Das Stillen stärkt den besonderen Bund zwischen Mutter und Kind. Es ist ein sehr intimer Vorgang, der sowohl dich als Mutter als auch dein Baby entspannt. Um dieses Erlebnis noch zu stärken, kannst du ein Stillkissen benutzen. Es hilft deinem Baby sich sicher zu fühlen und bietet dir eine zusätzliche Entlastung der Schulter- und Nackenmuskulatur.

In unserem großen Stillkissen Test 2019 wollen wir dir helfen, dich für das für dich beste Stillkissen zu entscheiden. Wir stellen dir nicht nur verschiedene Stillkissen vor, sondern beantworten dir auch alle Fragen, die du zum Thema Stillkissen hast.

Natürlich findest du auch einige Produktempfehlungen, sowie Tipps zur richtigen Anwendung eines Stillkissens.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Stillkissen ermöglichen es dir die intime Ziet zwischen dir und deinem Baby genießen zu können. Dein Baby liegt sicher und entspannt auf und du kannst ebenfalls bequem während der Stillzeit sitzen.
  • Stillkissen gibt es in unterschiedlichen Füllungen zu kaufen. Sie sind endweder mit EPS Mikroperlen, Polyesterfasern, Baumwolle oder natürlichen produkten, wie Dinkel oder Hirse gefüllt. Die Füllungen nehmen Einfluss auf das Gewicht, den Tragekomfort und die Anpassungsfähigkeit an den Körper.
  • Neben dem Inlett  lassen sich Stillkissen auch anhand der Größe und Form unterscheiden. Es gibt hörnchenförmige Stillkissen, U-förmige Stillkissen und Stillkissen in Mondform. Je nach Größe und Form können sie weiterhin als Seitenschläfer- oder Lagerungskissen verwendet werden.

Stillkissen Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Stillkissen mit Polyester-Füllung

Die HOBEA Stillkissen sind mit silikonisiertem Polyester gefüllt und verursachen daher keine Raschelgeräusche. Auch als Stillkissen für Zwillinge wird das HOBEA Stillkissen von Hebammen empfohlen.

Die grauen Stillkissen mit weißen Sternchen werden in XXL Größe (190 Zentimeter x 38 Zentimeter Durchmesser in der Mitte) angeboten. Das Stillkissen kann mit einem Holzknopf geschlossen werden, um als Lagerungskissen für Babys und Erwachsene zu nutzen.

Dieser Holzknopf befindet sich am Ende des Stillkissens. Der Bezug und das Stillkissen sind beide waschbar. Durch einen Reisverschluss lässt sich der Bezug vom Stillkissen entfernen. Der Bezug ist aus 100 Prozent Baumwolle. Die HOBEA Stillkissen werden in Handarbeit in der Europäischen Union produziert und sind TÜV geprüft. Regelmäßig werden die verwendeten Materialien werden auf Schadstoffe überprüft.

Das beste Stillkissen mit Baumwoll-Bezug

Redaktionelle Einschätzung
Das Motherhood Classic 2017 Stillkissen ist mit Polyester gefüllt und ist durch seine Form auch als Sitz- und Lagerungskissen nutzbar. Was genau diese Art von Stillkissen auszeichnet, welche Vor- und Nachteile diese bietet und wie du entscheidest, welches für dich das Richtige ist, erfährst du in unserem großen Stillkissen Ratgeber.

Füllung

Das Stillkissen von Motherhood ist mit Polyester gefüllt.  Käufer greifen häufig zu Stillkissen mit Polyester Füllung, weil diese besonders leicht und geräuscharm ist, im Gegensatz zu Naturfüllungen, wie Dinkel oder Buchweizen. Außerdem passt sich die Füllung hervorragend an den Körper an und sorgt dafür, dass dein Baby beim Stillen sicher und gut aufliegt, ohne zu verrutschen.

Form / Weiterer Nutzen

Das Stillkissen hat eine Hörnchen-Form, durch die sich das Stillkissen auch als Lagerungs- und später auch als Sitzkissen eignet.So erfüllt das Schwangerschaftskissen seinen Zweck sowohl vor als auch nach der Schwangerschaft.

Abmessung / Gewicht

Mit Maßen von 50 x 37 x 20 cm zählt das Stillkissen zur den kleinsten und kompaktesten Stillkissen. Für Zuhause ist die Größe des Stillkissens optimal, genau wie bei Reisen und Transporten.

Du kannst es auch in deinen Nacken legen. Mit einem Gewicht von rund etwa einem Kilogramm ist das Stillkissen von Motherhood eines der leichteren Stillkissen mit Polyersterfüllung. Stillkissen mit Füllungen aus Getreide, wie Dinkelspelz wiegen im Vergleich zwischen 4 und 6 Kilo.

Generell werden lieber leichtere Schwangerschaftskissen bevorzugt. Solltest du häufig Reisen, beziehungsweise musst es oft transportieren, dann solltest du dich genau für dieses Modell entscheiden.

Design / Bezug

Das von uns vorgestellte Schwangerschaftskissen von Motherhood mit dem Classic 2017 Design hat ein elegantes weiß graues Muster, was Karos ähnelt. Der Hersteller bietet aber auch weitere Motive und Designs an, wie beispielsweise Fische oder Vögel.

Alle Motive erinnern an Mandala. Auch in Sachen Farben bietet Motherhood eine gewisse Auswahl. Die Farben sind eher in Pasteltönen gehalten. Du wirst sicher das passende Design für dich finden. Die Bezüge an sich aus reiner Baumwolle nach Öko-Tex Standard 100 Klasse 1, abnehm- und wechselbar.

Schadstofffrei / Für Allergiker geeignet

Wählst du ein Stillkissen mit Polyesterfüllung, dann musst du dir als Allergiker keine Sorgen machen. Nur bei der Wahl von Stillkissen mit Naturfüllung solltest du Acht geben. Motherhood gibt leider nicht an, ob das Kissen auf Schadstoffe geprüft wurde. Solltest du Bedenken haben, dann wende dich direkt an den Händler.

Waschbarkeit

Die Füllung als auch der Bezug bei diesem Stillkissen sind waschmaschinen- und trocknergeeignet. Dabei können der Bezug das Kissen einzeln gewaschen werden. Wasche das Kissen im Schonwaschprogramm bei 30 Grad. Um Schimmel- und Pilzbildung zu vermeiden, solltest du das Kissen immer wieder aufschütteln und darauf achten, dass es wirklich richtig trocken ist.

Kundenbewertungen
Derzeit wird das Motherhood Classic 2017 Stillkissen von rund 93 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • gute Verarbeitung
  • hohe Qualität
  • perfekt für den Transport
  • angenehme Polsterung

Wir möchten an dieser Stelle besonders die Größe des Stillkissens hervorheben, durch das es sich optimal für Reisen uns den Transport eignen. Die gute Verarbeitung und das schlichte Design runden das Stillkissen im gesamten ab.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 7 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • zu klein für korpulente Frauen
  • unflexibel
  • ungemütlich

Diese Punkte können unter Umständen auf falsche Handhabung und persönliche Empfindungen zurückzuführen sein.

“FAQ”
Wie lässt sich die Füllung des Stillkissens beschreiben?

Das Stillkissen ist fest und prall gefüllt. Dies verhindert das einsinken deines Babys und es liegt sicher und weich auf.

Wie kann das Motherhood Stillkissen gewaschen werden?

Das komplette Kissen kann in der Waschmaschine gewaschen werden. An dem Kissen hängt zusätzlich ein Zettel mit einer genauen Waschanleitung. Da das Motherhood Stillkissen zu den kleineren Stillkissen zählt, solltest du hier keine Probleme haben, das Kissen in deine Waschmaschine zu bekommen.

Wenn das Kissen in der Waschmaschine gut geschleudert und anschließend ausreichend getrocknet wird, dann garantiert dir das auch, dass dein Stillkissen die Form behält. Schüttel das Kissen regelmäßig aus, auch um Schimmel- und Pilzbefall zu verhindern.

Ist das Stillkissen für Babys ab 6 Monaten noch geeignet?

Die meisten Mütter benutzen das Stillkissen auch bei älteren Babys weiterhin und kommen gut mit dem Motherhood Schwangerschaftskissen zurecht. Einige Frauen berichten aber auch, dass das Kissen zu klein geworden ist und das Kind nicht mehr genügend halt hat. In diesem Fall ist die Antwort individuell zu bestimmen.

Das beste Stillkissen mit Perlenfüllung

Redaktionelle Einschätzung
Das Plüschmond Stillkissen ist mit Baumwolle gefüllt und ist darüber hinaus als Nacken- und Schlafkissen nutzbar. Was genau diese Art von Stillkissen auszeichnet, welche Vor- und Nachteile diese bietet und wie du entscheidest, welches für dich das Richtige ist, erfährst du in unserem großen Stillkissen Ratgeber.

Füllung

Das Stillkissen von Theraline ist mit Baumwolle gefüllt. Käufer greifen häufig zu Stillkissen mit Baumwolle, weil dieses besonders leicht ist. Mit 600 Gramm zählt es zu den leichtesten Stillkissen und ist demnach auch gut für den Transport und zum Reisen geeignet.

Form / Weiterer Nutzen

Das Stillkissen hat Halbmond-Form und passt sich durch die Rundung optimal an deinen Schwangerschaftsbauch an. Außerdem kann es gut als Nacken- und Kuschelkissen verwendet werden. In der Halbmondform kann dein Baby gut aufliegen, liegt sicher und rutscht nicht weg. Das Stillkissen wird dir also auch nach der Schwangerschaft noch viel Freude bereiten.

Abmessung / Gewicht

Mit einer Länge von 140 cm zählt das Stillkissen von Theraline bezüglich der Abmessung zu den kleinen bis mittleren Größen. Theraline bietet das Modell leider nur ein einer Größe an. Für Zuhause, aber auch für Unterwegs ist die Größe des Stillkissens mit 140 cm aber optimal.

Mit einem Gewicht von nicht mal einem Kilogramm ist das Stillkissen von Theraline eines der leichtesten Stillkissen und daher mit einem üblichen Kopfkissen zu vergleichen. Stillkissen mit Füllungen aus Getreide, wie Dinkelspelz wiegen im Vergleich zwischen 4 und 6 Kilo.

Generell werden lieber leichtere Schwangerschaftskissen bevorzugt, daher könnte das halbmondförmige Kissen genau das Richtige für dich sein, wenn du das Stillkissen auf Reisen nutzen möchtest, beziehungsweise je nachdem wie oft du es transportieren musst.

Design / Bezug

Das von uns vorgestellte Schwangerschaftskissen von Theraline hat einen hellgrauen Plüschbezug und ist im Design eher schlicht gehalten. Der Hersteller bietet weitere Farben in rosa oder beigen Farben an. Das Design kommt an dieser Stelle etwas zu kurz, dafür ist der Bezug sehr flauschig und weich. Du wirst dennoch eine schöne Farbe für dich finden.

Das Kissen hat keinen abnehmbaren Bezug und ist direkt mit dem Füllstoff vernäht. Beim Stoff handelt es sich um Strech: 87% Nylon, 13% Elasthan und Plüsch aus 80% Polyester und 20% Polyamid.

Schadstofffrei / Für Allergiker geeignet

Wählst du das Stillkissen von Theraline, dann musst du dir als Allergiker keine Sorgen machen. Nur bei der Wahl von Stillkissen mit Naturfüllung solltest du Acht geben. Theraline macht keine Angeboten ob das Kissen frei von Schadstoffen ist. Aufgrund des Rufes von Theraline kannst du aber davon ausgehen. Wenn du sicher sein möchtest, dann kontaktiere den Hersteller.

Waschbarkeit

Die Füllung ist bei diesem Stillkissen ist problemlos waschbar. Der Bezug ist jedoch nicht abnehmbar. Deshalb kann das Kissen nur im gesamten gewaschen werden.

Bei 40 Grad in einem Wäschesack oder einem sicher geschlossenen Außenbeutel wird das Stillkissen wieder bedenkenlos rein. Um Schimmel- und Pilzbildung zu vermeiden, solltest du das Kissen immer wieder aufschütteln, wenden und darauf achten, dass es wirklich richtig trocken ist.

Kundenbewertungen
Derzeit wird das Theraline Plüschmond Stillkissen von rund 88 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • klein und handlich
  • gute geeignet für Reisen und Transsport
  • kuschelig, weicher Stoff
  • vermeidet Nackenschmerzen

Wir möchten an dieser Stelle besonders den angenehmen Stoff hervorheben, da das Stillkissen sehr kuschelig und weich ist. Die qualitativ hochwertige Aufmachung und das hübsche Design runden das Stillkissen im gesamten ab.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 12 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Stoff gibt zu sehr nach
  • Stillkissen ist zu kurz

Diese Punkte können unter Umständen auf falsche Handhabung und persönliche Empfindungen zurückzuführen sein.

“FAQ”
Kann man den Bezug abnehmen, um ihn zu waschen?

Nein, aber je nach Größe deiner Waschmaschine kannst du das Kissen komplett in der Waschmaschine waschen.

Gibt es den Stillmond auch in weiteren Größen?

Nein, das Stillkissen gibt es nur in den Maßen 140 cm x 27 cm.

Das beste Stillkissen ohne Bezug

Redaktionelle Einschätzung
Das Boppy Woodsie Stillkissen ist mit Polyesterfasern gefüllt und ist durch die Hörnchenform auch als Lagerungs- und Sitzkissen nutzbar. Was genau diese Art von Stillkissen auszeichnet, welche Vor- und Nachteile diese bietet und wie du entscheidest, welches für dich das Richtige ist, erfährst du in unserem großen Stillkissen Ratgeber.

Füllung

Das Stillkissen Boppy Woodsie ist mit Polyesterfasern gefüllt. Käufer greifen häufig zu Stillkissen mit Polyester oder Mikroperlen Füllung, weil diese besonders leicht und geräuscharm sind, im Gegensatz zu Naturfüllungen, wie Dinkel oder Buchweizen. Das Kissen ist prall gefüllt und passt sich hervorragend an den Körper an. Dein Baby liegt sicher auf dem Stillkissen auf, ohne zu verrutschen.

Form / Weiterer Nutzen

Das Stillkissen hat eine Hörnchen-Form, durch die sich das Stillkissen auch als Lagerungs- und später auch als Sitzkissen eignet. So kann dein Baby anfangs in das Stillkissen eingelegt werden und wird im Laufe seines Alters auch beim Sitzen unterstützt. Daher erfüllt das Schwangerschaftskissen seinen Zweck sowohl vor als auch nach der Schwangerschaft.

Abmessung / Gewicht

Mit Maßen von 52 x 15 x 48 cm zählt das Stillkissen zur den kleinsten und kompaktesten Stillkissen. Für Zuhause ist die Größe des Stillkissens optimal, genau wie bei Reisen und Transporten.

Du kannst es auch in deinen Nacken legen. Mit einem Gewicht von rund etwa einem Kilogramm ist das Stillkissen von Boppy eines der leichteren Stillkissen mit Polyersterfüllung. Stillkissen mit Füllungen aus Getreide, wie Dinkelspelz wiegen im Vergleich zwischen 4 und 6 Kilo.

Generell werden lieber leichtere Schwangerschaftskissen bevorzugt. Solltest du häufig Reisen, beziehungsweise musst es oft transportieren, dann solltest du dich genau für dieses Modell entscheiden.

Design / Bezug

Das von uns vorgestellte Schwangerschaftskissen von Boppy mit dem Woodsie Design hat einen auffällig bunten Bezug mit Bäumen, Eulen und Füchsen. Der Hersteller bietet aber auch weitere Motive und Designs an, wie beispielsweise Kreise, Bären, Elefanten oder Schmetterlinge.

Auch in Sachen Farben sind die Motive ausgefallen und bunt, aber es gibt auch schlichte, weiße Kissen. Du wirst sicher das passende Design für dich finden. Die Bezüge an sich sind abnehm- und wechselbar. Das Kissen ist aber auch ohne Bezug zu kaufen.

Schadstofffrei / Für Allergiker geeignet

Wählst du ein Stillkissen mit Polyesterfüllung, dann musst du dir als Allergiker keine Sorgen machen.  Nur bei der Wahl von Stillkissen mit Naturfüllung solltest du Acht geben. Boppy gibt leider nicht an, ob das Kissen auf Schadstoffe geprüft wurde. Solltest du Bedenken haben, dann wende dich direkt an den Händler.

Waschbarkeit

Die Füllung bei diesem Stillkissen ist waschmaschinen- und trocknergeeignet. Dabei können der Bezug das Kissen einzeln gewaschen werden.  Wasche das Kissen im Schonwaschprogramm bei 30 Grad. Um Schimmel- und Pilzbildung zu vermeiden, solltest du das Kissen immer wieder aufschütteln und darauf achten, dass es wirklich richtig trocken ist.

Kundenbewertungen
Derzeit wird das Boppy Woodsie Stillkissen von rund 94 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • angenehm klein
  • angenehm fest
  • gute geeignet für Unterwegs
  • hohe Qualität

Wir möchten an dieser Stelle besonders hervorheben, dass dass Stillkissen sehr beliebt ist aufgrund der festen Füllung und der kompakten Größe, die sich super zum Reisen und transportieren eignet.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 6 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • schlecht verarbeitete Nähte
  • Stillkissen ist zu dick

Diese Punkte können unter Umständen auf falsche Handhabung und persönliche Empfindungen zurückzuführen sein.

“FAQ”
Wie ist die Außenlänge, Innenlänge und der Umgang des Stillkissens?

Die lange Seite ist 56 cm lang, breit ist das Stillkissen ca. 40 cm und innen sind es nochmal ca. 20 cm. Damit zählt das Stillkissen zu den kleinen Varianten und eignet sich super für den Transport und Reisen. Frauen mit einer Kleidergröße von 38/40 können sich das Stillkissen angenehm um die Hüfte legen.

Wie lange nutzen Käufer das Stillkissen?

Die Antworten zu dieser Frage gehen auseinander. Generell kann das Stillkissen die gesamt Stillzeit über benutzt werden. Darüber hinaus kann es auch immer noch als Rückenstütze genutzt werden.

Macht der Kauf auch bei einem älteren Baby (6 Monate) noch Sinn?

Oftmals haben Mütter mit Babys, die um ein halbes Jahr alt sind Probleme mit der U-Form. Das Stillkissen von Boppy verrutscht nicht und ist daher auch für Babys höheren Alters perfekt geeignet. Auch beim Füttern mit Fläschchen eignet sich das Stillkissen, weil es angenehmer aufliegt. Auch nach dem Stillen kann es Anwendung als Sitzstütze haben.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Stillkissen kaufst

Ein Stillkissen ist für Schwangere und Mütter eigentlich immer die richtige Wahl. Auf welche Dinge du beim Kauf trotzdem Rücksicht nehmen solltest, erklären wir dir im folgenden Abschnitt.

Worin liegen die Vorteile eines Stillkissens gegenüber dem Stillen ohne Schwangerschaftspolster?

Stillkissen unterstützen das Stillen und bieten besonderen Halt. Während des Stillens liegt das Baby in idealer Höhe, automatisch stabil und behält die Position bei.

Ein großer Vorteil der Kissen für Schwangere ist außerdem die Vermeidung von Verspannungen in der Schulter- und Nackenmuskulatur. Sie entlasten den Körper der Mutter und sorgen für Entspannung, während der intimen Zeit zwischen Mutter und Kind.

Ein Stillkissen hilft dir dabei, dein Baby beim Stillen richtig an deiner Brust zu positionieren. (Bildquelle: 123rf.com / serezniy)

Weiterhin kann das Baby mittels des Stillkissens besser angelegt werden, was wunde Brustwarzen vermeidet. Durch den Schutz, dass das Schwangerschaftspolster bietet, kann es eine beruhigende Wirkung auf das Baby haben. Es fühlt sich geschützt und liegt weich auf.

Darüber hinaus sind Stillkissen sehr bequem und vielseitig einsetzbar. Stillpolster eignen sich zum Stillen, Schlafen oder als stabile Unterlage zum Liegen für das Baby. Deshalb werden sie auch als Lagerungspolster bezeichnet.

Schon vor der Geburt kann das Stillpolster ihren Schlaf fördern und den Rücken entlasten. Auch für die ersten Sitzversuche deines Babys oder als Kuschelkissen findet es lange Anwendung.

Für welche Stillkissen Länge solltest du dich entscheiden?

Stillkissen gibt es in verschiedenen Größen. Zwischen Mini-Stillkissen und XXL Stillkissen hast du die Qual der Wahl. Die kleinen Stillkissen beginnen bei einer Größe von 120cm und steigern sich bis zu einer Größe von 220 cm, wobei nach oben hin kaum Grenzen gesetzt sind. Die beliebteste Größe liegt bei 190cm.

Deine Entscheidung solltest du davon abhängig machen, wie du das Kissen nutzen möchtest. Kurze Stillkissen sind dabei eher für unterwegs beziehungsweise Reisen und Ausflüge geeignet und lassen sich einfacher transportieren.

Alina SchmidExpertin für Babybedarf

Da ein Baby in den ersten Monaten gut und gerne mal spuckt, solltest du darauf achten, dass der Bezug des Stillkissens leicht abziehbar und bei möglichst hoher Temperatur waschbar ist. Auch ein Ersatzbezug kann sich als sehr praktisch erweisen!

Lange Stillkissen hingegen können vielseitiger verwendet werden, beispielsweise als Seitenschläfer- oder Lagerungskissen.

Neben der Füllung ist es außerdem sehr wichtig, zu entscheiden, welche Stillkissen-Form du wählst. Zu den beiden gängigsten Formen zählen die U-Form und der Stillmond, aber auch hier haben sich die Hersteller weitere Gedanken gemacht und einige Sonderformen entwickelt, die wir dir im Folgenden genauer vorstellen:

  • U-Form/ bananenförmige Stillkissen
  • Stillmond, Halbmond oder hörnchenförmige Stillkissen
  • Still-Ei
  • Das amerikanische Stillkissen
  • My 7 Theraline
  • Welche Stillkissen-Form ist für dich am geeignetsten?

Die U-Form

Die bananenförmigen Kissen werden aufgrund der Form auch als U-Form bezeichnet. Sie sind sehr flexibel und bieten dir und deinem Baby die Möglichkeit in unterschiedlichen Positionen angenehm Stillen zu können.

Das Kissen kann ebenfalls als Seitenschläferkissen verwendet werden und ist gut geeignet für unerfahrene Mütter.

Der Stillmond

Der Stillmond gleicht einem Halbmond und ist dementsprechend schmaler an den Seiten, als das bananenförmige Kissen. Dieses Kissen eignet sich aufgrund der Flexibilität sehr gut für Unterwegs und ist ebenfalls für unerfahrene Mütter geeignet.

foco

Wusstest du, dass bei Öko Test 2017 sechs von neun Stillkissen mit und ohne Bezug die Noten „sehr gut“ und „gut“ bekamen?

Der Öko-Test 2017 hat festgestellt, dass manche Stillkissen Schadstoffe enthielten. Obwohl es aus Bio-Baumwolle bestand, wurde eine geringe Menge an Schadstoffen nachgewiesen. Dabei reizen schon eine geringere Menge die Schleimhäute und können Allergien auslösen.

Das Still-Ei

Das Still-Ei ist ein eierförmiges Kissen, auf dem das Baby aufliegen kann. Dieses wird, anders als die U-Form oder der Stillmond, nicht um die Hüfte geschlungen, sondern nur in den Arm gelegt.

Das amerikanische Stillkissen

Das amerikanische Stillkissen hat eine feste U-Form und wird an der Seite der Hüfte befestigt. So bleibt das Kissen fest in einer Position, was sich besonders für Stillanfängerinnen eignet. Das Stillpolster an sich ist jedoch nur für das Stillen im Sitzen geeignet. Die liegende Position ist durch die feste Form nicht möglich.

My7 Theraline

Theraline hat weiterhin ein Still- und Seitenschläferkissen in der Form einer sieben entwickelt. Das Kissen ist sehr groß und eignet sich daher nicht für Reisen.

View this post on Instagram

‼️Produkt der Woche‼️ Therlina my7 Seitenschläferkissen ‧ Zwei-Zonen-Füllung: Mikroperlen & Thera-RHOMB für perfekte Anformung und stabilen Halt plus weiche Vliespolsterung im Bezug für Komport und Behaglichkeit ‧ Extra lang und mit integriertem Kopfkissen ‧ Weiche, aber nicht nachgebende Beinauflage ‧ Stützt und entlastet Wirbelsäule, Hüft- und Beckenbereich ‧ Dient als Kniepolsterung, stützt den Brustkorb, entlastet die Atmung ‧ Reduziet Schnarchen ‧ Reduziert Bauchlagenschlaf Wir freuen uns auf euren Besuch!!! #kissen#kissenliebe#bett#love#schlafen#bedroom#bedroomgoals#instahome#gemütlich#myhome#interior#design#betten#füger#theraline#my7#seitenschläferkissen#ettlingen#karlsruhe

A post shared by Betten Füger Ettlingen (@betten_fueger_ettlingen) on

Dennoch bietet es dir während der Schwangerschaft Unterstützung beim Schlaf und lässt sich nach der Geburt gut als Stillkissen um die Hüfte binden.

Was kostet ein Stillkissen?

Die Preise für Stillkissen variieren stark. Kleine Stillkissen fangen bereits bei 10 Euro an. Die großen U-förmigen Lagerungskissen können gut und gerne auch um die 170 bis 200 Euro kosten. Gute Stillkissen kannst du bereits für um die 50 Euro bestellbar.

Wir haben in einer großen Preisstudie insgesamt 225 Produkte aus der Kategorie Stillkissen untersucht, um dir einen Überblick zu verschaffen. Die Ergebnisse kannst du hier in unserem Graph betrachten. Finde in unserem Ratgeber heraus, ob eher ein Produkt der höheren oder niedrigeren Preisklasse für dich geeignet ist. Quelle: Eigene Darstellung

Schwangerschaftskissen mit Naturfüllung sind dabei generell etwas teurer, was auch der intensiven Pflege der Kissen zu schulden ist.

Unter den Anbietern sind aber auch durchaus Stillkissen mit gleicher Form, Farbe und Größe zu finden, die den gleichen Preis haben und sich nur im Inlett unterscheiden.

Wo gibt es Stillkissen zu kaufen?

Stillkissen kannst du eigentlich in jedem Geschäft für Babyzubehör als auch in vielen Kaufhäusern und gelegentlich auch in Supermärkten kaufen. Eine riesige Auswahl findest du allerdings auch im Internet, wo die Auswahl bedeutend größer, die Preise vergleichbar und in den meisten Fällen auch niedriger sind.

Hier kannst du eine Menge sparen. Oftmals bieten die Hersteller der Stillkissen ihre Produkte in ihrem eigenen Online-Shop zum Kauf an. Unseren Recherchen nach werden im Internet die meisten Stillkissen in Deutschland derzeit über die folgenden Shops verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de
  • Real
  • Höffner
  • Toys r us
  • Theraline
  • Hobea
  • Baby One
  • Julius Zöllner

Alle Stillkissen, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen, sodass du gleich zuschlagen kannst, wenn du ein Gerät gefunden hast, das dir zusagt.

Ab wann lohnt sich der Kauf eines Stillkissens?

Stillkissen sind nicht nur gut zum Stillen geeignet. Schon während der Schwangerschaft kann das Schwangerschaftskissen ein Segen für dich sein. Generell wirst du dich gegen Ende des sechsten oder spätestens des siebten Monats über etwas Rückenentlastung freuen.

Da deine Beine und der Bauch auf dem Kissen aufliegen wird auch deine Wirbelsäule entlastet, was Rückenproblemen und Verspannungen in der Schwangerschaft gegen wirken kann. Wenn du es bequem um deinen Bauch oder in den Rücken legst, kann es deinen Schlaf in der Seitenlage deutlich verbessern.

Auch während der Schwangerschaft kannst du das Stillkissen zur Unterstützung beim Sitzen nutzen. Direkt nach der Geburt ist das Schwangerschaftskissen dann als Unterstützung zum Stillen behilflich.

Welche Alternativen zu einem Stillkissen gibt es?

Stillkissen gibt es in vielen verschiedenen Formen, Designs und mit unterschiedlichen Füllungen. Normale Kissen können da meist nicht mithalten und haben nicht die gleiche unterstützende Funktion.

Etwas leichter machst du es dir mit einer elektrischen Milchpumpe oder einer klassischen Handmilchpumpe. Damit kannst du die Milch ganz entspannt abpumpen und anschließend zum Beispiel in eine Flasche abfüllen.

Alternativ kannst du natürlich auch ohne das klassische Stillkissen oder andere Hilfsmittel stillen. Besonders beliebt ist bei jungen Müttern zum Beispiel auch das intuitive Stillen, auch Reflex-gesteuertes Anlegen genannt.

Dabei werden die natürlichen und angeborenen Reflexe der Babys zum Anlegen genutzt. Wenn ein Kind gesund zur Welt kommt, hat es von Natur aus die Fähigkeit, in Bauchlage auf dem Oberkörper der Mutter liegend die Brust von selbst zu finden und sogar selbst anzulegen.

Wenn du unterwegs stillen möchtest und nicht die Möglichkeit hast, dich hinzulegen oder kein Stillkissen dabei hast, ist es hilfreich, im Sitzen ein Bein auf einen anderen Stuhl oder Hocker zu stellen und anzuwinkeln. Damit kannst du das Baby beim Stillen stützen.

Entscheidung: Welche Arten von Stillkissen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann zwischen vier verschiedenen Arten, beziehungsweise das Inlett von Stillkissen unterscheiden werden:

  • Stillkissen mit EPS Mikroperlen
  • Stillkissen mit Polyester
  • Stillkissen mit Baumwollfüllung
  • Stillkissen mit Naturfüllung

Dabei ist jedes Stillkissen zum Stillen des Babys geeignet. Die Eigenschaften der jeweiligen Inletts haben jedoch Einfluss auf die Formstabilität und das Tragegefühl während des Stillens. Welches Stillpolster dabei für dich am besten, ist musst du ganz individuell entscheiden.

Wir möchten dir im folgenden Abschnitt dabei helfen herauszufinden, welches Stillkissen sich für dich am besten eignet. Dazu stellen wir dir die oben genannten Füllungen von Schwangerschaftskissen genauer vor und gehen im Detail auf die jeweiligen Vor- und Nachteile der Stillkissen ein.

Worin liegen die Vor- und Nachteile von Stillkissen mit einer EPS/Mikroperlen Füllung?

Ein Großteil der Stillkissen enthalten EPS beziehungsweise Mikroperlen, die du dir wie kleine Schaumstoffperlen vorstellen kannst. Um ganz genau zu sein handelt es sich um Polystyrol.

Die EPS Perlen sind bei Kissen während der Schwangerschaft und Stillzeit sehr beliebt und zählen zu den meist verkauften Arten von Stillkissen.

View this post on Instagram

*Werbung* #Kroos anfeuern 💪🏼☺️ wir gucken heute ohne Papa das Spiel, es ist also unser erster #mädelsabend – „früher“ war ich zu jedem Spiel in Gesellschaft, also draußen, mit vielen Menschen aber wenn man Mama ist, hat man ganz andere Interessen und Prioritäten. Zur Zeit, habe ich auch noch gar nicht das Verlangen, ohne Baby zu sein, ich kann es mir überhaupt nicht vorstellen, sie für ein paar Stunden abzugeben, auch wenn ich weiß, dass sie bei meiner Familie in den besten Händen wär. Trotzdem – ich würde sie sooofooort vermissen 🙈 geht es euch auch so, oder seid ihr mal froh, wenn ihr „babylos“ seid? #murmelmittwoch #dickbauchdienstag #daddysgirl #düsseldorf #kroos #tonikroos #baby #liebeimbauch #longbob #stillkissen #stern #fußball #Wm #deutschland #weltmeister #aachen #fussball #weltmeisterschaft

A post shared by 2 s i s t e r s 2 b a b y s (@littleworldofjenny) on

Beim Kauf eines Stillkissens unterscheidet sich die Füllung auch in der Größe der Perlen. Dabei kannst du zwischen kleinen, sandartigen Perlen zwischen 0,5 und 1,5mm Durchmesser oder größeren Kügelchen mit bis zu 2,5mm wählen. Wenn du Wert auf ein geräuscharmes Stillkissen legst, dann solltest du eher zu kleinen Perlen greifen.

Generell gilt, je größer die Perlen, desto mehr Geräusche entstehen durch das Füllmaterial. Ein weiterer Vorteil der kleinen Kugeln ist, dass sich die Mirkoperlen optimal an den Körper anschmiegen und das Kissen zudem besonders leicht sind.

Doch auch die großen Perlen haben Vorteile, denn sie sorgen für eine gute Atmungsaktivität. Ein weiterer großer Vorteil für EPS Perlen ist, dass das Kissen (sofern es nicht zu groß ist) mit samt des Inletts in der Waschmaschine waschbar ist.

Vorteile
  • Gute Anpassungsfähigkeit
  • Für Allergiker geeignet
  • Geräuscharm
  • Waschmaschinen- und trocknergeeignet
  • Geringes Eigengewicht
Nachteile
  • Mehr Geräuschbildung durch große Perlen
  • Je größer die Perlen, desto schwerer und gröber ist das Kissen
  • Anpassungsfähigkeit nimmt mit der Größe der Perlen ab
  • Kissen verliert mit der Zeit an Volumen

Möchtest du täglich Stillen, dann solltest du aufgrund der Anpassung, Leichtigkeit und geringen Geräuschbildung zu den kleinen Perlen tendieren. Hinterfrage also auch die Häufigkeit der Nutzung des Stillpolsters.

Welche Eigenschaften haben Stillkissen mit Polyesterperlen-Füllung?

Stillkissen, die Polyersterperlen enthalten sind vollkommen geräuschlos und ähneln herkömmlichen Babykissen. Sie gelten auch als Alternative zu den EPS Mikroperlen. Die Füllung an sich besteht entweder aus Polyester-Holfaser oder Sticks.

Vorteile
  • Waschbar in der Waschmaschine
  • Für Allergiker geeignet
  • Waschmaschinen- und trocknergeeignet
  • Geräuscharm
  • Geringes Eigengewicht
Nachteile
  • Langlebigkeit bei schlechter Füll-Qualität
  • Qualitativ minderwertige Hohlfasern können die Form beeinflussen
  • Geringere Anpassungsfähigkeit durch die Formstabilität

Im Gegensatz zu der Füllung der EPS-Perlen passen sich Polyesterperlen nicht ganz so gut an den Körper an. Das Schwangerschaftskissen ist aber trotzdem sehr weich und bietet guten Halt.

Weiterhin solltest du auf eine gute Qualität der Inletts achten, da sie durchaus verrutschen und sich Lücken im Kissen bilden können.

Welche Merkmale weisen Stillkissen mit Baumwollfüllung auf?

Neben den EPS- und der Polyester Füllung sind auch vereinzelt Stillkissen mit Baumwollfüllung beziehungsweise Baumwollflocken zu finden. Der größte Vorteil zu den bisher vorgestellten Produkten ist, dass es sich bei der Baumwolle um ein natürliches beziehungsweise biologisch abbaubares Produkt handelt.

Weiterhin nehmen Stillkissen aus Baumwolle den Schweiß auf, was bei den synthetischen Produkten nicht der Fall ist. Im Gegenzug bedeutet das jedoch auch, dass das Stillpolster Gerüche aufnimmt. Weiterhin ist die Baumwollfüllung sehr formstabil, was wiederum die Anpassung an den Körper beeinträchtigt.

Vorteile
  • Atmungsaktiv
  • Biologisch
  • Frei von Schadstoffen
  • Formstabil
  • Pflegeleicht
Nachteile
  • Keine optimale Anpassungsfähigkeit
  • Nimmt Gerüche auf

Was musst du bei der Wahl eines Stillkissens mit Naturfüllung beachten?

Stiillkissen mit Naturfüllungen beinhalten, wie der Name schon sagt, Füllungen aus natürlichen, ökologischen und biologischen Produkten. Dabei kann es sich um Dinkelspreu, Hirsespelzen oder Buchweizenspelzen handeln.

Naturfüllungen sind nicht für Allergiker geeignet. Auch sind Hirse, Dinkel und Buchweizen anfällig für Pilzbefall. Dies liegt an der guten Feuchtigkeitsaufnahme. Auch das Waschen der Naturkissen ist nicht möglich.

Deshalb besteht bei diesen Stillkissen ein deutlich höherer Pflegebedarf. Dennoch können sie in Sachen Atmungsaktivität, Formstabilität und Anpassungsfähigkeit punkten.

Vorteile
  • Geringere Schadstoff-Gefahr
  • Hohes Gewicht
  • Formstabil und anpassungsfähig
  • Gute Feuchtigkeitsaufnahme
  • Höchste Atmungsaktivität
Nachteile
  • Intensive Pflege notwendig
  • Geräuschbildung kann störend sein
  • Nicht waschbar
  • Nicht für Allergiker geeignet
  • Hohes Gewicht

Schwangerschaftskissen mit Naturfüllungen haben zwar den großen biologischen Ansatzpunkt, bringen aber auch viele Nachteile mit sich.

Synthetischen Inletts, wie die EPS Perlen oder Polyester-Perlen zeigen hier deutlich bessere Eigenschaften und Vorteile. Deshalb zählt dieses Stillpolster nicht unbedingt zur ersten Wahl.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Stillkissen vergleichen und bewerten

Im folgenden Abschnitt möchten wir dir zeigen anhand welcher Faktoren du Stillkissen vergleichen und bewerten kannst, damit es dir leichter fällt dich für ein Stillkissen zu entscheiden.

Im Ratgeber sind wir schon ausführlich auf die Form des Stillkissens, ebenso wie auf die Länge beziehungsweise die Abmessungen eingegangen, die du ebenfalls als Kaufkriterien hinzuziehen solltest. Im Folgenden werden wir auf weitere Kriterien eingehen.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Gewicht
  • Design
  • Stillkissenbezug
  • Für Allergiker geeignet
  • Schadstoffprüfung
  • Waschbarkeit
  • Weiterer Nutzen

In den nachfolgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat und wie du diese einordnen kannst.

Gewicht

Stillkissen sind anhängig von ihrer Größe, der Form und Füllung unterschiedlich schwer. Eps beziehungsweise Mirkoperlen sind leichter als Baumwolle und Baumwolle wiederum leichter als Stillkissen mit Naturfüllungen, wie Dinkel oder Hirse.

Daher sind Schwangerschaftskissen mit Eps Inlett oder Polyesterfüllung besonders beliebt, weil sie sehr leicht sind. So wiegt das Theraline Stillkissen mit 190cm 1,5kg während das Motherhood Stillkissen aus Baumwolle bei einer Länge von 50 cm bereits knapp 1 kg wiegt.

Bei den unterschiedlichen Füllungen gibt es allerdings auch erhebliche Preisunterschiede:

Typ Preis
EPS Mikroperlen Füllung 30-80€
Polyesterfaser 30-80€
Baumwolle 30-80€
Naturfüllung 40-100€

Am schwersten sind jedoch Stillpolster mit Naturfüllung. Das 190cm lange Stillkissen von be mama! ist mit Dinkelsporn gefüllt und wiegt beachtliche 6kg. Das hohe Gewicht kann sowohl als Nachteil, als auch als Vorteil für stillende Mütter ausgelegt werden. Generell werden jedoch eher leichtere Stillkissen bevorzugt.

Auf das Gewicht des Stillkissens kannst du aber durchaus auch Einfluss nehmen, indem du Mirkoperlen aus dem Stillpolster entfernst oder zusätzliche Perlen kaufst, um es schwerer zu füllen.

Ob du besser mit einem schweren oder einem leichten Stillkissen zurecht kommst, solltest du vorab testen. Vielleicht stehst du bereits mit Müttern in Kontakt und kannst diese Stillkissen einmal anlegen.

Komplizierter wird es bei einer prallen Baumwollfüllung. Hier ist es schwieriger Baumwolle abzunehmen oder hinzuzufügen, außer es handelt sich um Baumwollflocken.

Design

Stillkissen gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Da die Optik keinen Einfluss auf die Funktion des Stillkissens nimmt, kannst du hier frei nach deinem Belieben wählen.

Häufig gefragt sind unter anderem Mond und Sterne Kombinationen oder Punkte. Bei Tieren sind Motive wie Elefanten, der Esel, das Einhorn, Fuchs, Giraffe oder die Eule äußerst beliebt. Auch Disneymotive, wie Winnie Pooh gibt es auf Stillkissen zu finden.

View this post on Instagram

Guten Morgen! 🙋🏼‍♀️ Gestern haben wir unser Beistellbett bekommen und natürlich gleich mal zur Probe aufgestellt. Ach Gott, ich freu mich so, wenn unser kleines Stritzi bei uns liegt 😍 Das Stillkissen war übrigens die beste Investition in der Schwangerschaft. Seit ich es habe, schlafe ich wieder so richtig gut. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, jemals wieder ohne zu schlafen 😜😉 Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag 💕 #schlafzimmer #bedroom #mommytobe #julibaby2018 #babyloading #stillkissen #myhome #zuhause #instahome #interior #interior4all #interior123 #interiordecor #interiordesign #interiorstyling #interiorinspo #homedesign #homedecor #homestyling #homeinspo #homesweethome #solebich #wohnkonfetti #germaninteriorbloggers #austrianinteriors #kleinerfeinerfeed #diewocheaufinstagram

A post shared by Katharina | 27 | Österreich (@_landmaedl_) on

Farblich sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Es gibt bunte, wild gemusterte Schwangerschaftskissen genauso häufig, wie du schlichte, einfarbige Polster in Grau-, Beige- oder Minttönen finden wirst.

Natürlich sind auch die typischen Mädchenfarben rot, rosa und lila vertreten, genau wie blau und grün. Je nach Anbieter ist es auch möglich, dass du dir dein Stillkissen personalisieren lassen kannst, mit Name und Mustern.

Außerdem sind viele Stillkissenbezüge wechselbar. So musst du dich nicht zwangsweise für ein Design entscheiden, sondern kannst nach Lust und belieben Motive und Design wechseln.

Stillkissenbezug

Die meisten Stillkissen werden mit Bezügen geliefert, die abnehmbar und einfach zu reinigen sind. Doch das ist nicht immer der Fall. Bei der Wahl deines Stillkissens solltest du darauf achten, dass dein Stillkissen mit einem Bezuggeliefert wird. Die meisten Stillkissenbezüge sind abnehmbar und somit auch waschbar.

Aus hygienischen Gründen sollte der Bezug immer abnehm- und waschbar sein.

In der Regel sind die Bezüge aus Baumwolle und leicht zu pflegen. Gerade bei Schwangerschaftskissen aus Baumwolle solltest du jedoch darauf achten, dass auch hier ein extra Stillkissenbezug geliefert wird. Oftmals ist das Inlett direkt mit dem Stillkissenbezug vernäht.

Ein besonderer Vorteil bei Stillkissen mit abnehmbaren Stillkissenbezügen ist außerdem, dass du mehrere Bezüge auf Vorrat kaufen kannst. Das bringt nicht nur optisch etwas Abwechslung, du kannst dir auch Zeit beim Waschen lassen. Da es Stillkissen in den unterschiedlichsten Größen und Formen gibt achte zusätzlich darauf, welche Größe dein Stillkissen hat und kaufe einen passenden Bezug.

Für Allergiker geeignet

Stillkissen mit Füllungen aus Eps/ Mikroperlen, Polyester oder Baumwolle sind in der Regel für Allergiker geeignet. Anders sieht es bei Kissen mit Naturfüllungen aus. Generell gilt: Syntetische Stillkissen lassen sich einfach reinigen. Somit sind die Schwangerschaftskissen hygienisch unbedenklich nutzbar und vor allem antiallergen.

Besonders Naturfüllungen lösen häufig Allergien aus.

Anders sieht es bei der Nutzung von Stillkissen mit Naturfüllung aus. Getreidearten wie Hirse, Dinkel oder Buchweizen können Symptome, wie Ausschlag, juckender Haut, Atemnot oder Übelkeit führen.

Es gibt aber auch durchaus Quellen, die belegen, dass Stillkissen mit Dinkelspelz unbedenklich für Allergiker geeignet sind. Wenn du weißt, dass du gegen Getreide allergisch bist, greife also lieber zu den synthetischen Inletts oder teste bereits vorher, wie du auf Naturfüllungen reagierst.

Um zu testen, wie du auf Naturfüllungen reagierst, kannst du beispielsweise kleine Mengen an Dinkelspelz oder Hirse im Reformhaus kaufen und diese in ein Handtuch oder ein Baumwolltuch wickeln. So bekommst du auch eine ungefähre Vorstellung davon, wie sich dein Stillkissen anfühlen wird.

Schadstoffprüfung

Bei der Wahl deines Stillkissens solltest du darauf achten, dass es frei von Schadstoffen ist. Viele Hersteller von Schwangerschaftskissen werben mit schadstofffreien Produkten. Stillkissen mit Naturfüllung werben zusätzlich häufig mit der Nutzung biologischer und/ oder ökologischer Materialien. Natürlich solltest auch du darauf achten, aus was dein Stillkissen hergestellt ist.

Bei Herstellern, die nichts über die Schadstoffprüfung angegeben haben, heißt das jedoch nicht automatisch, dass diese Schadstoffe enthalten. Um sicher zu gehen, kannst du den Hersteller auch direkt anschreiben.

Waschbarkeit

Generell sind Stillkissen in der Waschmaschine waschbar. Die Stillkissenbezüge sind in der Regel aus Baumwolle und einfach zu pflegen.

Schwierig wird es bei großen Stillpolstern oder Stillkissen, dessen Bezüge man nicht abnehmen kann. Schwangerschaftskissen mit Eps/ Mirkoperlen oder Polyesterfüllungen können komplett in die Waschmaschine gesteckt werden.

Um alle Bakterien und Rückstände restlos zu entfernen, solltest du den Bezug deines Stillkissens mindestens bei 60 Grad waschen. (Bildquelle: 123rf.com / Arturs Budkevics)

Hierbei solltest du auch darauf achten, ob deine Waschmaschine groß genug ist. Auch Baumwollkissen können in der Waschmaschine gereinigt werden. Die meisten Stillkissen können sogar im Trockner getrocknet werden. Ansonsten eignen sich auch sonnige Plätze oder die Heizung.

Wichtig ist nur, dass das Kissen regelmäßig aufgeschüttelt wird, um auch wirklich dafür zu sorgen, dass es richtig austrocknet. Ansonsten können sich Bakterien und Pilze ausbreiten. Beachte jedoch: Prüfe den Waschhinweis individuell für dein Stillkissen. Sie werden je nach Modell bei unterschiedlicher Gradzahl gewaschen und sind nicht immer trocknergeeignet.

Nicht waschbar sind hingegen Stillkissen mit Naturfüllung, wie Dinkel oder Hirse. Achte hier also besonders darauf, dass der Bezug abnehmbar ist und wechsle aus hygienischen Gründen hin und wieder auch die Inletts des Schwangerschaftskissens.

Weiterer Nutzen

Stillkissen sind nicht nur zur Stillen gut geeignet. Je nach Größe und Form können sie als Seitenschläfer-, Lagerungs- oder Sitzkissen – für dich und dein Baby – verwendet werden. Auch als Kopf- oder Nackenhörnchen können einige Stillkissen weiter verwendet werden.

Größe Stillkissen mit einer U-Form können während der Schwangerschaft den Bauch im Schlaf unterstützen und den Rücken entlasten. Somit eignen sie sich hervorragend auch als Seitenschläferkissen.

Bindest du die beiden Enden zusammen, bietet das Kissen weiterhin eine hervorragende Unterlage für dein Baby und findet Anwendung als Lagerungskissen.

foco

Wusstest du, dass Stillkissen bei schwangeren Frauen gegen Sodbrennen helfen können?

Rund 40 bis 80 % der schwangeren Frauen leiden unter Sodbrennen, dabei ist es schwer, eine geeignete Position zu finden. Es hilft beim Schlafen den Oberkörper etwas höher zu lagern, um Sodbrennen zu verhindern.

Bei solchen Situationen eignet sich sehr gut das Stillkissen. Du kannst das Stillkissen auch gerne als Lagerungskissen verwenden, um beim Schlafen eine leicht aufrechte Position einhalten zu können.

Willst du dein Stillkissen also darüber hinaus auch als Seitenschläfer- und Lagerungskissen nutzen, dann achte beim Kauf auf eine ausreichende Länge von mindestens 170cm. Andernfalls kann die Liegefläche für dein Baby zu klein sein.

Bei der Wahl eines Stillkissens solltest du dich demnach fragen, welche Eigenschaften das Stillkissen haben muss, um dir auch langfristig einen Nutzen zu bieten.

Weiterhin kann das Schwangerschaftskissen dein Baby auch beim Sitzen unterstützen, wenn du es deinem Baby in den Rücken zur Unterstützung legst.

Stillkissen in Halbmondform können nicht zusammengebunden werden. Daher eigenen sie sich nicht als Seitenschläfer- oder Lagerungskissen. Sie finden dennoch weiterhin Anwendung als Kopf- oder Sitzkissen. Eines hörnchenförmigen Stillkissens kannst du über das Stillen hinaus auch als Nacken- und Sitzkissen verwenden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Stillkissen

Im nächsten Abschnitt geben wir dir ein paar hilfreiche Tipps rund um das Thema Stillkissen und verraten dir, wie du es richtig anwendest, nachfüllst und pflegst.

Wie wendest du das Stillkissen richtig an?

Das Stillkissen wird in der Regel hufeisenförmig um den Körper geschlungen und liegt dann sowohl um deinen Rücken, als auch deinen Bauch.

Dein Baby sollte dann in optimaler Höhe und sicher liegen. Abhängig davon mit welcher Brust du stillst, lege das Schwangerschaftspolster um die rechte oder die linke Körperseite.

Im Video siehst du, wie du mit und ohne Stillkissen richtig stillst:

Weiterhin werden zwei Liegepositionen unterschieden: Die Bauch-an-Bauch oder auch Wiegehaltung und die Haltung unterm Arm, die an die Football-Haltung erinnert.

Die Wiege-Haltung

Bei der Wiegehaltung sitzt du und das Köpfchen deines Baby liegt in deiner Armbeuge. Den Arm stützt du dabei auf das Stillkissen auf. Mit dem ausgestreckten Arm hältst du dabei Nacken, Rücken und Po. Deine Füße kannst du ebenfalls auf einen Stuhl oder Tisch hochlegen. Lehne dich in dieser Position entspannt nach hinten und beuge dich möglichst nicht nach vorne.

Die Football-Haltung

Bei dieser Stillhaltung hältst du dein Baby wie einen Football unter dem Arm. Die Nase des Babys zeigt dabei nach oben. Deinen Arm stützt du ebenfalls auf dem Stillkissen ab und hältst so Schultern, Nacken und Kopf deines Kindes.

Wie füllst du das Stillkissen nach?

Gerade die Inletts der EPS Mikroperlen kann mit der Zeit nachgeben und an Volumen verlieren. Auch kann es sein, dass du mit einem prall gefüllten Schwangerschaftspolster besser Stillen kannst und es auffüllen möchtest.

Generell gilt jedoch zu beachten, dass das Stillpolster nicht komplett gefüllt sein sollte. Damit sich das Stillkissen noch gut anpassen kann, je nach gewünschtem Härtegrad ungefähr 65 bis 70 Prozent.

Die verschiedenen Füllstoffe können in nahezu jedem Babyfachgeschäft oder auf diversen Internetseiten nachgekauft werden. Einige Stillkissen haben zum Auffüllen einen Reißverschluss, bei anderen eignet sich ein Röhrchen oder Trichter. Am besten du suchst dir dabei Hilfe, damit nicht all zu viel daneben gelangt.

Wie pflegst du das Stillkissen richtig?

Hat dein Stillkissen einen Bezug, kannst du diesen abnehmen und ganz einfach in der Waschmaschine waschen. Je nach Füllung und Größe des Schwangerschaftspolsters beziehungsweise seiner Waschmaschine ist es teilweise möglich auch dieses zu waschen.

Füllungen aus Baumwoll- oder Polyestermischgewebe sind bis zu 90°C waschbar. Achte dabei darauf, dass das Stillkissen ordentlich trocknet und schüttele es immer wieder mal auf. Füllungen aus Dinkelspreu-, Hirse oder Buchweizen hingegen sind nicht waschbar. Diese sollten regelmäßig ausgetauscht werden.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] Dohmen, D. (2010): Baby-Ernährung: Stillen, Fläschchen, Breie: Richtig und gesund ernährt von 0 bis 2 Jahre. Georg Thieme Verlag.

[2] Glaser, U. (2015): Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit: Schlaflose Nächte, Windelschlachten und noch Zeit für einen Cappuccino: über 200 Tipps und Tricks für die beste unperfekte Mama der Welt. Gräfe und Unzer.

[3] Neuenschwander, Hebeisen-Welle (2010); La Leche Liga International (Hrsg.): Das Handbuch für die stillende Mutter. 3. Auflage. La Leche League Schweiz, Zürich.

[4] Weigert, V. (2011): Stillen: Das Begleitbuch für eine glückliche Stillzeit. – Alles Wichtige auf einen Blick. – Plus Stillanleitung zum Herausnehmen. Kösel-Verlag.

[5] http://www.familie.de/baby/gesundes-stillen-546283.html

[6] https://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_stillen_1137.html

[7] http://www.stillen.de/stillen-ja-aber-richtig-2/

[8] Gresens, Regine (2016): Intuitives Stillen: Einfach und entspannt – Dem eigenen Gefühl vertrauen – Die Beziehung zum Baby stärken. Kösel-Verlag.

Bildquelle: pixabay.com / StockSnap

 

Bewerte diesen Artikel


19 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5