen gehört heutzutage für viele zum Alltag hinzu. Hier ist es wichtig, dass der Kinderwagen leicht zusammenklappbar ist und nicht viel wiegt.

Dies ist besonders wichtig, wenn du mit dem Auto unterwegs bist. Ältere Modelle der DDR Kinderwagen haben aber leider nicht diese Funktion. Hier solltest du auf eine Alternative, wie ein Babytuch greifen.

Verreist du mit dem Flugzeug, so bieten die meisten Airlines eine kostenlose Mitnahme des Kinderwagens. Auch hier muss dieser am besten zusammengeklappt werden. Andernfalls fallen Sondergepäck kosten an. Informiere dich aber am besten bei der jeweiligen Airline, denn diese können immer von Fluggesellschaft abweichen.

Hat dein DDR Kinderwagen Luftreifen, so müssen diese regelmäßig auf den Luftdruck überprüft werden. Es empfiehlt sich immer eine Luftpumpe dabei zu haben!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1]https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/burgenland/kinderwagenmuseum-in-zeitz-neue-zekiwa-ddr-ausstellung-100.html

[2]https://www.welt.de/icon/article163858896/Sechs-Fragen-die-beim-Kinderwagen-Kauf-helfen.html

Bildquelle: 123rf.com / Andrii Klemenchenko

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion von BABYWISSEN.com recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.