Kindersitz Fangkörper: Test, Kauf & Vergleich (06/22)

Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

54Stunden investiert

25Studien recherchiert

205Kommentare gesammelt

Eine Kindersitzsicherung ist eine Vorrichtung, die verhindert, dass der Kindersitz aus deinem Auto entfernt wird. Sie soll verhindern, dass Kinder unter 12 Jahren, die nicht angeschnallt sind, bei einem Unfall oder einem plötzlichen Stopp nicht angeschnallt werden. Die Sperre befindet sich an der Rückseite jedes rückwärts und vorwärts gerichteten Kindersitzes (außer Sitzerhöhungen) und muss immer benutzt werden, wenn ein Passagier unter 12 Jahren mitfährt.

Die Kindersitzsicherung ist eine Sicherheitsvorrichtung, die verhindert, dass der Kindersitz entfernt wird, wenn er nicht in Gebrauch ist. Sie wird an der Kopfstütze deines Fahrzeugs befestigt und mit einem Verriegelungsmechanismus gesichert. Wenn du den Kindersitz eingebaut hast, ziehst du einfach eine Seite des Verschlusses nach unten, bis er einrastet, und wiederholst den Vorgang auf der anderen Seite (siehe Abbildung unten). Zum Entfernen drückst du beide Seiten auf einmal nach innen und ziehst gleichzeitig den Verriegelungsgriff nach oben.




Kindersitz Fangkörper Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kindersitzsicherungen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Kindersitzsicherungen. Bei der ersten musst du einen Knopf herunterdrücken, damit sie sich öffnet und den Kindersitz von der Basis löst. Diese Art der Sicherung ist bei den meisten Sitzen der Marken Graco, Evenflo, Peg Perego und Chicco sowie bei einigen anderen zu finden.

Der zweite Typ erfordert überhaupt kein Drücken oder Knöpfe. Er hat einfach eine Öffnung, durch die du deine Finger steckst und nach oben ziehst (ähnlich wie du eine Tüte Chips herausnehmen würdest), damit er sich selbst entriegelt und du den Autositz deines Babys mit Leichtigkeit herausheben kannst. Du findest diese Sicherheitsverriegelung bei vielen Britax-Modellen, wie zum Beispiel bei der Babyschale B-Safe 35 Elite, die wir hier getestet haben -> Britax B Safe Car Seat Review

Die Kindersitzsicherung ist der Mechanismus, der den Kindersitz in Position hält. Sie sollte einfach zu bedienen und sicher sein, aber auch stark genug, um dein Baby sicher zu halten. Ein guter Verschluss beschädigt oder zerkratzt deine Autositze nicht, wenn du ihn anbringst oder abnimmst – das kann bei manchen Verschlüssen passieren, wenn sie zu fest sitzen.

Wer sollte einen Kindersitz-Sicherheitsgurt benutzen?

Alle Kinder unter 12 Jahren sollten einen Kindersitz-Sicherheitsgurt benutzen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Kindersitz-Sicherheitsgurt kaufen?

Der einfachste Weg, eine Kindersitzsicherung auszuwählen, ist herauszufinden, was die Leute, die sie benutzt haben, darüber sagen. Deshalb empfehlen wir dir, einige unserer Kindersitz-Sicherung-Bewertungen zu lesen, damit du dir ein Bild davon machen kannst, wie andere Leute über dieses Produkt gedacht haben.

Das Gewicht einer Kindersitzsicherung ist einer der wichtigsten Faktoren, die du berücksichtigen musst. Er sollte nicht zu schwer sein, sonst kannst du ihn nicht mehr tragen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Kindersitz-Sicherungsbügels?

Vorteile

Die Kindersitzsicherung ist ein Sicherheitsmerkmal, das verhindert, dass der Kindersitz entfernt wird, bevor er richtig gesichert ist. Dies hilft, Unfälle zu vermeiden, indem es sicherstellt, dass der Kindersitz bei einem Unfall oder einem plötzlichen Stopp an seinem Platz bleibt, auch wenn du keine Zeit hast, ihn mit dem LATCH-System zu sichern.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Kindersitzsicherung ist, dass es schwierig sein kann, den Sitz ein- und auszubauen. Das ist vielleicht kein Problem, wenn du dein Auto nur für kurze Fahrten benutzt oder nur ein Kind auf dem Rücksitz hast, kann aber frustrierend werden, wenn du mit mehreren Kindern lange Strecken fährst.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung eines Kindersitz-Sicherungsbügels benötigt?

Der Kindersitz-Sicherheitsverschluss kann mit jedem Autositz verwendet werden, der über ein LATCH-System verfügt. Sie ist nicht mit Sitzen kompatibel, die nur über untere Verankerungen (LAP) oder Haltegurtverankerungen verfügen.

Welche Alternativen zu einem Kindersitz-Sicherheitsgurt gibt es?

Es gibt mehrere Alternativen zu einem Kindersitz-Sicherheitsgurt. Die gebräuchlichste ist die Verwendung von Sicherheitsgurten, die in Verbindung mit Autositzen oder als Alternative für Kinder verwendet werden können, die aus ihren Kindersitzen herausgewachsen sind, aber dennoch zusätzlichen Schutz während der Fahrt im Auto benötigen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Sitzerhöhungen, die sich gut eignen, wenn dein Kind zu groß für seinen Autositz geworden ist und mehr Halt braucht als nur einen Beckengurt.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kindersitz Fangkörper wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Cybex
  • Cybex Gold
  • Osann

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kindersitz Fangkörper-Produkt in unserem Test kostet rund 65 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 300 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kindersitz Fangkörper-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Cybex Gold, welches bis heute insgesamt 3968-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Cybex Gold mit derzeit 4.9/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte