Einschlagdecke Maxi Cosi
Zuletzt aktualisiert: 9. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

19Stunden investiert

3Studien recherchiert

72Kommentare gesammelt

Die Einschlagdecke für den Maxi Cosi ist eine simple Erfindung. Auf die Frage ob sie die Kuscheldecke wirklich ersetzen kann sind sich mittlerweile viele einig. Praktisch bietet dir Einschlagdecke viele Vorteile. Durch die Aussparungen sitzt diese beim ersten Anlegen und du kannst ohne großen Aufwand die Körpertemperatur deines Kindes regulieren in dem du die Seitenteile zu- oder aufdeckst. Damit sparst du dir nicht nur Wechselkleidung, denn die Einschlagdecke lässt sich leicht waschen.

Mit dem Einschlagdecken Maxi Cosi Test 2020 möchten wir dir helfen die beste Einschlagdecke für dich zu finden. Je nach Jahreszeit kannst du ein Modell wählen, das sich für die Sommermonate oder die Wintermonate eignet. Wir möchten dir die Vor- und Nachteile aufzeigen, damit du anhand unserer Kaufkriterien die verschiedenen Modelle bestmöglich vergleichen und bewerten kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Einschlagdecke für den Maxi Cosi eignet sich für alle werdenden Eltern und auch für die, die es schon sind. Mit der komfortablen Form der Einschlagdecke kannst du das Kind mit einer einfachen Wickeltechnik schützen.
  • Generell unterscheiden wir in Einschlagdecken für Sommer und Winter. Zudem gibt es Mischformen die Eigenschaften von Deckenarten haben und sich für einen längeren Zeitraum eignen.
  • Der Maxi Cosi hat ein drei-Gurte-System daher sollte darauf geachtet werden, dass die Einschlagdecke dafür anwendbar ist. Mit dem richtigen Material wie Baumwolle bist du im Sommer gut gerüstet.

Maxi Cosi Einschlagdecke Test: Die Favoriten der Redaktion

Die beste Sommer Einschlagdecke

Die EliMeli Einschlagdecke hat einen angenehmen Waffelstoff und die Maße 73 x 73 cm. Sie besteht aus 100 Prozent Baumwolle und ist anti-allergisch ohne Füllung. Das Material ist von Natur aus weich, sanft und frei von chemischen Rückständen. Die Einschlagdecke wird in der Europäischen Union hergestellt und die Stoffe sind Öko-Tex-Qualität ausgezeichnet.

Den warmen Monaten von Frühling bis Sommer steht nichts mehr im Wege, denn die EliMeli Einschlagdecke ist der beste Unterstützer für diese Jahreszeiten. Egal an welchem Ort du dich befindest, diese Einschlagdecke ist ein Must-Have beim nächsten Parkbesuch, zu Hause oder beim Picknick. Daher hast du hier eine vielseitige und langlebige Einschlagdecke gefunden, die du mit auf deine Reise nehmen kannst.

Die beste Maxi Cosi Winter-Einschlagdecke

Die By Boom Winter-Einschlagdecke ist „Das Original mit dem Bären“ und hat eine thermoregulierendes, doppeltes Polar Fleece in verschiedenen Farben, das ab dem Herbst warm hält. Anstatt der Schlitze hat diese Einschlagdecke ein Druckknopf-System mit dem lästiges Fädeln für dich ausbleibt. Am Kopfbereich gibt es eine Kapuze, die zusammengezogen werden kann und einen getrennten Bereich in dem Füße einen kuscheligen Platz finden.

Mit einer unschlagbaren Größe überzeugt die ByBoom Winter-Einschlagdecke. Die vielen Stunden im Maxi Cosi sind mit dieser Einschlagdecke im Winter problemlos überstanden. Entscheidest du dich für dieses Model entscheidest du dich für die absolute Lieblings-Einschlagdecke vieler Eltern.

Die beste Übergangs-Einschlagdecke für Maxi Cosi

Die ByBoom Einschlagdecke für Übergangszeiten ist aus 100 Prozent Baumwolle mit zusätzlich wärmendem Microfleece an der Außenseite. Außerdem hat die Einschlagdecke ein leichtes Futter. Die Länge ist circa 90 cm und lässt sich in Verbindung mit dem Material über einen langen Zeitraum einsetzen. Die Einschlagdecke hat zudem ein Druckknopfsystem anstatt der üblichen Schlitze. Dadurch ist ein schnelles und einfaches Einwickeln garantiert.

Die ByBoom Einschlagdecke für Übergangszeiten ist sowohl im Sommer, als auch für die Zeiten dazwischen die ideale Lösung für dich. Suchst du nach einem flexiblen Produkt, von dem du möglichst lange etwas hast, dann ist diese Einschlagdecke genau das richtige für dich.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du die Einschlagdecke vergleichen und bewerten

Die Einschlagdecken für deinen Maxi Cosi lassen sich anhand verschiedener Kriterien vergleichen:

Wir erklären dir in den kommenden Absätzen auf was es ankommt und was das Wesentliche bei den einzelnen Kriterien ist.

Das Gurtsystem

Die Babyschale Maxi Cosi hat ein 3-Punkt Gurtsystem.

Die Babyschalen haben ein 3-Punkt oder 5-Punkt Gurtsystem. Der Maxi Cosi hat ein 3-Punktsystem daher solltest du eine Einschlagdecke suchen, die dazu passt. Die Maxi Cosi Einschlagdecke hat Aussparungen an den Stellen an denen der 3-Punkt-Gurt verläuft.

Manche Einschlagdecken sind nicht an ein Gurtsystem gebunden und lassen sich frei benutzen. Dadurch kannst du die Einschlagdecke bei einer anderen Babyschale hineinlegen, die anders aufgebaut ist wie der Maxi Cosi. Du kannst dir sicher sein, dass sie passen wird.

Material

Das Material ist ein wichtiges Kriterium, da es viel Einfluss darauf hat wie du deine Einschlagdecke verwenden wirst. Zunächst gibt es diverse Lagen der Maxi Cosi Einschlagdecke, die darüber entscheiden, wie warm diese ist. Besonders die Winterdecken haben meisten drei Lagen mit einer Fütterung, damit sich die Wärme länger halten kann.

Einschlagdecke Maxi Cosi-2

Bauwollstoffe leuchten mit ihren Mustern. Für deine Sommer-Einschlagdecke ist dieses Material die beste Wahl. Dadurch wird die Körpertemperatur an heißen Tagen optimal reguliert.
(Bildquelle: pixabay.com / DWilliams)

Im Sommer ist Baumwolle sehr beliebt, da dieses Material eine kühlende Eigenschaft hat und die Körpertemperatur besser reguliert. Zudem ist Baumwolle umweltschonender als synthetische Stoffe wie Polyester oder Fleece.

Die Wascheigenschaften von Baumwolle haben im Vergleich zu synthetischen Stoffen den Vorteil, dass du sie heißer waschen kannst. Damit bekämpfst du leicht hartnäckigen Schmutz und Bakterien.

Fleece hingegen hat ein weiches Hautgefühl und hält deine Kleinen in den kalten Wintermonaten warm und kuschelig verpackt. Interessant können für dich Materialien wie Lammfell oder Naturfasern sein, die jedoch häufig mit chemikalischen Stoffen bearbeitet werden. Deshalb solltest du unbedingt auf Siegel achten, die deine Einschlagdecke für den Maxi Cosi zertifiziert. So achtest du gleichermaßen auf dich und dein Kind.

Ausstattung und Größe

Die Ausstattung kann die Funktionalität deiner Einschlagdecke beeinflussen, weshalb du dich dringend über die Größe und Form mit anderen Eltern austauschen solltest. Mit Gummizügen und extra Fußtaschen soll dein Kind noch besser eingepackt sein.

Damit du sicher gehen kannst, dass die Einschlagdecke hält was sie verspricht solltest du dich vor allem auf Empfehlungen vertrauenswürdiger Quellen verlassen.

Du läufst sonst Gefahr das du am Ende traurigerweise feststellen musst, dass dich oder dein Kind diese Ausstattungsoptionen stören. Die Folge sind Druckstellen auf der Haut oder dass du die Wickeltechnik nur unsachgemäß anwenden kannst, wodurch die Einschlagdecke im Maxi Cosi nicht ihren Zweck erfüllen wird.

Einschlagdecke Maxi Cosi-3

Die Einschlagdecken gibt es in unterschiedlichen Größen und lassen sich gut als Unterlage verwenden. Die Jahreszeit spielt dabei keine Rolle.
(Bildquelle: unsplash.com / Seth Reese)

Die Größe ist bei den Herstellern oft als Einheitsgröße festgelegt. Du findest zum Beispiel 70 auf 70 cm oder 80 auf 80 cm. Umso größer die Einschlagdecke umso länger kannst du sie verwenden. Das ist abhängig vom Wachstum deines Kindes.

Jahreszeit

Eine Einschlagdecke kannst du nur ein knappes halbes Jahr benutzten, da dein Kind schnell aus der Decke herauswachsen wird. Auch der Maxi Cosi wird enger werden. Deshalb empfehlen wir dir die Jahreszeiten mit in deine Entscheidung einzubeziehen. Ob eine wärmere oder kühlendere Einschlagdecke brauchst hängt ganz davon ab, wann das Baby auf die Welt kommt.

Eine gute Alternative zur Sommer oder Winter-Einschlagdecke ist eine Mischform. Diese eignet sich sowohl für wärmere als auch kältere Monate. Dadurch kannst du sie für einen längeren Zeitraum einsetzten ohne dich konkret auf ein spezielles Modell festzulegen zu  müssen.

Farblich bieten dir die Einschlagdecke zu den Jahreszeiten eine große Auswahl an Mustern und Farben, die du farblich auf deinen Maxi Cosi abstimmen kannst. Du kannst dich je nach Geschmack frei austoben. Baumwolle sieht zum Beispiel mit Muster oder leichter Struktur besonders schön aus.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du dir eine Einschlagdecke für den Maxi Cosi kaufst

Viele junge Eltern greifen zur Einschlagdecke für den Maxi Cosi. Wieso diese so praktisch ist und welche Informationen für dich noch wichtig sind, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Für wen eignen sich die Einschlagdecken?

Für alle Eltern mit kleinen Kindern. Egal ob du frisch gebackenes Elternteil bist oder schon lange Erfahrung hast, die Einschlagdecke lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Eine herkömmliche Decke verlangt Eltern und Großeltern einiges ab, bis die Kleinen richtig eingepackt im Maxi Cosi sitzen.

Eine Einschlagdecke für den Maxi Cosi scheint eine einfache Erfindung zu sein, die zunächst etwas unnütz aussehen mag. Durch die Schlitze und die angepasste Form bietet sie jedoch viele Vorteile gegenüber einer Kuscheldecke.

Mit einer Einschlagdecke verrutscht nichts und die vorgefertigten Einkerbungen in der Decke passen sich perfekt an den Gurt vom Auto an. Die Decke ist mit einer Wickeltechnik immer am richtigen Platz und das Baby kann sich, während es im Maxi Cosi sitzt, nicht einfach frei strampeln.

Einschlagdecke Maxi Cosi-1

Egal ob werdende Eltern, Eltern mit Kindern oder Großeltern: eine Einschlagdecke hat viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Kuscheldecke. Zum Beispiel ist sie auch als Kuscheldecke oder Unterlage sehr nützlich.
(Bildquelle: pixabay.com / SerKuch )

Was kostet eine Einschlagdecke für Maxi Cosi?

Theoretisch bekommst du eine Einschlagdecke schon für wenige Cents. Davon raten wir dir ab, da diese Produkte nicht für qualitativ hochwertiges Material sprechen und möglicherweise Schadstoffe enthalten, die sich negativ auf dein Kind auswirken können.

Ganz leichte Einschlagdecken fangen bei einem Preis von 10 € an und gehen bis über die 100 €. Wir haben bei den Maxi Cosi Einschlagdecken zwischen Jahreszeiten unterschieden.

Jahreszeit Preis
Sommer ab 20 €
Winter ab 40 €
Ganzjährig ab 30 €

Das Material und die Form der Decke bestimmen den Preis maßgeblich. Wir finden das ein hoher Preis für die Einschlagdecke daher gehend gerechtfertigt ist, da du sie anderweitig zum Beispiel als Liegedecke benutzten kannst. Hohe Qualität sorgt bei deinem Baby für die nötige Sicherheit und du setzt es keinem Risiko aus.

Wo kann ich eine Einschlagdecke für meinen Maxi Cosi kaufen?

Die Einschlagdecken für Maxi Cosi gibt es in Kinderfachgeschäften. Da du dort direkt ausprobieren kannst, wie sich die Decke verhält und ob sie dir wirklich gefällt, landest du mit Sicherheit einen Treffer. Zudem kannst du dich gleich selbst vom Material und einem wohligen Hautgefühl überzeugen.

Online gibt es die Einschlagdecke für deinen Maxi Cosi genauso zu kaufen. Die Auswahl ist im Internet natürlich vielseitiger und farblich findest du etwas für jeden Geschmack.

Die beliebtesten Online-Adressen:

  • amazon.de
  • babymarkt.de
  • mytoys.de
  • babyone.de
  • real.de

Wo finde ich gebrauchte Einschlagdecken?

Second Hand ist bei Baby- und Kindersachen sinnvoll, da die Kleinen doch schneller wachsen als man denkt. Außerdem haben viele Haushalte Kindersachen eingelagert, die bei anderen Eltern noch gebraucht werden können.

Natürlich kommt auch einiges an Kosten für dich zusammen, wenn du alles neu kaufst. Es gibt Kinderflohmärkte wo du dich umsehen kannst. Online empfehlen wir dir Plattformen wie Ebay-Kleinanzeigen oder Mami Kreisel.

Welche Alternative gibt es zur Einschlagdecke für deinen Maxi Cosi?

Maxi Cosi selbst bietet als Alternative den Fußsack der in den passenden Farben zu deiner Babyschale erhältlich ist. Der Fußsack bietet den Vorteil, dass sich die Kleinen nicht einfach frei strampeln können und bleiben schön warm eingepackt. Allerdings kann es dann schnell zur Überhitzung kommen.

Typ Beschreibung
Fußsack Der Vorteil und Nachteil ist, dass ein Fußsack sehr warm hält und die Kinder sich nicht frei strampeln können
Overall genauso wie die Einschlagdecke kann ein Overall im Winter zu kalt sein, dafür sitzt er fest am Baby und kleidet es von Kopf bis Fuß
Kuscheldecke ist die Kuscheldecke ausreichend dick kann eine sie durchaus funktionieren, allerdings wird von einer zusätzlichen Jacke im Winter abgeraten

Aufgrund von Sicherheitsaspekten wird von einer Kuscheldecke mit einer Jacke abgeraten, da im Falle eines Unfalls das Kind durch den Gurt rutschen kann. Der Stoff verhindert, dass der Gurt richtig greift. Im Sommer ist eine Kuscheldecke für dich  durchaus empfehlenswert und einen gute Alternative.

Entscheidung: Welche Arten von Einschlagdecken es gibt und welche ist die richtige für dich?

Einschlagdecken für deinen Maxi Cosi kannst du am besten nach Jahreszeiten einteilen und haben die Arten daher folgendermaßen gegliedert:

  • Sommer Einschlagdecken
  • Winter Einschlagdecken

Die genannten Arten haben alle ihre Vor- und Nachteile, die bei der Verwendung eine Rolle spielen. Deshalb gehen wir im Folgenden genauer auf die verschiedenen Aspekte der Einschlagdecken ein.

Was zeichnet eine Sommer-Einschlagdecke aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Durch den Baumwollstoff hilft die Einschlagdecke deinem Kind die Temperatur im Maxi Cosi besser zu regulieren. Der Stoff kühlt angenehm den Rücken deines Kindes und sorgt dafür, dass es weniger schwitzt. Dadurch sparst du Zeit, da du die Kleidung weniger häufig wechseln musst.

Bei einem Raumwechsel kommt es häufig zu Temperaturschwankungen. Das kann bei dir zu Erkältungen führen. Stell dir vor wie sehr Kinder davon betroffen sind. Dagegen hilft dir eine Einschlagdecke im Maxi Cosi, der im Sommer die Schwankungen etwas auffängt.

Vorteile
  • weniger schwitzen
  • ideal bei Raumwechsel
  • sicherer Transport
  • verschieden Einsetzbar
  • häufig aus Baumwolle
Nachteile
  • bei kühlen Temperaturen nicht ausreichend
  • geringer Schutz
  • wird schnell dreckig

Die Einschlagdecke lässt sich in fließendem Übergang im Frühling und Herbst benutzten. Ab einer gewissen Temperatur solltest du allerdings vorsichtig werden. Wird die Temperatur zu kühl reicht dir die Sommer Einschlagdecke nicht mehr aus. Da du die Decke als Unterlage und Decke benutzen kannst wird sie schneller dreckig und du solltest sie häufig waschen.

Was zeichnet eine Winter-Einschlagdecke aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die Winter Einschlagdecke sorgt durch mehrere Lagen dafür, dass du die Temperatur der Kleinen optimal an die Umgebungswärme anpassen kannst. Für dich ist der ewiger Berg Wechselkleidung Vergangenheit und du brauchst keine prall gefüllte Babytasche mehr. Sie wird zumindest etwas schmaler.

Der ADAC empfiehlt: keine dicken Jacken beim Auto fahren.

Extras wie eine Kapuze oder zusätzliche Taschen für die Füße halten noch länger warm und verhindern, dass die Decke weggestrampelt wird.

Deshalb kannst du wie vom ADAC [1] empfohlen die dicke Jacke beim Autofahren bei Seite legen, was deinem Kind zusätzlich Sicherheit gibt. Ansonsten entsteht zu viel Raum zwischen Gurt und Kind, dass dieser im Fall eines Unfalls nicht richtig greift.

Vorteile
  • kein ständiges umziehen nötig
  • besondere Sicherheit
  • Extras wie Kapuze halten zusätzlich warm
Nachteile
  • Überhitzung möglich
  • häufig synthetische Stoffe
  • lassen sich nicht heiß waschen

Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass du auf ein mehrlagiges Kleidungssystem achtest. Es kann sich schnell viel Hitze anstauen. Das führt dazu, dass die Kinder mehr schwitzen und krank werden können. Synthetischen Stoffen fördern, dass auch das Kinder mehr schwitzen. Leider lassen sich diese synthetischen Stoffe von dir nicht so heiß waschen und bekämpfen die Bakterien weniger effektiv.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Einschlagdecke für den Maxi Cosi

Zu der Einschlagdecke für deinen Maxi Cosi gibt es noch weitere wichtige Informationen, die dir nach dem Kauf weiterhelfen können. Deshalb gibt es im nachfolgenden Abschnitt einen kleinen Zusatzteil, der nochmal explizit Themen herausgreift.

Kann ich mir eine Einschlagdecke für den Maxi Cosi selber nähen?

Selbstgemachte Einschlagdecken für deinen Maxi Cosi sind eine hervorragende Idee. Mit einem einzigen Modell kommst du manchmal nicht weit. Im Sommer wird die Einschlagdecke gerne als Unterlage verwendet und Flecken sind vorprogrammiert. Deshalb lohnen sich mehrere Einschlagdecken, die du tauschen kannst während eine der Decken in der Wäsche ist.

Auf der beliebten Plattform etsy.de werden Handgemachte Einschlagdecken angeboten. In vielen Mustern und Formen wird dort eine große Vielfalt angeboten. Ansonsten kannst du dir selbst helfen. Möchtest du dich kreativ ausleben und eine eigene Einschlagdecke kreieren, dann gibt es bei FreeBook Schnitte, die du dir kaufen kannst.

Wie kann ich die Einschlagdecke benutzen?

Du kannst die Einschlagdecke natürlich in deinem Maxi Cosi verwenden. Dabei trägst du das Baby in der Schale oder hast es im Auto festgeschnallt. Durch die Schlitze im Stoff kannst du den Drei-Punkte-Gurt ohne Probleme fest machen. Anschließend werden die Stoffteile unten, rechts und links vom Baby eingeklappt. Zusätzlich gibt es noch Kapuzen, die du aufsetzen kannst.

Pia Kotzurnetmoms

Ob deinem Kind zu warm oder zu kalt ist, spürst du nicht an seinen Händen, sondern im Nacken. Die Hände und Füße deines Babys können noch nicht „aus eigener Kraft“ durchblutet werden und fühlen sich deswegen oft kalt an, obwohl die Körpertemperatur ansonsten völlig in Ordnung ist.

Die sogenannte “Nackenprobe” liefert dir daher zuverlässigere Ergebnisse. Wenn dein Kind im Nacken nicht schwitzt und die Haut in diesem Bereich auch nicht kalt ist, kannst du davon ausgehen, dass dein Baby warm genug, aber nicht zu warm angezogen ist.  (Quelle: netmomes.de)

Ist die Einschlagdecke groß genug eignen sie sich hervorragend als kleine Spieldecke. Machst du während einer Autofahrt einen Pause oder bist bei deiner Freundin zu Besuch, kannst du die Einschlagdecke einfach ausbreiten.

Nach dem Badengang deiner Kleinen kannst du die Einschlagdecke hervorragend zum Abtrocknen benutzten. Dadurch ist den Kleinen direkt nach dem Bad noch wohlig warm.

Was ziehe ich meinem Kind unter die Maxi Cosi Einschlagdecke an?

Die Maxi Cosi Einschlagdecke macht es dir leicht deinen Bedarf an Wechselkleidung zu planen. In Foren sind sich Eltern einig, dass normale Anziehsachen mit der Einschlagdecke vollkommen ausreichen. Decke drüber. Fertig.

Kommt es bei dir wirklich zu kalten Temperaturen kann sich ein zusätzlicher Fußsack von Maxi Cosi lohnen. Hauptsache du ziehst dem Kind keine dicke Jacke an. Versuche lieber Lagen anzuziehen. Da die Kinder oft in der Babyschale schlafen und anfangen zu schwitzen kann deren Temperatur schnell steigen. Achte darauf, dass du keine Erkältung riskierst.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessant Links

[1] https://www.adac.de/verkehr/verkehrssicherheit/wetter/winterjacke-auto/

[2] https://einschlagdecke-baby.de/

[3] https://www.besafe.com/de/erste-fahrt-mit-neugeborenem/

[4] https://www.netmoms.de/magazin/baby/babypflege/das-baby-einfach-und-richtig-anziehen/

Bildquelle: Yeulet/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Jessica ist von Beruf Geburtshelferin und Mutter von zwei Söhnen. Sie kennt sich wunderbar mit der Erziehung von Kleinkindern aus. Neben ihrer Arbeit im Krankenhaus passt sie gerne auf Kinder von befreundeten Eltern auf und ist als Bloggerin tätig.