Stockbetten: Test, Kauf & Vergleich (09/22)

Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

89Stunden investiert

31Studien recherchiert

156Kommentare gesammelt

Etagenbetten sind Betten, die aus zwei oder mehr Etagen bestehen. Die untere Ebene ist der primäre Schlafbereich, während die obere Ebene als Stauraum, Sitzgelegenheit und/oder als zusätzlicher Schlafplatz genutzt wird.




Stockbetten Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Etagenbetten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Etagenbetten. Das erste ist ein Hochbett, bei dem die obere Koje von der Decke hängt und über eine Leiter oder eine Treppe erreicht werden kann. Ein Hochbett macht es einfach, Gegenstände unter der oberen Koje zu verstauen, weil auf dieser Seite des Zimmers keine Kommode oder kein Nachttisch benötigt wird. Eine andere Art ist das Wandbett, das bei Nichtgebrauch an eine Wand geklappt wird, damit du mehr Platz in deinem Schlafzimmer hast. Wandbetten lassen sich zu einem vollwertigen Einzelbett ausklappen und haben darunter Schubladen, in denen du zusätzliche Bettwäsche und Kleidung unterbringen kannst, wenn sie nicht als Schlafplatz genutzt werden. Zu guter Letzt gibt es noch traditionelle Etagenbetten, bei denen beide Seiten auf stabilen Rahmen sitzen, die direkt an den Wänden an beiden Enden der Matratze (oder des Futons) deines Kindes befestigt sind. Diese sind mit Geländern um jede Ebene herum ausgestattet, damit die Kinder während des Schlafens nicht von der Matratze fallen können.

Ein gutes Etagenbett muss aus hochwertigen Materialien hergestellt sein. Außerdem sollte es langlebig und einfach zu bedienen sein. Das Design sollte jede Nacht einen sicheren Schlaf ermöglichen. Und es muss in deinem Zuhause gut aussehen.

Wer sollte ein Etagenbett benutzen?

Etagenbetten sind ideal für Familien mit mehreren Kindern. Sie ermöglichen es den Kindern, einen eigenen Platz zu haben, aber trotzdem nah genug beieinander zu sein, damit sie miteinander spielen können. Ein Etagenbett ist auch perfekt für Übernachtungen. Es ist so, als hätte man zwei getrennte Zimmer in einem Raum – es macht das Teilen des Raums viel einfacher, wenn man sich nicht von seinen Geschwistern (oder Freunden) eingeengt oder gedrängt fühlt. Wenn du in einem Mehrfamilienhaus wohnst, in dem es nicht viele Schlafzimmer gibt, ist das auch eine gute Option, denn so passen mehr Leute auf die gleiche Fläche, ohne zu viel Platz zu beanspruchen.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Etagenbett kaufen?

Die Auswahl eines Etagenbetts ist eine Entscheidung, die sehr ernst genommen werden muss. Deshalb solltest du verschiedene Faktoren berücksichtigen, bevor du dich für die beste Wahl entscheidest. Design und Preis sind zwar wichtig, aber sie sollten nicht die einzigen Gründe für den Kauf eines bestimmten Etagenbettes sein. Es ist wichtig, dass du etwas auswählst, das zu deinem Raum passt und mit den anderen Möbeln in deinem Zimmer harmoniert. Wenn du zum Beispiel ein altes Sofa hast, passt es vielleicht nicht zu den modernen Etagenbetten. Deshalb solltest du beim Online-Kauf neuer Artikel wie diesen lieber etwas Zeitgenössisches statt etwas Traditionelles oder Klassisches wählen.

Die Bewertungen der Etagenbetten und der Preis. Entscheide dich für eine Marke, die sowohl Qualität als auch Erschwinglichkeit bietet. Sie sollte langlebig, einfach zu bedienen, bequem und stilvoll sein und einen guten Kundenservice bieten.

Was sind die Vor- und Nachteile von Etagenbetten?

Vorteile

Etagenbetten sind eine tolle Möglichkeit, um Platz in deinem Zuhause zu sparen. Sie können als Gästebetten, Kinderzimmer oder sogar für die Kinder tagsüber zum Schlafen genutzt und nachts in ein Büro umgewandelt werden.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Etagenbettes ist, dass die obere Koje für Kinder gefährlich sein kann. Wenn du kleine Kinder hast, ist es vielleicht nicht sicher, sie auf die oberen Betten zu lassen, da sie herunterfallen und sich verletzen könnten. Wenn ein Kind auf das obere Bett klettert, während ein anderes unten schläft, besteht außerdem die Gefahr, dass es sich im Schlaf überschlägt und seinen schlafenden Freund oder seine schlafende Freundin von oben aus Versehen umstößt.

Kaufberatung: Was du zum Thema Stockbetten wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Inter Link
  • Mirjan24
  • HOMELINE

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Stockbetten-Produkt in unserem Test kostet rund 189 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 840 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Stockbetten-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke [neu.haus], welches bis heute insgesamt 257-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke [neu.haus] mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte