Krabbelschuhe: Test & Empfehlungen (04/21)

Krabbelschuhe
Veröffentlicht: 24. Februar 2021

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Dein Kind-Dein Wunder. Bereitet sich dein Baby auf die allerersten Schritte vor und ist noch in den Anfangsbemühungen zu laufen, zu krabbeln oder zu gehen?

Krabbelschuhe sind nicht nur süß anzusehen, sondern nehmen eine wichtige Funktion im Alltag deines Nachwuchses an. Krabbelschuhe sind Helfer für den Alltag, um sich auf rutschfesten Böden auszutoben. Die einen Wärmeschutz für die kleinen Füße deines Kindes bieten und es gibt sie in verschiedensten Ausrichtungen. Von gefüttert für den Winter zu Bio ohne Schadstoffe. Zudem können Krabbelschuhe eine Leder-Verarbeitung haben, die als qualitativ hochwertig gelten, da sie atmungsaktiv sind und natürlichen Komfort bieten.

Die Wahl der Krabbelschuhe für dein Kleines ist jedoch mehr als nur eine gewöhnliche Amazon Shopping Aktivität. Um deinem Kind die ersten Schritte so unterstützend wie möglich zu gestalten, braucht es etwas an Recherche und der richtigen Auswahl, die wir in unserem Krabbelschuhe Test 2021 für dich verständlicher machen möchten. Demnach ist es keine Frage, ob Krabbelschuhe gut oder schlecht sind, sondern wie sehr sie den passenden Komfort für dein Baby liefern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Krabbelschuhe sind eine Unterstützung für dein Kind um die ersten Bemühungen beim Laufen zu meistern. Krabbelschuhe oder Lauflernschuhe schützen dein Baby vor dem Ausrutschen auf verschiedenen Flächen und sorgen für ein warmes Gefühl an ihren kleinen Füßen.
  • Krabbelschuhe können aus verschiedenem Material bestehen. Besonders beliebt sind Babyschuhe aus Leder, da sie als besonders atmungsfreundlich, haltbar und sehr fein gelten. Durch ihre butterweiche Art gelten Lederpuschen als anpassungsfähig an die kleinen noch empfindlichen Füße und verhindern somit die Verformung des Fußes.
  • Krabbelschuhe eignen sich sowohl für Jungen und Mädchen und können schon in sehr frühen Monaten getragen werden. Wichtig ist die richtige Auswahl der Sohle, um deinem Kleinen das Laufen so zu vereinfachen wie möglich. Es gibt sie sowohl in gefütterter Form für kalte Wintertage als auch offen, um diese im Sommer zu tragen und das Schwitzen zu verhindern.

Krabbelschuhe im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Krabbelschuhe gibt es in verschiedensten Variationen und Möglichkeiten. Um dir eine Auswahlmöglichkeit zu geben, haben wir dir einige Produkte unten vorgestellt.

Die besten Krabbelschuhe aus Leder

Für ein besonderes Wohlgefühl bieten die Lauflernschuhe von Juicy Bumbles durch ihr weiches Leder und einer speziellen Leder Fütterung. Dank einer rutschfesten Wildledersohle bieten sie deinem Kind genug Spielraum.

Der Verschluss mit einem elastischen Bündchen umrandet den Knöchel deines Kleinen und sorgt für einen guten Stand und passt sich ihm an. Zusätzlich sind diese Krabbelschuhe komplett chromfrei und sind somit schadstofffrei.

Bewertung der Redaktion: Wenn du einen optisch ansprechenden, schadstofffreien und bequemen Lederschuh mit elastischem Verschluss und gutem Halt für dein Baby suchst, kann dieser Schuh deinen Wünschen gerecht werden.

Die besten Krabbelschuhe für den Winter

Die leichten Krabbelschuhe von Playshoes bieten durch ihre besondere Naht Schutz vor Wasser und Wind. Für ein warmes Gefühl, selbst bei kaltem Wetter sorgt die flauschige Fleecefütterung. Sie besitzen einen vereinfachten Verschluss der per Druckknopf benutzt wird. Die Weite der Schuhe ist durch einen Gummizug individuell einstellbar.

Die Schuhe sind Schadstoff geprüft und besitzen eine Oeko-tex Standard 100 Zertifizierung. Sie sind Waschmaschinen tauglich und somit leicht zu pflegen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du einen wetterfesten Schuh für draußen suchst, der zudem deinem Baby vor Kälte schützt und individuell auf seine Größe einstellbar ist, dann sind diese Krabbelschuhe bestens geeignet für dein Kleinkind.

Die besten Krabbelschuhe aus Wolle

Flauschig, flauschiger, Celavi.

Die Krabbelschuhe von Celavi sind besonders durch ihr besonders Wollastigen Materialzusammenhangs zu bemerken. Die Füße deines Nachwuchses fühlen sich in ihnen geborgen und sind vor Schweiß geschützt.

Durch einen Klettverschluss ist das An- und Ausziehen der Lauflernschuhe sehr leicht und schnell. Für einen sicheren Halt sorgen die Wildledersohlen der Schuhe. Wichtig bei der Größenauswahl ist, dass die Schuhe eine schmale Schuhweite besitzen.

Bewertung der Redaktion: Krabbelschuhe von Celavi sind eine gute Produktwahl für Wollenliebhaber. Man muss bemerken, dass sie nicht zu der schadstofffreien Variante gehören, dennoch sind sie für den Komfort deines Kindes gemacht und schützen sie in kalten Wetterbedingungen. Sohlen aus Wildleder bieten einen Antirutsch-Schutz bei verschiedenen Flächen.

Die besten Krabbelschuhe ohne Verschluss

Babyschuhe von Engel+Piraten sind atmungsaktiv durch das gegerbte Rindsleder. Sie verfügen über keinen Verschluss und sind somit leicht an- und ausziehbar. Sowohl Obermaterial als auch das Innenmaterial bestehen aus Rindsleder.

Ein Gummiband sorgt für eine sichere Passform am Schuh. Sie bieten einen sicheren Stand auf rutschigen Flächen durch ihre Sohle. Auffallend sind die Babyschuhe für ihr Design, welches den linken von dem rechten Schuh unterscheiden lässt.

Bewertung der Redaktion: Schuhe von Engel+Piraten sind atmungsaktive Rindslederschuhe ohne einen Verschluss und der perfekte Schutz vor Schweiß. Sie überzeugen auch optisch mit einem Design, welches die Verwechslungsgefahr von Schuhen ausgrenzen soll. Die Schuhe haben eine gute Passform, welche sich an den Fuß anpasst.

Die besten Krabbelschuhe mit natürlichen Materialien

Yalion Krabbelschuhe werden von Hand gefertigt und bestehen aus natürlichen Materialien ohne chemischer Zusatzstoffe. Die Materialzusammensetzung besteht aus 100%igem Rindsleder.

Sie besitzen keinen Verschluss. Allerdings sind sie durch ihre Ledersohle komplett rutschfest, wodurch sie auf glatten Böden gut verwendbar sind.

Bewertung der Redaktion: Yalion Krabbelschuhe sind die natürliche Variante von Krabbelschuhen. Sie werden von Hand gefertigt und haben keinerlei chemische Zusatzstoffe. Mit einer Ledersohle bieten sie einen Schutz auf rutschigen Böden und somit kann sich dein Nachwuchs gut austoben.

Die besten Krabbelschuhe als Sandale offen

Dotty Fish sind die perfekten offenen Krabbelschuhe und mit einer breiten Fußspitze perfekt für breite Füße. Außerdem sind sie trotz ihrer schmalen Schuhweite nicht zu eng für den auswachsenden Kleinfuß. Das Material besteht aus Leder und wurde im Labor auf Schadstoffe getestet und ist somit frei von schädlichen Schadstoffen.

Ein flexibler Gummibund passt sich an die Fußknöchel an und haftet an den Füßen. Durch eine anti-rutsch Sohle hat dein Kind keine Probleme, auf rutschigen Ebenen herumzurennen und sich auszutoben.

Bewertung der Redaktion: Offene Schuhe von Dotty Fish werden auf verschiedenste Chemikalien geprüft und werden nach Richtlinien produziert, die frei von Schadstoffen sind. Die Krabbelschuhe liegen durch einem anpassungsfähigen Gummibund fest am Knöchel, sodass dein Kind, beim Spielen, diese nicht verlieren kann. Für den wachsenden Fuß, hat dieser Schuh eine breite Schuhspitze, welche wichtig beim Auswachsen der kleinen Füße sind.

Krabbelschuhe: Kauf- und Bewertungskriterien

Beim Kauf von Krabbelschuhen bedarf es vielen verschiedenen Faktoren, die beachtet werden müssen. Um den richtigen Krabbelschuh auswählen zu können gibt es Faktoren wie:

Im unteren Abschnitt werden wir dir, die verschiedensten Kaufkriterien kurz erläutern und dir einen kurzen Einblick hierzu gewähren.

Die Gewichtung, welches Kriterium äußerst wichtig ist, ist meist individuell.

Material

Wichtig beim Kauf eines Krabbelschuhes ist meist die Art des Materials. Hierbei ist sowohl das Obermaterial als auch das Innenmaterial und die Fütterung zu beachten.

Die Materialauswahl der Krabbelschuhe fördert das Wohlbefinden deines kleinen Herzblattes.

Verschiedenartige Obermaterialien wie Wildleder und Wolle dienen zum Komfort deines Kleinen. Babyschuhe aus Leder sind besonders für ihre Biegsamkeit bekannt und können so die Füße davor schützen einzuengen. Krabbelschuhe aus Wolle halten den Fuß deines kleinen Entdeckers besonders warm und sind sehr hautfreundlich.

Größe

Die Größe ist entscheidend für den Kauf, da diese individuell sind. Zu kleine Größen verursachen Schmerz am Fuß und zu große bieten nicht den gewünschten Halt am Fußgelenk.

Die falsche Wahl der Größe kann zu einem ungesunden Wachstum der Fußgelenke führen. Sie ist daher wichtig, um den heranwachsen Fuß deines Kindes nicht negativ zu beeinträchtigen.

Verschluss

Um schnelles und einfaches An- und Ausziehen sowie der Festigkeit des gewählten Krabbelschuh bewerten zu können, ist die Art des Verschlusses auch ein wichtiges Kaufkriterium.

Hierzu gibt es Krabbelschuhe die mit einem Gummiband versehen sind und somit individuell an den Schuh deines Babys angepasst sind. Zusätzlich gibt es Krabbelschuhe mit einem Klett, welche den Fuß deines Kindes besser an den Schuh befestigen. Alternativ werden Schuhe auch ohne Verschluss angeboten, die das Anziehen und abnehmen der Schuhe erleichtern.

Sohle

Für den besten Halt beim Tragen der Krabbelschuhe, sind rutschfeste Sohlen unumgänglich. Da die Sohle der Teil der Schuhe sind, die den direkten Bodenkontakt aufnehmen, ist die richtige Entscheidung der Sohle ein wichtiges Kaufverhalten.

Die beste Art zu laufen, ist immer noch barfuß.

Da die beste Art Laufen zu lernen, immer noch der direkte Bodenkontakt mit nackten Füßen ist, sollte die Auswahl der Sohle auf eine Produktart ausfallen, die deinem kleinen Abenteurer das bestmögliche Empfinden gewährt.

Schadstoffe

Um einen hohen Laufkomfort zu gewähren, die Schuhe langlebig zu benutzen ist ein Schadstoff geprüfte Materialqualität sehr wichtig. Einige Schadstoffe wie Chrom können zu gesundheitliche Schäden und Allergien verursachen.

Zur Nachhaltigkeit und Gesundheit der winzigen Füße deines Kleinkindes ist eine schadstofffreie Variante daher zu empfehlen.

Reinigung

Für eine schnelle und einfache Reinigung ist es wichtig zu erfahren, ob die Krabbelschuhe auch Waschmaschinen tauglich sind. Einige der Krabbelschuhe können bei 40 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden.

Empfindliche Materialien wie Leder sind meist nicht für die Waschmaschine geeignet. Alternativ können diese mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Krabbelschuhe: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Selbstverständlich ist eine gute Beratung für die Wahl der Krabbelschuhe notwendig. Schließlich können die ersten Krabbelschuhe bestimmend sein für ein gesundes Wachstum des Standes und der Muskulatur der Füße.

Krabbelschuhe für Kinder-1

Für den festen Stand bei den ersten Versuchen zu gehen und zu laufen eignen sich Krabbelschuhe ganz besonders.
(Bildquelle: Picsea/Unsplash)

Daher haben wir dir unten einige Fragen mit dazugehörigen Antworten aufgelistet, um möglichst offene Fragen deinerseits beantworten zu können.

Warum braucht man Krabbelschuhe?

Krabbelschuhe sind der perfekte Begleiter für die ersten Anlaufversuche deines Kindes zu laufen.

Krabbelschuhe dienen als Freund und Helfer für dein Kleinkind.

Sie schützen dein Kind vor Kälte und sorgen für ein wärmendes Gefühl in den Beinen, während es seine ersten Schritte macht. Krabbelschuhe sind eine gute Alternative fürs Laufen lernen und zu dem gewöhnlichen barfuß Laufen. Sie können zudem draußen getragen werden und dein kleiner Schatz kann sich auch im Freien frei bewegen.

Ab wann lohnt sich der Kauf von Krabbelschuhen?

Krabbelschuhe sind für eine Befestigung des Fußes beim Stehen oder Laufen verantwortlich. Sobald dein kleines Baby anfängt zu krabbeln und sich an diversen Oberflächen hochzieht, um einen festen Stand zu bekommen, können Krabbelschuhe/Lauflernschuhe genutzt werden.

Somit ist ein allgemeiner Zeitpunkt für Krabbelschuhe nicht zu nennen. Die Wahl für den genauen Zeitpunkt liegt in deiner Entscheidung. Ärzte empfehlen einen Krabbelschuh erst dann zu benutzen, wenn sich die Muskulatur der Kinder schon etwas entwickelt hat durch das barfuß laufen.

Worauf sollte beim Kauf von Krabbelschuhen geachtet werden?

  • Material: Die Wahl des richtigen Materials ist beim Kauf von Krabbelschuhen sehr wichtig. Eine Materialzusammensetzung aus Leder bietet einen hohen Tragekomfort an und kann sich an die Füße deines Babys anpassen. Das Material sollte qualitativ hochwertig sein, um mögliche Verfärbungen vorzubeugen.
  • Sohle: Eine rutschfeste Sohle ist ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der Krabbelschuhe. Sie bieten deinem Nachwuchs besonderen halt bei selbst glatten Böden wie Laminat, Holzparkett etc.

Krabbelschuhe sind für jede Wetterbedingung geeignet, ob drinnen oder draußen.

  • Fütterung: Um deinem Nachkommen von kalten Windstößen zu schützen und die kleinen Füße stets warmzuhalten, ist eine möglichst gute Fütterung für die frostigen Wintertage zu empfehlen.
  • Größe: Um deinem Kleinkind einen relativ hohen Tragekomfort zu bieten, ist eine korrekte Größenauswahl unumgänglich. Die Krabbelschuhe sollten nicht zu klein sein, um die Fußmuskulatur nicht zu beeinträchtigen und sie sollten somit genug Freiraum an der Fußspitze haben.
  • Verschluss: Es gibt Krabbelschuhe in vielen verschiedenen Arten mit den verschiedensten Verschlüssen. Krabbelschuhe mit einem Gummizug sind elastisch und bieten deinem Kleinen Flexibilität. Während Krabbelschuhe mit Klettverschluss für einen festeren Halt der Füße sorgen. Zusätzlich bieten sich Krabbelschuhe ohne Verschluss an, die ein leichtes An- und Ausziehen der Lauflernschuhe gewähren.

Welche Arten von Krabbelschuhen und Laufschuhen gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Krabbelschuhen. Wir haben dir hierzu einige unten aufgelistet und ihre Vor- und Nachteile benannt.

Art Vorteile Nachteile
Lederpuschen Gut für Alltagsbelastung, Hoher Tragekomfort Formstruktur nicht perfekt angepasst auf den Fuß
Mokassins Sicherer Halt Bewegungsfreiheit eingeschränkt
Hausschuhe Weiches Material, passt sich an Bewegung an Deutlich geringes Empfinden

Wie der obigen Tabelle zu entnehmen, weisen verschiedene Krabbelschuhe ziemlich verschiedene Funktionen auf.

Wie sollte die Form der Krabbelschuhe aussehen?

Krabbelschuhe müssen locker am Fußgelenk sein, um sie nicht einzuengen. Sie sollten jedoch eng genug sitzen um einen festen Halt sichern zu können aber die Bewegungsfreiheit nicht beeinträchtigen.

Eine rutschfeste Sohle ist ein Muss, um deinem Kind die nötige Sicherheit auf rutschigen Boden zu bieten. Eine gute Passform ist sehr wichtig, um bei zu engen Schuhen schmerzen deines Kindes zu vermeiden.

Krabbelschuhe für Kinder-2

Krabbelschuhe sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch in ihrer Funktion
(Bildquellen:🇸🇮 Janko Ferlič/Unsplash)

Was kostet ein Krabbelschuh?

Krabbelschuhe gibt es in verschiedenen Preisklassen. Hierbei sind besonders Typ und Qualität, sowie Marken für den Preis ausschlaggebend.

Typ Preisspanne
Krabbelschuhe aus Leder circa 14,95 bis 50 Euro
Krabbelschuhe gefüttert circa 12,95 bis 60 Euro
Krabbelschuhe Fell circa 11,01 bis 40 Euro

Besondere Features wie das Eingravieren von Namen können den Preis verändern.

Wo kann man Krabbelschuhe mit Namen kaufen?

Hierzu gibt es viele verschiedene Anbieter, die diesen Service anbieten, von denen wir dir gerne einige nennen können:

  1. Etsy.com
  2. Fuxis-Krabbelschuhe.de
  3. Schnullireich.de

Die Anbieter bieten verschiedene Krabbelschuhe in verschiedenen Formen der Namensgravierung an.

Welche Alternativen zu Krabbelschuhen gibt es?

Immer mehr Eltern beschweren sich über die verschiedenartigen Schadstoffe die in Krabbelschuhen vorhanden sind und greifen zu vegan Produkten die frei von Tierhaltung sind.

So gibt es ein alternatives Produkt, nämlich die Veganen Krabbelschuhe aus Kork. Sie sind eine vegane Variante zu Lederpuschen und sorgen für ein hohes Empfinden wie beim Barfußlaufen. Außerdem sind sie ökologisch nachhaltig und robust.

Wie lange sollten Krabbelschuhe benutzt werden?

Wie lange die Krabbelschuhe oder Lauflernschuhe benutzt werden sollen, kann pauschal nicht gesagt werden. Ungefähr im Alter von 2 Jahren entwickelt sich die Muskulatur des Kindes so weit, dass es eventuell in normalen Schuhen laufen könnte.

Jedoch ist dies nur ein Richtwert und nicht entscheidend dafür, wie lang dein Kind die Krabbelschuhe tragen sollte. Die Wahl der Dauer für die Krabbelschuhe ist individuell ausgerichtet und sollte von dir selbst gefallen werden.

Welche Krabbelschuhe für draußen?

Geeignet für die Aktivitäten im Freien sind Krabbelschuhe mit einer rutschfesten Sohle und einer guten Fütterung, um die Füße deines Kindes vor Kälte zu schützen. Zusätzlich können Wasser- und schmutzabweisende Krabbelschuhe äußerst hilfreich sein.

Krabbelschuhe für Kinder-3

Nicht nur optisch passen Krabbelschuhe als Sandalen für den heißen Sommer, sondern mit einer guten Verarbeitung bieten sie einen Anti-Schweiß Schutz und hohen Tragekomfort.
(Bildquelle: Caroline Hernandez on Unsplash)

Krabbelschuhe können sowohl für drinnen als auch draußen verwendet werden. Hierbei gibt es Krabbelschuhe für draußen in verschiedensten Variationen. Die richtige Auswahl ist abhängig von der Jahreszeit und deiner Beurteilung.

Fazit

Krabbelschuhe dienen der Hilfestellung für die ersten Schritte deines Nachwuchses. Durch rutschfeste Sohlen sorgen sie dafür, dass du unbeschwert dein Baby herumtoben lassen kannst. Krabbelschuhe können aus verschiedenen Materialien bestehen. Beispielsweise aus Leder für einen hohen Komfort, aus Wolle für gesonderten Wärmeschutz oder aus schadstofffreien und nachhaltigen Materialien wie Kork. Krabbelschuhe können für die kalten Wintertage gefüttert, als auch für den heißen Sommer in Form von Sandalen getragen werden. Und können je nach Gebrauch draußen, als auch als Hausschuhe daheim getragen werden. Für einen festen Stand und gesunde Tragweise bieten sich Krabbelschuhe mit Klettverschluss oder mit einem Gummibund an. Die Passform ist wichtig, um die stetig wachsenden Füßlein deines Babys nicht zu belasten.

Wir haben dir als Redaktion die vielfältigen Eigenschaften von Krabbelschuhen und unsere Favoriten für die verschiedenen Arten von Krabbelschuhen aufgelistet, um dir eine Hilfestellung zu bieten. Ziel unserer Redaktion ist es, dir einen Einblick und eine Hilfestellung für die Auswahl des Krabbelschuhes für deinen Kleinen. Hierbei werden Krabbelschuhe in verschiedenen Preisklassen angeboten, sodass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist, auch hierzu findest du eine kleine Auflistung in unserem Beitrag. Ziel unserer Redaktion ist es, dir einen Einblick für die einzelnen Krabbelschuhe zu gewähren, damit du dich für die perfekten Krabbelschuhe für deinen kleinen Schatz entscheiden kannst.

Bildquelle: dotshock/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte