Kinderwagenkette: Test & Empfehlungen (09/20)

Kinderwagenkette
Zuletzt aktualisiert: 24. Juli 2020 | Auch verfügbar in:

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

41Stunden investiert

38Studien recherchiert

143Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Kinderwagenkette Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Kinderwagenketten. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Kinderwagenkette zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Kinderwagenkette kaufen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt eine Vielzahl an interessantem Zubehör für deinen Kinderwagen. Die Kinderwagenkette ist eine der beliebtesten Spielzeuge für lange Spaziergänge.
  • Die Kinderwagenkette fördert spielerisch die frühkindliche Motorik, die visuelle Wahrnehmung und das akustische Bewusstsein deines Babys.
  • Besonders fesselnd für Kinder sind Wagenketten mit vielen bunten und leuchtenden Farben, verschiedenen Figuren und Materialien, sowie interessanten Geräuschen.

Kinderwagenkette Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Kinderwagenkette aus Stoff

Die Safari Kinderwagenkette bietet eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten für dein Baby. Besonders die vielen verschiedenen Geräusche treten hier in den Vordergrund.

Zudem besteht die Wagenkette aus zwei unterschiedlichen Materialien, daher fördert sie das Erlernen des Tastsinns deines Kindes. Auch andere Sinne können beim Hören, Sehen und Greifen der Kette gefördert werden. Mit einer Länge von 45 cm sollte die Safari Kinderwagenkette an den Großteil der handelsüblichen Kinderwagen passen.

Die beste Kinderwagenkette aus Holz

Diese schöne Kinderwagenketten Set aus Holz besteht aus drei Teilen: einem Kinderwagen-Stringclip, einer Schnullerkette und einem Armband. Dadurch, dass die Ketten zu 100 % aus Holz gefertigt sind, sind diese besonders robust und langlebig.

Je nachdem, welches Geschlecht dein Kind hat oder, welche Farbe der Kinderwagen hat, kannst du auch noch andere Sets in vielen schönen Farben kaufen und deinem Baby damit eine kleine Abwechslung und Spielmöglichkeit in seinem Kinderwagen bieten.

Die beste Kinderwagenkette aus Kunststoff

Die Bunte Kinderwagenkette von Talinu eignet sich besonders gut für kreative Eltern. Die 24 zusammenbaubaren Einzelteile der Kette lassen dir großen Freiraum in der Gestaltung und Montage deiner Kinderwagenkette. Auch die bunten Farben und unterschiedlichen Oberflächen der Kette können für dein Kind sehr spannend sein.

Die Ringe gibt es in sechs verschiedenen Farben: Rot, Blau, Grün, Gelb, Pink und Lila. Außerdem haben sie verschiedene Oberflächen zum Ertasten und Fühlen. Die Ringe der Kette sind sehr groß und optimal zum Greifen geeignet. So wird dein Kind nie Langeweile, selbst bei langen Spaziergängen, haben.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Kinderwagenkette kaufst

Was ist eine Kinderwagenkette?

Eine Kinderwagenkette beschäftigt dein Baby während der Fahrt durch ihre interessanten Farben, Formen und Effekte. Darüber hinaus dient sie auch als schickes Accessoire.

Sie wird normalerweise am Dach der Liegewanne oder Babyschale angebracht um dort beim Fahren genau über dem Gesicht deines Kindes hin und her zu schaukeln. So sorgt die Spielkette für Spaß und Freude, selbst bei Spaziergängen in Nässe und Kälte.

Neben dem Spaß an der Wagenkette, fördert diese auch die Entwicklung der Sinne deines Kindes, denn:

  • Die visuelle Wahrnehmung wird unterstützt
  • Das akustische Bewusstsein wird ebenfalls gestärkt

Sie fördern die frühkindliche Motorik. Kinder bestaunen die Motive und Formen und lernen auch, dass auf ihr Handeln etwas passiert: die Kette bewegt sich oder die Tiere geben beim darauf beißen oder drücken sogar Geräusche von sich.

Die Kinderwagenkette fördert spielerisch die frühkindliche Motorik, die visuelle Wahrnehmung und das akustische Bewusstsein deines Babys. (Bildquelle: 123rf.com / Ekaterina Pokrovsky)

Ab welchem Alter sind Wagenketten sinnvoll?

Die Kinderwagenkette kann Babys schon wenige Tage nach der Geburt erfolgreich beschäftigen. Bereits ab dem ersten Tag können die farbenfrohen Spielketten Neugeborene auf Ausfahrten in die Natur begleiten. Lustige Figuren und Gegenstände wie eine Rassel oder Knisterfolie, die Geräusche produzieren, sind an der Kette für Kinderwägen angebracht.

Dr. Rüdiger PosthKinderarzt

Auge-Hand-Koordination kann man z.B. durch alle Geschicklichkeitsspiele fördern, für die die Hände gebraucht werden. Auch die bildhafte Vorstellung im eigenen Gehirn proportional zu Papier bringen ist eine derartige Leistung. Aber das ist bei Kindern noch schwierig.

(Quelle: rund-ums-baby.de)

Leuchtende und kontrastreiche Farben lenken die Aufmerksamkeit deines Kindes auf die Kette. Ab der sechsten Woche kann dein Baby räumlich sehen, mit vier Monaten unterscheidet es verschiedene Farben und fängt an nach Gegenständen zu greifen, die in seiner Reichweite baumeln. Daher ist eine Kinderwagen-Kette das ideale Spielzeug für Kleinkinder während der Fahrt oder beim Ruhen.

Folgende Tabelle zeigt, ab welchem Alter Kinderwagenketten sinnvoll sind.

Alter Fähigkeit des Babys
Ab Geburt Kinderketten können schon Babys optimal beschäftigen
Ab 6 Wochen Baby kann räumlich sehen
Ab 4 Monate Kann Farben erkennen und greift nach Gegenstände

Welche verschiedenen Kinderwagenketten gibt es?

Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen. Du hast die Wahl aus einer breiten Palette aus Anbietern und Varianten. Es gibt, unter anderem, Plüsch-, Plastik-, Holz– oder Metallketten. Je nach Geschmack kannst du entscheiden welche Kette am besten zu dir und deinem Baby passt.

Dabei solltest du immer bedenken, das Ziel ist es, die Kinder zum ersten Spielen und Fühlen zu animieren. Kinder freuen sich, wenn durch ihr eigenes Handeln etwas in Bewegung gebracht wird, daher sollte die Kette bestmöglich gut beweglich sein. Zudem solltest du einige Merkmale beachten:

  • Bunte und leuchtende Farben
  • Verschiedene Figuren
  • Verschiedene Materialen
  • Interessante Geräusche

Worauf muss ich beim Kauf einer Spielkette besonders achten?

Besonders wichtig beim Kauf einer Wagenkette ist die geprüfte Qualität. Alle verarbeiteten Materialien sollten keine giftigen Stoffe enthalten oder mitgesundheitsschädigend Lacken behandelt worden sein, da dein Kind die Plüsch, Holz, Metall oder Kunststoff-Teilchen gegebenenfalls anfasst oder sogar in den Mund nimmt.

foco

Wusstest du, dass ein Baby im 3. Monat lernt gezielt zu greifen?

Dabei sind die Bewegungen aber noch recht ungeschickt. Es entwickelt sich die Auge-Hand Koordination. Zu der Zeit sind die Augen soweit entwickelt, dass es sich auf einen Gegenstand konzentrieren kann. Ihre Aufmerksamkeitsspanne hält aber noch nicht länger als ca 10 Minuten.

Es ist zudem wichtig, dass keine Kleinteile ablösbar sind, andernfalls droht Erstickungsgefahr durch Verschlucken beim Kind. Meist wird eine Prüfplakette für gute Verarbeitung und Verwendung hochwertiger Stoff vergeben. Daher solltest du vor dem Kauf einer solchen Kette immer Acht geben und nur Qualitätsprodukte kaufen.

Einige Kinderwagenketten können giftige Stoffe, Kleinteile oder gesundheitsschädigende Farben enthalten. Bitte achte also auf geprüfte Qualität.

Wo kaufe ich eine Kinderwagenkette?

Spielketten gibt es in jedem Babyfachgeschäft und online zu kaufen. In zahlreichen Onlineshops oder natürlich auch im Fachhandel kannst du eine solche Kette erwerben. Viele namenhafte Kinderwagen-Hersteller verkaufen passendes Zubehör im Internet. Außerdem kannst du dich gerne in unserer Vergleichstabelle inspirieren lassen.

Was kosten Kinderwagenketten?

Die meisten Modelle kosten rund zehn bis 15 Euro, besondere Anfertigungen können aber durchaus teurer sein. Standard-Kinderwagenketten kostet zwischen zehn und 30 Euro, je nach Hersteller und Modell. Es gibt eine Reihe an Luxus-Spielketten, sowie Spezialanfertigungen wie zum Beispiel individualisierte Ketten mit Namen oder ausgewähltem Design, welche entsprechend teurer sein können.

Folgend fasst die Tabelle die Preise unterschiedlicher Kinderwagenketten zusammen.

Kinderwagenkette Preisspanne
Holz 9 € bis 100 €
Stoff 6 € bis 55 €
Kunststoff 5 € bis 15 €

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kinderwagenketten vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Kinderwagenketten vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Produkt für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Länge und Gewicht
  • Farben und Figuren
  • Material
  • Besonderheiten
  • Sicherheit

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Länge und Gewicht

Deine Kinderwagenkette sollte natürlich der richtigen Länge entsprechen. Dabei solltest du beachten, dass sie circa 25 Zentimeter von dem Gesicht deines Babys entfernt hängen sollte. Daher musst du vor dem Kauf einer Spielkette die Breite deines Kinderwagens kennen.

Danach solltest du je nach Kettenlänge ausmessen, auf welcher Höhe diese angebracht werden muss. Natürlich sollten die Wagenketten nicht zu viel Gewicht haben, andererseits können sie leichter abfallen oder zu schwer für dein Baby zum Greifren sein. Grundsätzlich wiegen die meisten Modelle etwa um die 100 bis 300 Gramm.

Farben und Figuren

Wie schon erwähnt, ist es wichtig, dass die Kinderwagenkette sehr farbenfroh ist. Dein Baby wird der Kette umso mehr Aufmerksamkeit schenken, umso bunter sie ist. Besonders interessant sind auch leuchtende oder glitzernde Farben.

Natürlich sollte die Spielkette auch deinen Geschmack treffen. Es gibt sehr viele verschiedene Modelle, mit unterschiedlichen Farbkombinationen, um auch optimal zu deinem Kinderwagen-Modell zu passen.

Natürlich sind auch die verschiedenen Figuren der Kinderwagenkette entscheidend. Dein Kind kann diese anfassen und dabei spielerisch motorische Fähigkeiten trainieren. Verschiedene Formen wie Ringe, Kugeln, Tiere oder andere Arten von Figuren können so das Interesse deines Babys wecken.

Spielketten mit leuchtenden Farben sorgen für perfekte Unterhaltung während langer Spaziergänge.

Kinderwagenketten können aus verschiedenen Materialien hergestellt sein. Hier gibt es kein richtig oder falsch, du solltest selbst entscheiden, welches Material am besten zu dir und deinem Kind passt. Die gängigsten Materialien sind Holz, Kunststoff, Filz, Baumwolle oder Metall.

Besonderheiten

Einige Spielketten haben gewisse Besonderheiten, wie zum Beispiel integrierte Rasseln, Spiegel, Quietschen oder Spieluhren. Diese können dein Kind besonders gut Unterhalten und dabei auch sein Tasten, Schmecken, Hören und Greifen fördern.

foco

Wusstest du, dass sich erst nach dem 1. Lebensjahr sicher bestimmen lässt, ob ein Kind Links- oder Rechtshändig ist?

Jüngere Kinder besitzen noch einen Greifreflex. Sie probieren und lernen mit beiden Känden Greifen und loszulassen. Gegenstände werden von einer Hand zur anderen gereicht.

Sicherheit

Die Sicherheit deines Babys steht immer an erster Stelle. Deshalb solltest du auch beim Kauf einer Kinderwagenkette auf Prüfplaketten und qualitativ hochwertige Verarbeitung des Materialien achten. Der Preis ist nicht immer ein Indiz für gute Qualität, du solltest zudem auch Rezensionen lesen. Außerdem kannst du folgende Punkte beim Kauf in Betracht ziehen:

  • Sind die Materialien schadstofffrei oder schadstoffarm?
  • Liegt ein Prüfsiegel vor?
  • Sind die Formen nicht zu klein, um versehentlich verschluckt zu werden?
  • Sind keine scharfen Kanten vorhanden, da sonst eine Verletzungsgefahr für das Kind besteht?

Haben die Kinder ein Spielzeug vor ihnen mit welchem sie sich gerne beschäftigen können, vergehen längere Strecken “zu Fuß” wie im Fluge und es werden keine Kuscheltiere benötigt die extra eingepackt werden müssen. (Quelle: MirelaSchenk – pixabay.com)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kinderwagenkette

Wie und wo bringe ich eine Wagenkette an?

Ein Clipverschluss oder auch Bändchen hilft dir die Kette beidseitig am Kinderwagen zu befestigen. Natürlich kann sie auch an der Babyschale im Auto, am Gitterbett oder am Laufstall angebracht werden. Idealerweise sollte sie 25 Zentimeter vor dem Gesicht deines Kindes angebracht sein. So kann es die Gegenstände am besten fokussieren und betrachten.

Kann ich meine Wagenkette selbst designen?

Personalisierte Kinderwagenketten sind oft sehr schöne Erinnerungen. Oft werden Kinderwagenketten gerne als Geschenk zur Geburt gekauft und speziell für eine Familie angefertigt. Deinen Wünschen kann hier Freiraum gelassen werden.

Du kannst oft Farben, Material und Länge selbst bestimmen. Außerdem kannst du Kinderwagenketten auch mit einem Namen versehen. Besonders Kosenamen sind sehr gängig, wenn es um personalisierte Ketten geht. Eine andere Möglichkeit, ist die Kinderwagenkette selbst zu basteln. Dazu werden viele Tutorials im Internet angeboten. Ein Beispiel hierfür ist:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

1] Glaser, U. (2015): Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit: Schlaflose Nächte, Windelschlachten und noch Zeit für einen Cappuccino: über 200 Tipps und Tricks für die beste unperfekte Mama der Welt. Gräfe und Unzer Verlag.

[2] Murkoff, H. (2015): Das erste Jahr mit Baby: Alles, was Sie wissen müssen. MVG Verlag.

[3] Renz-Polster, H. (2012): Kinder verstehen: Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt. Kösel-Verlag.

[4] https://www.schnullerkettenbysandy.de/sicherheitshinweise

[5] http://www.brigitte.de/familie/schlau-werden/bastelanleitungen/1000-dinge-selbermachen–mobile-basteln–schoener-spass-fuers-baby-10695920.html

[6] http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Mutter_und_Kind/Kinderspielzeug/Artikel/21908_Seite_2.php

Bildquelle: Pixabay.com / markus53

Warum kannst du mir vertrauen?

Jessica ist von Beruf Geburtshelferin und Mutter von zwei Söhnen. Sie kennt sich wunderbar mit der Erziehung von Kleinkindern aus. Neben ihrer Arbeit im Krankenhaus passt sie gerne auf Kinder von befreundeten Eltern auf und ist als Bloggerin tätig.