Jogging Kinderwagen: Test, Kauf & Vergleich (09/22)

Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

68Stunden investiert

32Studien recherchiert

192Kommentare gesammelt

Ein Jogging-Kinderwagen ist eine Art Kinderwagen, der speziell zum Laufen entwickelt wurde. Er verfügt über größere Räder, eine Federung und andere Komponenten, die das Laufen mit deinem Kind im Schlepptau erleichtern. Jogger sind in der Regel teurer als normale Kinderwagen, aber sie sind die zusätzlichen Kosten wert, wenn du sie regelmäßig oder sogar gelegentlich benutzen willst.

Ein Jogging-Kinderwagen ist ein Kinderwagen, der speziell für den Einsatz beim Laufen entwickelt wurde. Er hat größere Räder, Stoßdämpfer und einen verstellbaren Lenker, um das Laufen mit dem Kind im Schlepptau zu erleichtern. Einige Modelle verfügen auch über eine Handbremse, mit der du das Vorderrad blockieren kannst, so dass dein Jogger auch als normaler Kinderwagen benutzt werden kann, wenn er nicht zu Trainingszwecken eingesetzt wird.




Jogging Kinderwagen Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Jogging-Kinderwagen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Jogging-Kinderwagen. Der erste ist der geländegängige Typ, der ein großes Rad vorne und kleinere Räder auf jeder Seite hat, um Stabilität zu gewährleisten. Sie können sowohl im Gelände als auch auf glatten Oberflächen wie Gehwegen oder Straßen verwendet werden. Sie verfügen über ein Federungssystem, das Stöße und Erschütterungen auf unebenem Gelände abfedert, damit dein Baby sie nicht spürt, während es im Jogger-Kinderwagen sitzt. Der zweite Typ von Jogger-Kinderwagen wird als Stadtmodell bezeichnet, weil er speziell für den Einsatz in Städten entwickelt wurde, in denen es viele Bürgersteige, aber auch einige unebene Stellen (wie Kopfsteinpflaster) gibt. Diese Art von Jogger hat in der Regel größere Reifen als andere Modelle und mehr Profil, um eine bessere Traktion auf unebenem Untergrund zu gewährleisten. Allerdings machen diese Modelle weniger Lärm als ihre geländegängigen Gegenstücke, da sie nicht wie viele andere Modelle gefedert sind – wenn du also etwas Leises haben möchtest, solltest du dich nach einem Modell mit weniger Profil/weniger Gummi auf den Rädern umsehen. Schließlich gibt es noch Hybridmodelle, die Elemente aus den beiden oben genannten Kategorien kombinieren, indem sie kleine Hinterräder UND große luftgefüllte Reifen vorne haben. Damit können Eltern, die in Gebieten ohne

Es gibt mehrere Faktoren, die einen guten Jogging-Kinderwagen ausmachen. Der erste ist das Gewicht des Babys und ob der Wagen für Neugeborene geeignet ist oder nicht. Außerdem solltest du darauf achten, dass er einen verstellbaren Lenker hat, damit du dich nicht bücken musst, wenn du dein Kind im Jogger schiebst. Außerdem solltest du darauf achten, dass er große Räder hat, um Unfälle auf unebenen Flächen wie Gras oder Schotterstraßen zu vermeiden. Und schließlich solltest du darauf achten, wie leicht er sich bei Bedarf zusammenklappen lässt und wie wendig er in engen Räumen wie Türöffnungen, Fluren usw. ist.

Wer sollte einen Jogging-Kinderwagen benutzen?

Alle, die sich bewegen wollen, während sie ihr Baby herumschieben. Das ist eine tolle Möglichkeit für frischgebackene Eltern, in Form zu bleiben und gleichzeitig eine Beziehung zu ihrem Kind aufzubauen. Joggingwagen sind auch gut geeignet, wenn du eine aktive Familie hast, die gerne lange Spaziergänge oder Wanderungen unternimmt, da sie dein Kleines vor Hindernissen auf dem Weg (wie Steinen, Ästen usw.) schützen können.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Jogging-Kinderwagen kaufen?

Beim Kauf eines Jogging-Kinderwagens gibt es viele Faktoren zu beachten. Am wichtigsten sind der Preis und die Qualität des Kinderwagens, aber du solltest auch bedenken, wo er benutzt werden soll (drinnen oder draußen), wie oft er benutzt werden soll, ob dein Kind besondere Bedürfnisse hat, die zusätzliche Funktionen wie Becherhalter oder Staufächer für Spielzeug/Snacks usw. erfordern, in welchem Gelände du den Kinderwagen benutzen willst (gibt es viele Bodenwellen?), lässt er sich leicht zusammenklappen? Wie leicht lässt er sich lenken? Kann ich meinen eigenen Autositz mit diesem Joggingwagen verwenden? Und schließlich – möchte ich einen, der sich zurücklehnen lässt, damit mein Baby bequem schlafen kann, während wir durch die Stadt joggen?. All diese Fragen müssen beantwortet werden, bevor du dich entscheidest, welcher Joggingwagen für deine Familie am besten geeignet ist.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Jogging-Kinderwagen achten solltest. Erstens solltest du darauf achten, dass die Räder gut gefedert sind, damit sie Stöße und Erschütterungen auf unebenem Untergrund wie Schmutz oder Schotter abfedern können. Zweitens solltest du darauf achten, wie leicht sich der Kinderwagen zusammenklappen lässt, denn davon hängt ab, ob du ihn leicht (oder überhaupt) im Kofferraum deines Autos verstauen kannst oder nicht. Drittens solltest du dir überlegen, für welche Art von Gelände das jeweilige Modell am besten geeignet ist – einige Modelle eignen sich besser für Gras, während andere gut auf Asphalt laufen. Und schließlich sind die meisten Modelle mit einem verstellbaren Lenker ausgestattet. Wenn dein Modell keinen hat, solltest du dich fragen, ob du einen brauchst, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Joggingwagens?

Vorteile

Jogging-Kinderwagen sind ideal für Eltern, die in Form kommen und aktiv bleiben wollen, während ihre Kinder die Natur genießen. Sie ermöglichen es dir, mit deinem Kind zu joggen, was eine großartige Möglichkeit ist, eine Beziehung aufzubauen und Kalorien zu verbrennen. Diese Joggingwagen haben viele Eigenschaften, die sie für Eltern und Baby einfach und sicher machen. Dazu gehören Federungssysteme, große Räder, Sicherheitsgurte, Becherhalter usw.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Jogging-Kinderwagens ist, dass er für alltägliche Spaziergänge schwer zu benutzen ist. Er lässt sich auf flachem Boden nicht so leicht schieben und lenken. Wenn du also nicht vorhast, mit deinem Baby im Schlepptau zu laufen oder zu wandern, solltest du vielleicht lieber einen normalen Kinderwagen benutzen. Außerdem sind einige Modelle schwerer als andere, was sie schwerfälliger macht, wenn du sie die Treppe hochtragen oder in den Kofferraum deines Autos heben willst. Für die meisten Menschen ist das kein Problem, aber diejenigen, die Rückenprobleme haben, sollten das auf jeden Fall in Betracht ziehen, bevor sie eines dieser Produkte kaufen.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Nutzung eines Joggingwagens benötigt?

Der Jogging-Kinderwagen ist so konzipiert, dass er mit einer Vielzahl von Zubehörteilen verwendet werden kann, darunter die folgenden:

Babyautositz-Adapter (zur Verwendung mit kompatiblen Graco®-Autositzen) – separat erhältlich. Mit diesem Adapter kannst du den Autositz deines Babys direkt auf dem Gestell des Kinderwagens befestigen, um ihn einfach und bequem von Ort zu Ort zu transportieren. Er enthält außerdem ein verstellbares Verdeck, das in Verbindung mit der Babyschale deines Kindes Schutz vor Sonne oder Regen bietet.

Was kannst du sonst noch anstelle eines Joggingwagens benutzen?

Ein normaler Kinderwagen. Ich habe einen BOB Revolution SE Single Stroller und er ist großartig für mich. Er ist sehr robust, hat einen verstellbaren Lenker (was wichtig ist, wenn du groß oder klein bist), kann bis zu 50 Pfund Gewicht tragen, lässt sich mit einer Hand zusammenklappen und passt perfekt in meinen Kofferraum. Wenn du kein Geld für einen Joggingwagen ausgeben willst, ist dies die nächstbeste Option. Du könntest auch einen Doppeljogger verwenden, aber der braucht mehr Platz in deinem Auto, also solltest du vor dem Kauf eines solchen Wagens unbedingt nachmessen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Jogging Kinderwagen wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • COSTWAY
  • X-lander
  • Hauck

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Jogging Kinderwagen-Produkt in unserem Test kostet rund 25 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 459 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Jogging Kinderwagen-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Hauck, welches bis heute insgesamt 2993-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Hauck mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte