Kinderbett mit Lattenrost und Matratze: Test, Kauf & Vergleich (09/22)

Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

54Stunden investiert

23Studien recherchiert

212Kommentare gesammelt

Ein Kinderbett mit Lattenrost und Matratze ist ein Babybett, das die Standardmaße eines normalen Kinderbettes hat. Es ist außerdem offen gestaltet, das heißt, es gibt keine Gitterstäbe oder Seitenwände, die dein Kind daran hindern, sich herauszurollen. Das Einzige, was es daran hindert, ist die Matratze selbst und die Decken, die du zur zusätzlichen Sicherheit darauf legen kannst.




Kinderbett mit Lattenrost und Matratze Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kinderbetten mit Lattenrost und Matratze gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Kinderbetten mit Lattenrost und Matratze. Das erste ist das Standardbett, das vier Pfosten und ein massives Kopf- und Fußteil ohne Latten oder Öffnungen hat. Sie können für Babys bis zu einem Jahr verwendet werden, aber es wird empfohlen, sie nicht mehr zu verwenden, sobald dein Baby 15 Pfund erreicht hat, da es zu Erstickungsgefahr kommen kann. Ein anderer Typ ist das Gitterbett mit offenem Ende, das auch als Klappbett bezeichnet wird, weil die Seiten auf Scharniere heruntergeklappt werden können, so dass du leicht in das Bett gelangen kannst, ohne hineinklettern zu müssen, wie bei anderen Modellen. Dieses Modell war beliebt, bevor die Hersteller (2007) gesetzlich verpflichtet wurden, alle neuen Modelle an die strengeren Bundesrichtlinien anzupassen, die vorschreiben, wie weit die Gitterstäbe voneinander entfernt sein müssen. Viele Eltern verwenden dieses Modell trotz seiner Risiken auch heute noch, weil es einen einfachen Zugang zum Windelwechseln oder Anziehen ihres Kindes ermöglicht und es dank seiner robusten Konstruktion und der hohen Gewichtsgrenze von 50 Pfund pro Endgitter (die nach den geltenden Vorschriften maximal zulässig ist) nachts sicher ist.

Ein gutes Kinderbett mit Lattenrost und Matratze hält lange, ist bequem für das Baby und sicher. Diese Eigenschaften findest du in jedem der besten Kinderbetten auf dieser Liste. Das Wichtigste beim Kauf eines neuen Bettwäschesets ist, dass es sowohl zu deinem Budget als auch zu deinen Bedürfnissen passt. Wenn du etwas Günstiges, aber dennoch Funktionales suchst, dann kaufe ein günstiges Modell wie das Graco Pack ’n Play On-the-Go Kinderbett oder das Baby Trend Flex Loc Portable Mini Foldable Travel Bedside Cot. Wenn Geld jedoch keine Rolle spielt, empfehlen wir dir, ein hochwertiges Modell wie das Delta Children Canton 4 In 1 Convertible Crib, das DaVinci Kalani 4 in 1 Fixed Side Convertible Crib oder das Stork Craft Portofino Collection 4 Piece Nursery Set zu kaufen.

Wer sollte ein Kinderbett mit Lattenrost und Matratze benutzen?

Ein Kinderbett mit Lattenrost und Matratze ist ideal für Babys, die mindestens drei Monate alt sind. Es kann aber auch schon im ersten Monat verwendet werden, wenn du einen Stubenwagen oder eine Wiege hast, die in deinen Nachttisch passt. Die Größe dieser Betten macht sie perfekt für Eltern, die ihr Kind beim Schlafen in der Nähe haben wollen, aber keinen Platz für ein richtiges Kinderbett im Schlafzimmer haben. Sie eignen sich auch hervorragend als Reisebetten, weil sie sich so klein zusammenfalten lassen.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Kinderbett mit Lattenrost und Matratze kaufen?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die du beim Kauf eines Kinderbettes mit Lattenrost und Matratze berücksichtigen solltest. Es ist wichtig, dass du über die Angemessenheit des Preises nachdenkst. Du musst die Preise mit anderen Geschäften vergleichen. Am besten kaufst du bei einem Online-Shop, der kostenlosen Versand und Rückversand anbietet, falls dir das Modell oder die Farbe deines Produkts nicht gefällt, und der einen guten Ruf für seinen Kundendienst hat, falls dieser benötigt wird. Als Nächstes solltest du dich vor dem Kauf nach den Maßen erkundigen, damit du weißt, welche Größe am besten zu deinem Raum passt.

Die Material- und Montagequalität eines Kinderbettes mit Lattenrost und Matratze hängt mit seiner Leistung zusammen. Viel teurere Krippen bieten eine bessere Qualität in Bezug auf Ausdauer und Robustheit. Das heißt aber nicht, dass die günstigsten Modelle nicht gut genug sind. Denk daran, dass alles von deinen Bedürfnissen als Eltern abhängt; vielleicht brauchst du nur etwas für den gelegentlichen Gebrauch oder leichte Aktivitäten wie ein Nickerchen. Es sollte deinen Geldbeutel auch nicht zu sehr belasten, wenn du ein günstiges Modell für den gelegentlichen Gebrauch suchst, das aber robust genug ist, um den regelmäßigen Verschleiß durch den täglichen Gebrauch zu überstehen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Kinderbettes mit Lattenrost und Matratze?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Kinderbettes mit Lattenrost und Matratze ist, dass es viele Jahre lang verwendet werden kann. Es hält so lange, bis dein Kind aus dem Kleinkindalter herausgewachsen ist, was normalerweise im Alter von 3 oder 4 Jahren der Fall ist. Ein weiterer Vorteil dieses Babymöbels ist seine Vielseitigkeit: Du kannst es als Beistellbett verwenden, wenn dein Kind aus dem Krankenhaus nach Hause kommt, und es später in ein Kinderbett umwandeln, indem du die Seitengitter entfernst und eine Matratze in Standardgröße einlegst (separat erhältlich). So sparst du Geld beim Kauf von zwei separaten Babymöbeln zu verschiedenen Zeiten im Leben deines Kindes. Ein drittes großartiges Merkmal dieser Betten ist, dass sie im Vergleich zu anderen Optionen, wie z. B. umbaubaren Kinderbetten, die mit deinem Kind über mehrere Stufen mitwachsen, bevor es erwachsen wird, erschwinglich sind.

Nachteile

Es gibt keine Nachteile, die mit einem Kinderbett mit Lattenrost und Matratze verbunden sind.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kinderbett mit Lattenrost und Matratze wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Bjird
  • Juskys
  • Leomark

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kinderbett mit Lattenrost und Matratze-Produkt in unserem Test kostet rund 100 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 320 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kinderbett mit Lattenrost und Matratze-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Leomark, welches bis heute insgesamt 2011-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Leomark mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte