Motorikspielzeug: Test, Kauf & Vergleich (10/22)

Zuletzt aktualisiert: 7. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

68Stunden investiert

27Studien recherchiert

213Kommentare gesammelt

Ein Motorikspielzeug ist ein Spielzeug, das Kindern hilft, ihre grobmotorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Es kann als Hilfsmittel in der Physiotherapie oder einfach zum Spaß verwendet werden.

Die Motoric Toys werden aus einem speziellen Material namens „Motoloid“ hergestellt, das sehr elastisch und weich ist. Dadurch lassen sich die Spielzeuge leicht zusammendrücken, aber gleichzeitig gibt es ihnen genug Widerstand, so dass sie zurückfedern können, wenn du sie loslässt.




Motorikspielzeug Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Motorikspielzeug gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt vier Arten von Motorikspielzeug. Dazu gehören die folgenden:

1) Das erste ist ein Spielzeug, das einen Motor mit Pedalen hat, wie ein Fahrrad oder ein Dreirad. Diese Art von motorisiertem Spielzeug kann von Kindern benutzt werden, die noch nicht laufen gelernt haben und Hilfe bei der Fortbewegung brauchen. Die Kinder lernen, ihre Beine zu bewegen, während sie auf diesen Geräten sitzen. Das hilft ihnen bei der Entwicklung von Gleichgewichts- und Koordinationsfähigkeiten, wenn sie schließlich anfangen, selbstständig ohne die Hilfe solcher motorisierten Fahrzeuge zu laufen (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1 – Ein Kind benutzt seine Füße, um in die Pedale zu treten, während es auf diesem Gerät fährt, das für Kleinkinder entwickelt wurde, die noch nicht selbstständig laufen können, aber dennoch ein gewisses Maß an Bewegungsfreiheit wünschen; Quelle:

http://www.motorictoys-online-shop.com/pics/motorsport_01a2b3c4d5e6f7g8h9i0j1k2l3n4o5p6q7r8s9t0u10v11w12x13y14z15~16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49

Einer der wichtigsten Faktoren ist sein Material. Es muss haltbar und leicht zu reinigen sein. Wenn du ein Motorikspielzeug für dein Kind möchtest, solltest du eines kaufen, das sicher und ungiftig ist. Auch das Design ist wichtig, z. B. ob es funktional ist oder mit bunten Farben Spaß macht, damit die Kinder es auch lieben. Und schließlich solltest du überlegen, wie bequem es ist, wenn dein Kind mit diesem Spielzeug spielt.

Wer sollte ein Motorikspielzeug benutzen?

Jeder, der Schwierigkeiten mit der Feinmotorik oder der Hand-Augen-Koordination hat. Dazu gehören Kinder und Erwachsene jeden Alters, auch solche mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASD), Down-Syndrom, Zerebralparese, Entwicklungsverzögerungen oder anderen körperlichen Behinderungen. Es ist auch ein großartiges Hilfsmittel für alle, die lernen, kursiv zu schreiben, denn es hilft dabei, den richtigen Griff zu entwickeln, den man braucht, um die Buchstaben richtig zu formen.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Motorikspielzeug kaufen?

Die Auswahl eines Motorikspielzeugs sollte davon abhängen, wofür es gebraucht wird und wie du es verwenden willst. Wenn du ein Motorikspielzeug für dein Kind kaufst, solltest du auf die Sicherheitsmerkmale und die verwendeten Materialien achten. Du kannst auch verschiedene Kundenrezensionen im Internet lesen, bevor du dich entscheidest, welches Spielzeug für dein Kind gut genug ist.

Du solltest auf das Material und die Montagequalität des Spielzeugs achten. Außerdem ist es wichtig zu prüfen, ob es für das Alter deines Kindes geeignet ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Motorikspielzeugs?

Vorteile

Motorikspielzeug ist eine gute Möglichkeit, grobmotorische Fähigkeiten, Gleichgewicht und Koordination zu entwickeln. Außerdem lernen die Kinder beim Spielen mit dem Spielzeug die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung kennen.

Nachteile

Der einzige Nachteil des Motoric Toys ist, dass es keine Fernbedienung hat. Das kann aber für manche Leute ein Vorteil sein, weil sie kein Geld für Batterien ausgeben und ihre Fernbedienungen nicht zwischen den Sofakissen verlieren wollen.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um ein Motorikspielzeug zu benutzen?

Nein, alles was du brauchst, ist ein Motoric Toy und deinen Körper. Du kannst es zu Hause oder im Büro benutzen. Es ist toll für Leute, die den ganzen Tag am Schreibtisch festsitzen.

Welche Alternativen zu einem Motorikspielzeug gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einem Motorikspielzeug. Zu den gängigsten Alternativen gehören:

Kaufberatung: Was du zum Thema Motorikspielzeug wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Sigikid
  • HABA
  • HABA

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Motorikspielzeug-Produkt in unserem Test kostet rund 16 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 35 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Motorikspielzeug-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Hape, welches bis heute insgesamt 12332-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Hape mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte