Kinderbett aus Holz : Test, Kauf & Vergleich (08/22)

Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

69Stunden investiert

20Studien recherchiert

201Kommentare gesammelt

Ein Holzbett ist ein traditionelles Babybett, das es schon seit Jahrzehnten gibt. Es wird aus Holz gefertigt und ist normalerweise aus Kiefer oder Eiche, aber auch in anderen Holzarten erhältlich. Der Hauptvorteil dieses Bettchens ist die Tatsache, dass es bei richtiger Pflege (und wenn es nicht draußen steht) ewig halten wird. Wenn du etwas mit einem moderneren Design suchst, ist ein Metall- oder Kunststoffbett vielleicht besser für dich geeignet.




Kinderbett aus Holz Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Holzkrippen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Holzbetten. Manche haben eine Klappe, manche nicht. Mit der Klappe kannst du dein Baby einfach hochheben, ohne das ganze Bett auseinandernehmen oder es aus dem Weg räumen zu müssen. Andere Modelle verfügen über zusätzlichen Stauraum für Windeln und andere Dinge, die du bei der Pflege deines Babys schnell zur Hand haben musst. Du kannst sie auch aus verschiedenen Materialien wie Kiefernholz, Kirschholz, Eichenholz und mehr finden.

Bei der Auswahl des besten Kinderbettes für dein Baby gibt es einige Dinge zu beachten. Der wichtigste Faktor ist die Sicherheit. Achte also darauf, dass du ein Bett wählst, das über alle erforderlichen Zertifizierungen und Funktionen verfügt (siehe unten). Andere Faktoren sind der Preis, der Stil und die Haltbarkeit. Du solltest auch bedenken, wie leicht es sich bewegen lässt und welche Art von Matratze hineinpasst.

Wer sollte eine Holzkrippe benutzen?

Alle Eltern, die nach einer sicheren, ungiftigen Option suchen, sollten ein Holzbett in Betracht ziehen. Wir empfehlen die Verwendung von Holz gegenüber anderen Materialien, da es sich als eine der sichersten und haltbarsten Optionen erwiesen hat. Außerdem ist es pflegeleicht, denn du kannst Schmutz und Dreck, der sich auf dem Bettzeug deines Babys ansammelt, einfach mit Wasser und Seife abwischen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Holzkrippe kaufen?

Der wichtigste Faktor ist die Sicherheit. Du solltest immer ein Kinderbett kaufen, das die aktuellen ASTM-Normen (American Society for Testing and Materials) erfüllt oder übertrifft, die alle paar Jahre aktualisiert werden, um mit den neuen Forschungsergebnissen zu sicheren Schlafmethoden Schritt zu halten. Eine gute Faustregel lautet: Wenn du im Internet keine Informationen darüber findest, wie es getestet wurde, kaufe es nicht. Ein weiterer Punkt, auf den du beim Kauf eines Holzbettes achten solltest, ist, ob das Holz mit Chemikalien wie Formaldehyd behandelt wurde – das ist nichts, was du in der Schlafumgebung deines Babys haben möchtest. Manche Lacke blättern mit der Zeit ab, während andere bei normaler Beanspruchung nicht einmal leicht zerkratzen.

Beim Kauf eines Kinderbettes gibt es viele Dinge zu beachten. Du musst darauf achten, dass es die richtige Größe und Farbe hat und mit Sicherheitsmerkmalen wie Absturzsicherungen oder ungiftigen Oberflächen ausgestattet ist. Für den Komfort deines Babys ist es außerdem wichtig, dass die Matratze fest, aber nicht zu hart ist, damit es sich beim Schlafen auf dem Rücken nicht die Wirbelsäule verletzt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Holzkinderbettes?

Vorteile

Holzbetten sind eine gute Wahl für Eltern, die eine organische, natürliche Umgebung im Kinderzimmer ihres Kindes schaffen wollen. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sie als Stauraum oder sogar als Möbelstück verwendet werden können, wenn dein Baby aus dem Bettchen herausgewachsen ist.

Nachteile

Holzbetten sind schwerer und teurer als andere Arten von Babymöbeln. Außerdem brauchen sie viel Pflege, um gut auszusehen. Deshalb sind sie vielleicht nicht die beste Wahl für Eltern, die keine Zeit oder Energie haben, sich um das Kinderzimmer zu kümmern.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kinderbett aus Holz wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • [en.casa]
  • Kids Collective
  • Alcube

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kinderbett aus Holz -Produkt in unserem Test kostet rund 22 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 299 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kinderbett aus Holz -Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Leomark, welches bis heute insgesamt 2011-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Leomark mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte